Jump to content
Crusader123

Hashflare Reinvest - wie lange ist die Laufzeit?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich plane bis zum ROI (Invest hat sich wieder eingespielt) bei Cloudflare meine Auszahlung in BTC zu realisieren und danach alles zu reinvestieren (in Th/s), bis man "hochprofitabel" mint. Nun würde mich allerdings interessieren, wie es mit der Laufzeit von Reinvestments aussieht. Meine Befürchtung ist, dass ich ein Jahr lang alles reinvestiere und dann die "Verträge" für die ersten Reinvestments ablaufen oder nach einem Jahr des ersten Reinvestments alles vorbei ist.

 

Weiß jemand wie das funktioniert und sich die Reinvestments automatisch "unendlich" kumulieren.

 

Es gibt diverse Youtube-Videos, in denen Berechnungen über 3-4 Jahre mit Reinvestments kalkuliert werden und fünfstellige Beträge danach pro Tag gemint werden - aber läuft ein Reinvestment nicht nur bis zum Ende des ersten Vertrags?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Reinvest bei Hashflare ist ein eigener Vertrag und läuft somit auch wieder 1 Jahr lang.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Natna bereits geschrieben hat, handelt es sich bei dem Reinvest um einen eigenen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr ab dem Tag des reinvests.

Wenn du heute deine Erträge reinvestierst, läuft dieses reinvest (also der Vertrag dazu) am aus 15.12.2018. "Unendlich" kumuliert wird da nichts. Wirst es wohl falsch verstanden haben. Reinvest lohnt sich meiner Meinung für eine Dauer von ~ 4 - 5 Monaten und dann einfach minen lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Info. Dann sind vermutlich viele Youtube Videos falsch die behaupten, aus $1.000 in ein paar Jahren $100.000 zu machen, indem man 3-4 Jahre immer reinvestiert.

Mal sehen welche Strategie ich fahre. Erstmal will ich meinen Invest raus und dann kann man ein paar Monate reinvestieren und wieder auszahlen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Youtube Videos "sind" nicht falsch, sondern "wurden" falsch. Die Videos sind sehr wahrscheinlich noch aus der Zeit, bei der Hashflare statt Jahresverträge Lifetimeverträge angeboten hat. Während dieser Zeit war es tatsächlich so, dass wenn du einen Jahr "reinvestiert" hättest im Anschluss einen beachtlichen Hashrate hattest. Es war auch vermutlich (mitunter) der Grund, weshalb keine Lifetime Verträge mehr angeboten werden.

Daher wie gesagt: ~ 4 - 5 Monate reinvestieren, dann minen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wielleicht empfehlen die youtube-videos ja nur ein ständiges reinvest weil sie durch die ref-links dran mitverdienen? think about it! und nochmal zur erinnerung: es gibt bis dato keinerlei beweis dass hashflare kein ponzi ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Crusader123:

Vielen Dank für die Info. Dann sind vermutlich viele Youtube Videos falsch die behaupten, aus $1.000 in ein paar Jahren $100.000 zu machen, indem man 3-4 Jahre immer reinvestiert.

Mal sehen welche Strategie ich fahre. Erstmal will ich meinen Invest raus und dann kann man ein paar Monate reinvestieren und wieder auszahlen :)

Hab mit gestern auch mal ein paar dieser besagten Videos angeschaut und muss sagen, dass da so einiges beschönigt wird. Es wird mitunter die Miningdifficulty nicht mit berücksitigt, welche mit der Zeit immer zunimmt (nüchternbetrachtet weil immer mehr auf den fahrenden Zug aufspringen) und daher der Ertrag automatisch schwindet.

Einen meiner Meinung nach guter Calculator ist dieser

http://www.mycryptobuddy.com/BitcoinMiningCalculator

einfach mal bissle rumspielen. Mining Fee nicht vergessen. Liegt bei Hashflare momentan bei 12-22%

bearbeitet von Natna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie seht Ihr das mit der Miningdifficulty. 

Ich habe in letzter Zeit immer gesehen, dass der Aufwand innerhalb von 12 Monaten ca. 5 fach wurde. Meint Ihr das Miningergebnis pro Monat wird durch die vielen Transaktionen und die eingerichtete Kapa in der Zukunft noch schlechter? 

bearbeitet von Maccc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 19 Stunden schrieb Crusader123:

Mal sehen welche Strategie ich fahre. Erstmal will ich meinen Invest raus und dann kann man ein paar Monate reinvestieren und wieder auszahlen :)

Hallo,

und nicht täuschen lassen und den ROI in US Dollar betrachten. Die Kurserhöhung hätte man auch ohne Mining.

Bezahlt habe ich für 3 TH/s 0,0764 BTC, das wäre nach aktuellem Kurs = 1191 €

gemined habe ich seit 23.10. : 0,02153241 BTC, nach aktuellem Kurs = 335 €

Wenn ich mein Mininginvest so ansehe komme ich in Grübeln, ich muss noch fast 5 Monate auf meinen ROI warten, erst dann habe ich mehr BTC´s als ich bezahlt habe.

Dazu kommen hohe Auszahlungsgebühren, deshalb überlege ich auch den Reinvest Button zu drücken. :rolleyes:

Das Gelbe vom Ei ist das Cloudmining nicht. Bei meinem ETH Mining sieht es noch schlechter aus, da ich auch dieses in BTC bezahlt habe. Das wird ein Minusgeschäft.

Gruß Pauli

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Pauli,

Du hast vor 6 Wochen ca. 390€ für das Mining eingesetzt und hast schon 335€ wieder raus. Du wirst wohl bei 2 Monaten als ROI herauskommen. Ist doch gut. Natürlich nicht so super wie die Kursgewinne in der selben Zeit. Aber bei 6.000$ lag der ROI doch vorher bei sicherlich >6 Monaten. 

Der ROI in Bitcoin ist durch den geringeren Kurs vor 6 Wochen ne Katastrophe. 

Ciao Marc

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.