Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 8 Minuten schrieb Ulli:

Hey Ascot123,

Ich helf dir gern dabei. Was stimmt nicht in deiner Auswertung?

Hallo,

Ich habe alle meine Ethereum Käufe von Bitcoin.de und Gdax als Einzahlung eingetragen und diese nach Binance übertragen. Sozusagen habe ich dann auf Binance einen "startwert" in Form meiner Ethereum. Mit diesen hab ich dann auf Binance meine Alts gekauft und teilweiße getradet. Trotzdem schreibt er oft bei Altcoinkäufe diesen Satz:

Es liegt kein passender Kauf zu diesem Verkauf vor (alle Kaufpools erschöpft). Nehme Kauf am gleichen Tag für 0 USD an.

Und auch passt dann oft die Menge verschiedener Coins nicht wirklich mit meinem echten Portfolio zusammen, obwohl alle Trades eingetragen sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb Ascot123:

Hallo,

Ich habe alle meine Ethereum Käufe von Bitcoin.de und Gdax als Einzahlung eingetragen

Ich vermute hier schon den Fehler. Die Trades sind auch als Trades einzutragen.

Ich empfehle folgende Vorgehensweise:

Lösche alle Eintragungen. Importiere die Daten aus den Börsen mithilfe des Börsenimports (komplette Historie).

Bei Binance kann man, soweit ich weiß, nur die letzten 3 Monate auswählen, daher müssten die Trades davor manuell eingetragen werden.

Dann sollte es schlüssig sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ulli:

Ich vermute hier schon den Fehler. Die Trades sind auch als Trades einzutragen.

Ich empfehle folgende Vorgehensweise:

Lösche alle Eintragungen. Importiere die Daten aus den Börsen mithilfe des Börsenimports (komplette Historie).

Bei Binance kann man, soweit ich weiß, nur die letzten 3 Monate auswählen, daher müssten die Trades davor manuell eingetragen werden.

Dann sollte es schlüssig sein.

Ich dachte wenn ich Coins mit Euro kaufe ist es eine Einzahlung. Muss man überhaupt irgendwo seine eingezahlten Euros eintragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Ascot123:

Ich dachte wenn ich Coins mit Euro kaufe ist es eine Einzahlung. Muss man überhaupt irgendwo seine eingezahlten Euros eintragen?

Das habe ich heute auch gelernt: nein, brauchst du nicht.

https://cointracking.freshdesk.com/de/support/solutions/articles/29000018319-cointracking-zeigt-im-gegensatz-zu-anderer-tracking-software-negative-bilanzen (letzter Satz)

Wenn du Coins kaufst, ist das ein Trade. Die Euro-Einzahlung zb bei Coinbase ist eine Einzahlung (Transfer). Du kannst das zwar angeben, hat aber keine Auswirkung auf den Steuerreport.

Ich hab meine EUR Einzahlungen vorhin gelöscht. Nun sehe ich im Dashboard meinen bisher eingesetzten Fiat-Betrag als Minuswert und den Gesamtwert meines Accounts (der kann im Minus oder Plus liegen).

bearbeitet von Ulli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab jetzt meine gekauften Ethereum als Trade eingetragen und als Verkauf eben den Euro wert.

Und wieder sagt es bei allen mit Ethereum gekauften Altcoins dass kein passender kauf zu diesem Verkauf vorliegt. Komm mit dem programm überhaupt nicht klar. Mach lieber alles mit Excel selber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ascot123:

Hab jetzt meine gekauften Ethereum als Trade eingetragen und als Verkauf eben den Euro wert.

Und wieder sagt es bei allen mit Ethereum gekauften Altcoins dass kein passender kauf zu diesem Verkauf vorliegt. Komm mit dem programm überhaupt nicht klar. Mach lieber alles mit Excel selber.

Warum nutzt du nicht den Börsen-Import?

Ok, wenn es dir mit Excel einfacher von der Hand geht, auch ok. Hauptsache die Doku wird gemacht. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Ulli:

Warum nutzt du nicht den Börsen-Import?

Ok, wenn es dir mit Excel einfacher von der Hand geht, auch ok. Hauptsache die Doku wird gemacht. ;)

Hab ich doch schon wie im ersten beitrag geschrieben?

Ich muss sowieso alles kürzen, da ich für cointracking kein Geld ausgeben will und ich aber weit mehr trades habe als die gratisversion zulässt. Auch mit den 3 monate zurück bei Binance ist es problematisch mit den Trades davor.

Werde das ganze mal gekürzt zusammenschreiben.

Sprich einfach:

investiertes Fiat -> in Zeitraum x meine Coins gekauft -> aktueller Gegenwert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Ascot123:

Hab ich doch schon wie im ersten beitrag geschrieben?

Ich muss sowieso alles kürzen, da ich für cointracking kein Geld ausgeben will und ich aber weit mehr trades habe als die gratisversion zulässt. Auch mit den 3 monate zurück bei Binance ist es problematisch mit den Trades davor.

Werde das ganze mal gekürzt zusammenschreiben.

Sprich einfach:

investiertes Fiat -> in Zeitraum x meine Coins gekauft -> aktueller Gegenwert

Alles klar. Dann viel Erfolg. Viele Wege führen an Rom vorbei...oder so ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Ulli:

Alles klar. Dann viel Erfolg. Viele Wege führen an Rom vorbei...oder so ähnlich.

Naja sag mir eine andere möglichkeit wenn du nicht weiter zurückblicken kannst als 3 monate? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Ascot123:

Naja sag mir eine andere möglichkeit wenn du nicht weiter zurückblicken kannst als 3 monate? 

Ich würde lernen weiter als 3 Monate zurück zu blicken.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Ascot123:

Naja sag mir eine andere möglichkeit wenn du nicht weiter zurückblicken kannst als 3 monate? 

Das war ernst gemeint. Da Binance die Auswertung nur 3 Monate rückwirkend hergibt, muss man den Verlauf davor manuell ergänzen.

Das das schwierig wird, wenn man letztes Jahr schon viel gemacht und keine Dokumentation hat, ist klar. 

Daher musst du dann einfach gucken, dass deine eigene Doku so gut wie es geht, stimmig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Jokin:

Wenn Ihr keinen freien Datumbereich beim Daten-Export einstellen könnt, also z.B. 01.10.2017 bis 31.12.2017, dann müsst Ihr auf die neuste Binance-Version upgraden.

Jokin hat wieder mit Peter Lustig geduscht ;)

Betrifft mich zwar nicht, aber wenn du weißt, wie man über die 3 Monate hinaus an die Historie kommt, wäre das interessant.

Zudem kann ich bspw. ausschließlich die xls.datei runterladen, .csv wird mir nicht angeboten. Ist nicht schlimm, aber ich hatte gelesen, dass beides geht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Ulli:

aber wenn du weißt, wie man über die 3 Monate hinaus an die Historie kommt, wäre das interessant.

Gib den Zeitbereich ein, den Du exportieren moechtest und schon hast Du Deine Daten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Jokin:

Gib den Zeitbereich ein, den Du exportieren moechtest und schon hast Du Deine Daten.

 

Naja..eben leider nicht. Max. range 3 month in der custom Auswahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Ulli:

Naja..eben leider nicht. Max. range 3 month in der custom Auswahl.

Ja, genau:

1. Range: 01.01.2017-31.03.2017
2. Range: 01.04.2017-30.06.2017
3. Range: 01.07.2017-30.09.2017
4. Range: 01.10.2017-31.12.2017

Und schon hast Du in 4 Excel-Dateien das gesamte Binance-Trading-Jahr.

Wenn Du das als CSV-Datei haben willst, dann machste da mit Excel eben eine CSV-Datei draus.
Wenn Du das alles gern in einer Datei haben willst, dann kopierste Dir das eben alles in eine Datei.

 

 

 

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Jokin:

Ja, genau:

1. Range: 01.01.2017-31.03.2017
2. Range: 01.04.2017-30.06.2017
3. Range: 01.07.2017-30.09.2017
4. Range: 01.10.2017-31.12.2017

Und schon hast Du in 4 Excel-Dateien das gesamte Binance-Trading-Jahr.

Wenn Du das als CSV-Datei haben willst, dann machste da mit Excel eben eine CSV-Datei draus.
Wenn Du das alles gern in einer Datei haben willst, dann kopierste Dir das eben alles in eine Datei.

 

 

 

Top. Danke.

Mache zwar sowieso regelmäßig einen Export, aber dennoch gut zu wissen.

@Ascot123 dann solltest du alles vom letzten Jahr einpflegen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den tipp so klappt es. Komm leider mit der Free version nicht aus.

Aber der fehler mit den "es konnte kein Kauf zu diesem Verkauf gefunden werden" besteht weiterhin.

Hab alle käufe von gdax und bitcoin.de hochgeladen und da wurden auch automatisch die transfers nach binance mit gebucht.

trotzdem immer der mist, wodurch er mit einem kaufwert von 0 USD rechnet und ich so extremen gewinn habe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie immer bei der Fehlersuche: Fehler eingrenzen, Fehler analysieren, Fehler beheben.

Falls der Fehler nicht behebbar ist: Workaround ueberlegen und umsetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Ascot123:

Aber der fehler mit den "es konnte kein Kauf zu diesem Verkauf gefunden werden" besteht weiterhin.

Also muss etwas falsch eingetragen sein. Bei sowas müsste man in den Account schauen können um das Problem zu finden, sonst kannst du dir nur selber helfen. 

Aber ich glaube bei uns allen hat es auch nicht gleich beim ersten mal perfekt geklappt und wir habens auch geschafft :P Also nicht aufgeben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er schreibt das sogar bei allen Fiat Käufen hin. Ich kauf sagen wir 1 BTC und bei verkauf steht dann logischerweiße zb. 6500€. Beim Report sagt er dann es liegt kein passender kauf zu diesem verkauf vor. Muss ich mir vorher euros kaufen um mit euros BTC zu kaufen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb ibins_180:

Dann trag eine Einzahlung ein mit bsp. 6500 € 

Habs gefunden wie es funktioniert.

Man muss die Einzahlung als Einnahme verbuchen nicht als Einzahlung.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lege hier immer eine Einzahlung über 0 EUR an, quasi als Pseudobuchung. Im Kommentar dann den entsprechenden Betrag. So kann ich direkt nach der Fiat-Einzahlung suchen - und andererseits wird es in der Berechnung nicht beachtet - was ja soweit dann auch korrekt ist - da erst der Kauf (=trade) steuerrelevant ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 12.3.2018 um 19:17 schrieb Jokin:

 

Das erklaert jedoch nun endlich, endlich meine Differenz in meiner Plausibilitaetspruefung und wieso sich diese mit der Anzeige https://cointracking.info/fees.php deckt:

 

Hallo Jokin!

Kannst du mir noch einmal erklären wie du bei der Plausibilitaetspruefung vorgegangen bist.

Ich kann rechnen wie ich will, aber die Zahlen wollen nicht stimmen. :-(

Mein Gewinn (Steuerreport) ist immer höher.

 

Mein Bestand an Coins stimmt zu 100%

Ich habe jeden Kauf in Euro überprüft. Stimmen zu 100%

Ich habe jeden Verkauf in Euro überprüft. Stimmt zu 100%

 

Ich komme einfach nicht weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.