Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das ist alles Quark. TokenPay hat auf Twitter gegen den letzten Exchange Hack gehetzt und den "Shitcoins" (wie professionell) die dort gehandelt wurden und das sie ja sooo sicher seien. Dann schaust du mal, wer deren "Blockchain Auditor" ist und siehst, dass Sunerok himself dort steht. Wir erinnern uns: deren Blockchain wurde dieses Jahr schon zweimal exploited, mit dem grundsätzlich gleichen Exploit.

Dann hat TokenPay zuerst Millionen von ihrer ICO für den nichtmehr so exklusiven PornHub Deal verballert. Jetzt scheinen sie ihren "Stake" an der deutschen Bank LiteCoin vermacht zu haben im Gegenzug zu Marketing und dergleichen? Die verballern ihr ICO Geld und am Ende steht eine XVG Debit Card, während Monaco (crypto.com) schon eine funktionierende VISA für mehrere Cryptos verschickt.

Sie sollen endlich mal abliefern, und dann werden die Leute schon in den Coin investieren. Immer dieses hochhypen und Airdrops, meines Erachtens ein Grund warum der Kryptomarkt nicht vorwärts kommt. Zuviele Mistprojekte mit irgendwelchen Amateuren die die schnelle Kohle wollen oder Leute schlicht mit Twitter Bots, awesome Telegram Groups und Hype ködern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe noch was nachgekauft an xvg mit der Hoffnung, das es steigt, nach der Sommerflaute ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Flenst, welche altcoins haben deiner Meinung nach großen Potential, ich meine natürlich nicht BTC, ETH und co. Natürlich meine ich, wenn man jetzt neu kauft...

bearbeitet von EddiKP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gebe keine Trading Tipps, der Markt ist immer noch irrational. Deswegen steck ich da auch kein Geld rein und sitz bloß auf ein paar gemineten Kryptos, nicht der Rede wert :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Holden? Bitcoin, Ethereum. Bei den Altcoins sind Preissteigerungen entweder Pump and Dump oder sie ziehen mit dem gesamten Markt mit. Und dieser Pump and Dump ist für jeden gefährlich, der mitmacht. Auch sollte man bei keinen Hypes mitmachen, außer man springt vor dem Release von was auch immer ab. Siehe Verge und Pornhub. Buy the rumour, sell the news. Das gilt aber für alle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb EddiKP:

Es geht ein wenig ?aufwärts

Naja, der Kurs bewegt sich im Moment eben mit Bitcoin nach oben. Verge macht im Moment keinen Boden gut im direkten Vergleich zu anderen Kryptowährungen. Aber naja, immerhin kein direktes oder indirektes Minus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verge bewegt sich halt auch in keinster Weise fort. Da passiert absolut nichts. Ich seh nur Durchhalteparolen, während die Windows Wallet immer noch nicht zu gebrauchen ist.

Ich hab aufgeschnappt die neue Wallet, von der man ab und zu etwas hört, soll closed source sein? Dann hätte sich das mit Verge direkt ganz und von selbst erledigt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich interessiert Eure Meinung. 

Ich halte XVG jetzt schon etwa 9 Monate und bin immer guter Hoffnung gewesen. Aber ganz ehrlich? Der Coin verliert immer mehr als andere Altcoins und immer mehr als BTC. Dabei ist es völlig egal ob es gute oder schlechte Nachrichten gibt. 

Das HODL'N des Coins war meiner Ansicht nach ein Fehler. 

Wie seht ihr das? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4 minutes ago, 20-Inch said:

Mich interessiert Eure Meinung. 

Ich halte XVG jetzt schon etwa 9 Monate und bin immer guter Hoffnung gewesen. Aber ganz ehrlich? Der Coin verliert immer mehr als andere Altcoins und immer mehr als BTC. Dabei ist es völlig egal ob es gute oder schlechte Nachrichten gibt. 

Das HODL'N des Coins war meiner Ansicht nach ein Fehler. 

Wie seht ihr das? 

Die Frage ist, zu welchem Preis du dich eingekauft hast und wo er jetzt steht, dass ist die einzige Tatsache die dir eine Antwort auf deine Frage geben kann -  ob es ein Fehler war. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb 20-Inch:

Mich interessiert Eure Meinung. 

Ich halte XVG jetzt schon etwa 9 Monate und bin immer guter Hoffnung gewesen. Aber ganz ehrlich? Der Coin verliert immer mehr als andere Altcoins und immer mehr als BTC. Dabei ist es völlig egal ob es gute oder schlechte Nachrichten gibt. 

Das HODL'N des Coins war meiner Ansicht nach ein Fehler. 

Wie seht ihr das? 

Hätte, hätte ... natürlich war es ein Fehler (auch von mir) Verge nicht vor dem MindGeek / PornHub Deal zu verkaufen ... oder gar im Dezember als wir weit über 1000 Satoshis pro Verge gelegen sind. Ich war mir aber sicher, dass die Entwicklung an sich positiv verlaufen wird. Vielleicht dann eben nicht mehr um 1000 Satoshis, aber immerhin irgendwas zwischen 500 und 700. Ich fand zu Beginn einfach auch vieles überzeugend, was das Projekt auf der Roadmap stehen hatte und war ohnehin noch sehr unerfahren.

Heute (ebenfalls ca. 9 Monate später) halte ich im Moment noch um die 12 Monate für die Steuerfreiheit "abzusitzen", und selbst da hadere ich im Moment immer wieder mit mir selbst. Ob allerdings du nach wie vor HODLen solltest, kannst nur du dir selbst beantworten. Glaubst du noch an das Projekt? Wenn du in der Gewinnzone bist, ist es dir egal, dass du im jetzigen Moment Steuern für den Verkauf bezahlen müsstest? Siehst du bspw. mehr Potenzial in einem anderem Coin, in welchen du gerne das Geld das bisher in Verge steckt investieren möchtest? Usw. usf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb kolibri33:

Die Frage ist, zu welchem Preis du dich eingekauft hast und wo er jetzt steht, dass ist die einzige Tatsache die dir eine Antwort auf deine Frage geben kann -  ob es ein Fehler war. 

Ich stelle mir eher die Frage, ob dieser Coin überhaupt eine stabile Zukunft hat. Hab bislang dran geglaubt...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 20-Inch:

Ich stelle mir eher die Frage, ob dieser Coin überhaupt eine stabile Zukunft hat. Hab bislang dran geglaubt...?

Wenn man TokenPay glauben will: Ja. Wenn man sich natürlich sagt "da kommen ja auch mal Prepaid Kreditkarten", dann kann das natürlich schnell hellhörig machen. Das Problem mit Verge ist nicht, ob er theoretisch eine Zukunft haben kann, sondern die Exekutive an der es scheitert (so ist zumindest meine Meinung). Wenn hier nicht einfach gefühlte hundert mal irgendwelche Releases verschoben, oder falsche Aussagen gemacht würden, könnte es sein, dass Verge jetzt eben nicht da steht wo sie heute stehen. Natürlich hoffe ich immer noch darauf, dass sich daran was ändert und die Ledger Unterstützung am Ende doch noch kommt oder die TokenPay Kreditkarten mit Verge Unterstützung entsprechend einschlagen werden. Aber nach 9 Monaten wurde halt bei mir aus "glauben" eher ein "hoffen". Aber das ist nur meine einfache Meinung und da gibt es bestimmt etliche, die das anders sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt soviele Projekte, die tatsächlich weiterentwickelt werden, bei denen die Nutzer nicht kackendreist angelogen worden sind oder man sie einfach wochen- oder gar monatelang im Dunkeln lässt. Wieso bleibt man bei Verge? Was macht Verge so Tolles? Sie klauen und sagen sie hätten es erfunden, sie sagen es gibt Privacy Audits, doch die kommen nie, sie sagen es wird bald RingCT geben und dann hört man wieder drei Monate nichts, sie sagen der PornHub Deal wär exklusiv und zwei Monate später gibts schon zwei weitere Kryptos, sie sagen so vieles und haben bisher so gut wie nie geliefert.

Verge ist auschließlich da, wo sie aktuell sind durch all die Bagholder, die rosarot auf die Sache gucken und hoffen da noch mit weniger Verlust rauszugehen. Es scheint wenn die nächsten Wallet Releases kommen sollten, dass sie closed source sein werden, so wie der GUI Miner (damit keiner den Code klaut.. mhm, man hat sich vorher ja nur selber vorher bedient und wirklich geklaut, nachweislich). Dann kann natürlich keiner mehr unter die Haube schauen. Fallt nicht auf den eventuellen Hype rein, und wer unbedingt wil soll kurz vorm Release oder was auch immer kommt verkaufen. Verge ist tot. TokenPay ist auch ne höchst fragwürdige Sache. Zumal es schon längst Kreditkarten mit sogar mehreren Kryptos gibt, siehe Monaco.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist übrigens der dritte Coin an dem der einzige Lead Dev von Verge arbeitet: https://nolimitcoin.org/#team

Fragt man sich schon, wie der alles unter einen Hut kriegen will, wenn sein eigener Coin schon seit Monaten stagniert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den mag ich:

Darauf angesprochen dass open source community driven development bedeutet, dass man daran auch teilhaben können muss endet es mit "mit dir diskutier ich nicht und sei froh, dass ich euch überhaupt was sage" :D Bisschen überspitzt, aber es ist mitlerweile doch schon arg, was sie da abziehen. Ich mein klar, man hat Sunerok schon zweimal beim Kopieren erwischt, dass man den Code jetzt erstmal nicht veröffentlicht ist logisch.

So langsam rutscht Verge weiter ab, mittlerweile Platz 41 auf coinlib.io Ich rate jedem dazu auf einen eventuellen Hype nicht aufzuspringen. Die Wahrscheinlichkeit etwas gescheites zu releasen ist sehr gering, oder es ist wieder nur eine Kopie, wobei ich da sehr stark auf die Implementation von particl tippe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe auch noch ein paar Verge, damals für 0,6 Cent eingekauft...

Aber auch bei dem Hoch von über 20 Cent habe ich nicht verkauf, da es noch keine 12 Monate her war.

Schaut man sich den Kurs heute an, hätte ich dies besser tun sollen und die paar Euro Steuern gezahlt...

 

Aber andererseits, sehe ich Verge immernoch als Spekulations-Spielzeug für die "Großen"... sobald der nächste BTC Bullrun startet werden die Alts wieder mitziehen.

Richtung Ende des Bullrun werden so manche Alts sogar an BTC vorbei ziehen, was die kurzfristige Rendite angeht, so war es zuletzt auch.

Und genau dann, könnte Verge wieder ein neues ATH erreichen.

Nicht weil der Coin so toll ist, eher weil so viele Mensch "nicht schlau" sind und viele Millionen "dummes Geld" in den Markt kommen wird... so wie immer ;)

 

Also wenn Ihr noch im Besitz von Verge seid... Hodl und vielleicht werden wir noch gut belohnt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.7.2018 um 14:41 schrieb q1221q:

[...]

Also wenn Ihr noch im Besitz von Verge seid... Hodl und vielleicht werden wir noch gut belohnt!

Sehe ich auch so...

Ich hatte Ende 2017 / Anfang 2018 bei meinen Vergebestand ein Plus von  mehr als 4400 % und habe sie nicht veräußert... Nun warte ich auch wieder auf ein ATH, auch wenn die Entwicklung und die damit einhergehnden News das in weite Fern (bis u.U. Ultimo) rücken. 

Aber wenn es mal wieder ein "allumfassendes" ATH aller Coins gibt, wird auch XVG wieder steigen und bei den nächsten mehr als 4000 % wird "umgeschichtet"...

Solange heißt es hodl ...

CU

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.7.2018 um 18:14 schrieb Flenst:

Hier ist übrigens der dritte Coin an dem der einzige Lead Dev von Verge arbeitet: https://nolimitcoin.org/#team

Fragt man sich schon, wie der alles unter einen Hut kriegen will, wenn sein eigener Coin schon seit Monaten stagniert ;)

Gibts doch nicht ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut euch selber einen Gefallen und lasst sie erst abliefern und investiert dann. Ich seh schon wieder "Verge Girls" irgendwelche tollen News ankündigen... Oder eben auch der TokenPay Partner, faselt jetzt was von ETFs weils gerade trendy ist und als obs bei denen gesichert wäre, dass sowas mal kommt.

Und wenn die neue Wallet, sodenn sie mal kommt, wirklich closed source ist, dann lasst sowieso die Finger davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb SplinterTM:

Evtl gibt das ein Push

 

Solange das nicht von offizieller Seite (tokenpay und verge) über deren Hauptkanäle bestätigt wurde, glaub ich das mit den ETFs nicht. Und ohne Datum gleich dreimal nicht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.