Jump to content

Empfohlene Beiträge

Man muss trotzdem erst mal abwarten. Liest sich wie "komm wir geben auch mal nen Haufen Geld, um unser XRP zu testen, weil sonst macht es keiner umsonst"  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll der Kurs auch steigen? Die Big Boys kaufen wenn überhaupt per OTC mit Rabatt direkt von Ripple. 

Gibs irgentwo eine Liste was Ripple dieses Jahr OTC schon vertickt hat? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Kryptodealer:

Ich denke wer Anfang 2019 gekauft hat kann nur gewinnen.Bei mir war es leider Februar 2018.

Weiss ich doch. Hab meine ersten XRP im Januar 18 gekauft. Für 400 USD hab ich damals läppische 150 Xrp gekriegt. Lehrgeld halt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

kann mir bitte nochmals jemand die Grafik auflegen, wo man sieht wer wieviel Marktanteil bei den Geldüberweisern hat wie Swift etc.... 

vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Iota-Juenger:

Wieviel % der coins hält ripple noch selbst? 

Stand 10/18

http://www.stedas.hr/xrp-wallet-accounts-distribution-ripple.html

durch die quarterly Reports von Ripple kannst Du ca. berechnen, was verkauft wurde bzw. zurück in Escrow ging

https://ripple.com/insights/q1-2019-xrp-markets-report/

https://ripple.com/insights/q4-2018-xrp-markets-report/

Q2 2019 kommt wahrscheinlich in den nächsten Wochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Dr.Coin:

Hallo zusammen

kann mir bitte nochmals jemand die Grafik auflegen, wo man sieht wer wieviel Marktanteil bei den Geldüberweisern hat wie Swift etc.... 

vielen Dank

 

sorry, weiß nicht welche Du meinst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Nordschwabe:

 

sorry, weiß nicht welche Du meinst

Es war mit Balkendiagrammen wo Swift eigentlich einen kleinen Anteil hatte. Das ganze war aus meiner Sicht sehr übersichtlich .... leider kann ich ihn nicht mehr finden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 7/2/2019 at 8:18 AM, Dr.Coin said:

Wo seht Ihr momentan die Untergrenze?

Bei 0.36 USD?

0.00 ist die Untergrenze. Hab das Gefühl, dass XRP nicht mehr über 0.50 steigen wird, rein theoretisch hätte er ja Potential bis 3 USD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne kurze Frage. Es hieß ja gestern das Ripple irgendwie an die 100mio an XRP zum Verkauf anbieten. Ist das eher was gutes, was den Kurs steigen lassen kann oder eher negativ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb Master1980:

Mal ne kurze Frage. Es hieß ja gestern das Ripple irgendwie an die 100mio an XRP zum Verkauf anbieten. Ist das eher was gutes, was den Kurs steigen lassen kann oder eher negativ?

schlecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Master1980:

Noch mehr Leute mit so qualifizierten Antworten?

Das "schlecht" ist die qualifizierte Kurzform auf "Steigt das Angebot, fällt der Preis".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, damit kann ich was anfangen... und wie war das mit dem Thema Dezentralität? Sollte das nicht besser werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb Master1980:

Ok, damit kann ich was anfangen... und wie war das mit dem Thema Dezentralität? Sollte das nicht besser werden?

Xrp ist gut für ein schnelles pump and dump , schnell rein und wieder raus mit gutem Timing und des wars , mit etwas glück kannst du deine BTC vermehren und fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb Master1980:

Ok, damit kann ich was anfangen... und wie war das mit dem Thema Dezentralität? Sollte das nicht besser werden?

Das kommt auf die Sichtweise an:

Sicht Ripple: Dezentral, da weniger als 10% der Validatoren von Ripple selbst betrieben werden. Bitcoin wird von sehr wenigen mächtigen Miningpools betrieben, was einer Zentralisierung gleich kommt.

Sicht Bitcoin: Ripple ist nicht dezentral, denn ohne die ca. 150 Validatoren läuft nix, das Netzwerk organisiert sich nicht von allein neu. Bitcoin würde die Abschaltung aller großen Miningpools überleben, da es von ca. 10.000 Full Nodes unterstützt wird. Der Ripple-CEO gibt vor in welche Richtung Ripple entwickelt wird. Bei Bitcoin ist es die Mehrheit der Miner, die Entwicklungsschritte unterstützen oder ablehnen.

Keiner der beiden ist "zentralisiert", beide sind in jedem Fall "teilweise dezentral" - ob die Miningpools und Validatoren die "totale Dezentralität" verhindern, muss jeder für sich definieren.

Für mich ist Bitcoin deutlich dezentraler als Ripple.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 3.7.2019 um 08:22 schrieb Master1980:

Mal ne kurze Frage. Es hieß ja gestern das Ripple irgendwie an die 100mio an XRP zum Verkauf anbieten. Ist das eher was gutes, was den Kurs steigen lassen kann oder eher negativ?

Das passiert jeden Monat. 1 Mrd XRP werden aus dem Treuhandkonto freigegeben, ein Prozentsatz davon verkauft und der Rest davon kommt in einen neuen Treuhandkontrakt. Wieviel das jeweils war, kannst Du in den Quartalsberichten von Ripple nachlesen. Siehe meinen Post vom 28.06. Diese Mechanik muss man natürlich bei einem Invest in XRP mit bedenken, da das Angebot stetig steigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ripple ist erst ganz am Anfang und es wird noch ein langer Weg werden. Ihr solltet euch ein wenig weiter und tiefer mit Ripple beschäftigen... bevor ihr hier etwas schreibt!

Mit dem Geld aus dem Treuhandkonto wird die Firma Ripple und der XRP Token weiter vorangetrieben! (Die stecken sich das Geld nicht in die Taschen) Ripple möchte was großes schaffen! Wie lange haben große Unternehmen gebraucht um da zu stehen wo sie heute stehen? (google amazon ebay facebook apple microsoft swift....) Ripple hat viel bewegt und swift und den Bankensektor zum nachdenken gebracht! Warum der XRP preis z.Z. nur um 0.4 $ liegt.... Liegt daran das die Gesetze, Banken und Regierungen noch nicht soweit sind. Xrapid was mit XRP arbeitet gibt es noch kein Jahr aufen Markt, wo sollte der Preis denn auf ein unregulierten Markt für XRP liegen? Die meisten denken zu kurzfristig....und wollen nur schnell ein paar Euro machen! Langfristig heißt nicht zwei, drei Monate.... Nein es sind Jahre! Wer langfristig dabei ist wir am meisten nachher davon haben! 😉

XRP ist nicht wie andere Kryptowährungen, XRP braucht die Regulierungen damit die Banken es verwenden können und dürfen! Es ist ein langer Weg es werden nie alle Banken gleichzeitig einsteigen können! Wie es in vielen Youtube Videos falsch gesagt/gezeigt wird! Jede Bank braucht ihre individuelle Lösung von Ripple um mit den XRP Token arbeiten zu können!

Es werden aber gute Fortschritte erzielt und wenn die SBI Group erstmal komplett auf XRP umgestellt ist dann werden viele erst sehen wieviel potenzial XRP wirklich hat!

Macht euch selber ein Bild und bitte nicht bei Leuten die keine Ahnung haben! Wenn Youtube dann: z.B. Börse Stuttgart, finanzfluss....

  • Like 1
  • Up 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.