Jump to content

Empfohlene Beiträge

Weihnachten war auch schon ein ähnlicher Absturz bei allen Cryptos, nicht ganz so krass wie dieses mal aber ähnlich. Danach ging es wieder steil bergauf so wie vorher auch. Die großen Verlierer im Cryptobereich sind halt hauptsächlich diejenigen, die nervös werden und jetzt aus Angst verkaufen. Ich glaube auch, dass die Südkoreaner einen Weg finden werden, weiterhin mitzuspielen. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Können wir sowas bitte im Prognose Thread besprechen und hier bei Verge bleiben?

Offensichtlich wird Verge von externen geprüft, zumindest die Blockchain mit einer Art Penetration Test:

 

bearbeitet von Scrooge Jones

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Dominik_:

Weihnachten war auch schon ein ähnlicher Absturz bei allen Cryptos, nicht ganz so krass wie dieses mal aber ähnlich. Danach ging es wieder steil bergauf so wie vorher auch. Die großen Verlierer im Cryptobereich sind halt hauptsächlich diejenigen, die nervös werden und jetzt aus Angst verkaufen. Ich glaube auch, dass die Südkoreaner einen Weg finden werden, weiterhin mitzuspielen. ;-)

Nicht so krass? Da war das noch kranker mit z.b. 1 Dollar iota

 

Wollt ich nur schreiben.. jetzt geht' hier wieder um verge ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kurs sinkt ja sogar noch unter TRX ... gut das ich erst bei 12 Cent eingestiegen bin, da tut der Verfall noch nicht arg so doll weh - mal gucken, wann der Kurs wieder hochgeht und ob er wieder hochgeht ... aktuell scheint ja nichts mehr unmöglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Scrooge Jones:

Können wir sowas bitte im Prognose Thread besprechen und hier bei Verge bleiben?

Offensichtlich wird Verge von externen geprüft, zumindest die Blockchain mit einer Art Penetration Test:

 

Was testen die da genau und wofür ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Darüber kann man nur spekulieren. Ich gehe mal davon aus, dass es um genau solche Dinge gehen wird, die auch in der letzten Zeit verbreitet wurden, insbesondere die Funktionalität von Wraith. Werden IPs geleakt, können Transaktionen manipuliert werden etc.

Ich bin mit Angrifsszenarien auf die Blockchain noch nicht so vertraut. Meine Hoffnung ist, dass das ein wirklich großer, guter, unabhängier Security Audit wird. Das ist genau das, was Verge braucht, um zu beweisen, dass Wraith gut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Dominik_:

Weihnachten war auch schon ein ähnlicher Absturz bei allen Cryptos, nicht ganz so krass wie dieses mal aber ähnlich. Danach ging es wieder steil bergauf so wie vorher auch. Die großen Verlierer im Cryptobereich sind halt hauptsächlich diejenigen, die nervös werden und jetzt aus Angst verkaufen. Ich glaube auch, dass die Südkoreaner einen Weg finden werden, weiterhin mitzuspielen. ;-)

Die Korrektur an Weihnachten war noch viel heftiger. Das was heute passiert ist ein Fliegenschiss dagegen. Der Bitcoin ist an dem Tag glaube von 19k auf teilweise unter 10k gefallen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Kaybee:

Geht doch schon wieder hoch..

Davon bin ich noch nicht überzeugt, auch wenns grad ein wenig Bergauf geht. Aber: Es wird schon wieder hoch gehen! Warum? Weil nicht sein kann, was nicht sein darf. ;-)

Und: Weil die Marktmanipulierer ein noch größeres Interesse daran haben, dass die Kurse wieder ordentlich steigen wie sie es daran hatten, dass sie massiv fallen. UND: Weil die Lemminge auch dann wieder brav springen werden.

Inzwischen glaube ich immer weniger an Sinnhaftigkeit von Coins und deren Nutzen. Das wird vielleicht irgendwann mal in den Vordergrund rücken (im Optimalfall) aber aktuell ist das definitiv noch nicht der Fall. Natürlich ist es leichter, einen Coin zu pushen, der schon eine gewisse "Anhängerschaft" aufgrund seiner vermeintlichen Sinnhaftigkeit hat (wie Verge). Aber letztlich werden hier derzeit die Spielregeln von ein paar wenigen gemacht und wer gewinnen will, muss einfach schnell erkennen und reagieren, wenn sich die Spielregeln mal wieder ändern. Tatsächliche Fortschritte bei den Coins und entsprechende NEWs haben da insgesamt weniger Auswirkungen (auch wenn diese natürlich trotzdem vorhanden sind).

Hat man am Wraith release gesehen: Es hat absolut keinen Sinn gemacht, dass der Kurs danach so extrem abgestürzt ist. Ein Konsolidieren ja, aber so ein extremer Absturz nicht.

Also: Augen und Ohren offen halten, schnell reagieren und mitspielen! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Kaybee:

Oder einfach halten  ;)

Klar, Halten geht natürlich auch und ist entspannter. :-) Aber bei den heftigen Kursbewegungen juckt es einen schon in den Fingern, das Spiel einfach mal mitzuspielen... Steuern hin oder her.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Dominik_:

Klar, Halten geht natürlich auch und ist entspannter. :-) Aber bei den heftigen Kursbewegungen juckt es einen schon in den Fingern, das Spiel einfach mal mitzuspielen... Steuern hin oder her.

Es ist halt schwierig die Signale richtig zu deuten und zum richtigen Zeitpunkt auszusteigen um dann günstig wieder einzusteigen. Zumal der Markt sich nicht Rational verhält

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Scrooge Jones:

Darüber kann man nur spekulieren. Ich gehe mal davon aus, dass es um genau solche Dinge gehen wird, die auch in der letzten Zeit verbreitet wurden, insbesondere die Funktionalität von Wraith. Werden IPs geleakt, können Transaktionen manipuliert werden etc.

Ich bin mit Angrifsszenarien auf die Blockchain noch nicht so vertraut. Meine Hoffnung ist, dass das ein wirklich großer, guter, unabhängier Security Audit wird. Das ist genau das, was Verge braucht, um zu beweisen, dass Wraith gut ist.

Woher weißt du dass das es getestet wird? Und wann sind die fertig damit ? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann kann ich ja bald wieder dazu kaufen. Mir wurde hier schon ja unterstellt, dass ich Drogen nehmen muss, wenn ich denke, dass Verge wieder so weit runter fällt. Halte meine Kaufoptionen immer noch bei 0,01€ und bin weiterhin zuversichtlich :)

  • Haha 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb ESR:

Na dann kann ich ja bald wieder dazu kaufen. Mir wurde hier schon ja unterstellt, dass ich Drogen nehmen muss, wenn ich denke, dass Verge wieder so weit runter fällt. Halte meine Kaufoptionen immer noch bei 0,01€ und bin weiterhin zuversichtlich :)

Klingt nach mir, könnte ich gewesen sein, bleibe dabei :D mal schauen wer am Ende was geraucht hat :D

Aber Stimme @Cutter111th voll zu. Leider sind unsere Altcoins noch zu sehr (und wahrscheinlich auch noch auf längere Sicht) an den BTC gekoppelt. Und der steht heute wieder leicht unter Druck. Die Nacht wird zeigen wohin die Reise geht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Cutter111th:

Sei mir nicht böse, aber solche Aussagen sind einfach Unfug. Nur weil sich der Kurs mal in die eine oder andere Richtung bewegt, bedeutet das nichts. Warum versteht ihr das nicht? BTC sieht aktuell noch immer sehr kritisch aus,. Hört endlich mal auf jeden Kurs-Furz zu kommentieren. Wir haben allgemein schwierige Tage und Wochen vor uns. Da ist gar nichts ausgestanden. Vor allem hilft es absolut nichts auf den XVG Chart zu gucken, etnscheidend ist allein was BTC gerade macht und der wankelt sehr stark! Noch hält sich der Support zwischen 11.000 und 11.500, aber dass kann sich vor allem in den nächsten Stunden noch sehr schnell ändern und dann kann es sehr schnell und sehr steil abwärts gehen. 

True words.

Und wenn sich das nicht in den nächsten Stunden ändert, kann die Nacht wieder eine ganz andere Auswirkung haben. Im positiven aber wahrscheinlich auch im negativen Sinne. Das Erwachen am Morgen ist in diesen Tagen immer ein Schock.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist alles nichts für Menschen, die kein Geld verlieren können.

Wenn ich bedenke was ich schon mit Verge bewegt habe und das alles nur weil ich eben warten kann und mit Geld Spiele, dass ich nicht brauche.

Selbst nach Steuer, ist da schon einiges rumgekommen und ihr müsst das positiv sehen.

Wenn der Kurs weiter fallen sollte, könnt ihr größere Anteile kaufen und eine Steigerung von 10%, die sicher kommen wird, wirkt sich bei 100.000 Verge halt anders aus als bei 1.000. Somit halten, günstig kaufen und teuer verkaufen.

ETH z.b. hälst sich super stabil, wenn ich bedenke wie sehr ich mich dieses Jahr über die 800€ gefreut habe und jetzt stürzt die Währung auf 900€. Ich kann damit leben ;)

bearbeitet von ESR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die hier im Forum oft zitierten „zittrigen Hände“, denen wir aktuell das Dilemma zu verdanken haben, werden hoffentlich  ***ZENSIERT*** wenn die Kurse wieder anziehen und sie nicht dabei sind. 

Diesen ***ZENSIERT*** habe ich momentan einen Buchverlust von 10.000 € Fiat zu verdanken. 

Vielen Dank auch, warum wird nicht einfach gehalten und ausgesessen?! Geht mir nicht in den Kopf sowas. 

Ich rechne mit dem schlimmsten und werde morgen früh wahrscheinlich mit - 12.000 € überrascht, Totalverlust ist nicht mehr weit entfernt???

bearbeitet von Axiom0815
  • Haha 1
  • Thanks 1
  • Down 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Cash&Go:

Ich rechne mit dem schlimmsten und werde morgen früh wahrscheinlich mit - 12.000 € überrascht, Totalverlust ist nicht mehr weit entfernt???

Dazu fällt mir ein Filmzitat ein :D wer erkennt es? 

 

Zitat

Geld ist eine Hure, die niemals schläft. Sie liegt nachts im Bett mit dir, sieht dich an, ein Auge immer offen. Und sie ist eifersüchtig, wenn du nicht sehr, sehr gut auf sie achtest, wirst du eines Morgens aufwachen und sie ist für immer weg.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmmm .... bin mir nicht ganz sicher, Wall Street?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Cash&Go:

Die hier im Forum oft zitierten „zittrigen Hände“, denen wir aktuell das Dilemma zu verdanken haben, werden hoffentlich  ***ZENSIERT*** wenn die Kurse wieder anziehen und sie nicht dabei sind. 

Diesen ***ZENSIERT*** habe ich momentan einen Buchverlust von 10.000 € Fiat zu verdanken. 

Vielen Dank auch, warum wird nicht einfach gehalten und ausgesessen?! Geht mir nicht in den Kopf sowas. 

Ich rechne mit dem schlimmsten und werde morgen früh wahrscheinlich mit - 12.000 € überrascht, Totalverlust ist nicht mehr weit entfernt???

Ich steh dir zur Seite wird eisern gehalten, und das obwohl ich schon über die hälfte los bin.... 

Da ich auch denke das es wieder deutlich steigen wird, hoffe ich allerdings nochmal um ordentlich Panikverkäufe bis 0,01, danach kann es von mir aus wieder steigen :-) 

bearbeitet von Amsi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Thema Investment habe ich kein glückliches Händchen, wie ich bereits mehrfach erfahren durfte.

Bei meinem letzten VW-Deal bin ich mit 4.000 € Verlust raus, heute hat sich der Kurs mehr als erholt. Es hat sich als Fehler erwiesen, zu früh zu verkaufen.

Den Fehler werde ich nicht noch einmal machen und nun bis zum bitteren Ende halten, auch wenn es momentan sehr schwer fällt. Aber genau dieses Gefühl trieb mich damals auch bei VW, Resultat -> Buchverlust realisiert.

Hoffen wir es klappt, obwohl ich das Gefühl habe es wird ein böses Ende nehmen.

Kleiner Trost für mein Pech bezüglich Investment, es hat mich ansonsten im Leben relativ gut erwischt, ich falle weich??

Nachtrag: In der Zeit in der ich den Text verfasste, sind die nächsten 400 € weg. Freunde, dies nimmt kein gutes Ende!?

bearbeitet von Cash&Go

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ruhig bleiben Kinders,

Ich sitze das einfach aus. Wer jetzt verkauft beißt sich nächste Woche in die futt. 

ich hab gerade nochmal bisschen nachgekauft. Ist ja gerade Winterschlussverkauf und ne gute Gelegenheit auch in neue coins zu investieren. Glück auf☺️

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor ICH verkaufe, verbrenne ich die Kohle lieber. Nachkaufen werde ich aber nicht mehr??

Carsten, klär‘ uns auf. Welcher Film war es?

bearbeitet von Cash&Go

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.