Jump to content

FIDOR Bank AG: Kein Girogeschäft?


fyahfox
 Share

Recommended Posts

Ah ok. Danke für den Hinweis!

 

Aus obigem link:

Auch Zahlungsinstitute dürfen seit 31.10.2009 auf Grundlage einer Erlaubnis nach § 8 Abs. 1 ZAG Zahlungsdienste im bargeldlosen Zahlungsverkehr erbringen. Damit gilt der überwiegende Teil der bis 30.10.2009 unter den bisherigen Tatbestand des Girogeschäfts gefassten Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Abrechungsverkehr und dem Zahlungsverkehr nicht mehr als erlaubnispflichtiges Bankgeschäft. Die Bezeichnung „Girogeschäft“ wird daher nicht fortgeführt. Der verbleibende restliche Anwendungsbereich des § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 9 KWG wird als Scheckeinzugsgeschäft, Wechseleinzugsgeschäft und Reisescheckgeschäft bezeichnet.
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.