Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 47 Minuten schrieb Olsche:

Also über Chrome und Tronscan.org Klappt alles prima. Wozu braucht man da noch die desktop App? 

 

Soll etwas sicherer sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Crypwalk:

Quelle?

Bei einer Webseite können immer daten abgefangen werden.

 

Bei der Desktop App kann nichts gefakt werden ausser du ziehst dir ein Trojaner ein der die Daten befällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber was ist denn da los mit der App? Habt ihr auch Probleme eure wallets mittels ledger zu öffnen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb raze92:

hab schon öfter gehört, dass die Desktop App von tronscan nicht mehr empfohlen wird wegen Bugs. Wenn ich auf Github schaue ist die letzte Version im Mai 2018 erschienen...
https://github.com/tronscan/tronscan-desktop
 

ja ist so.  Aber rein Technischer sicht wäre eine Desktop App Sicherer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb oefianer:

ja ist so.  Aber rein Technischer sicht wäre eine Desktop App Sicherer.

Die Hauptfrage ist doch von wem ist die App?

Ist sie von den Tron Leuten selbst gemacht, oder von irgend einer Drittfirma, dann vertraust du nämlich denen deine Daten an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb siwun:

Die Hauptfrage ist doch von wem ist die App?

Ist sie von den Tron Leuten selbst gemacht, oder von irgend einer Drittfirma, dann vertraust du nämlich denen deine Daten an!

Jaein. 

Soweit ich weis ist der zugriff auf tron blockchain nur über gewisse dinge möglich.

Bei Ledger so oder so da gibt es wie nur ein Plugin das installiert werden muss configuriert und so funktioniert es Darum ist es auch so sicher.

Da kann nichts mitgehört werden ...

 

Bei einem Web internet Browser kannst du auch alles korrekt oben eingeben haben. wenn sie Die Website überdecken und dann dich einfach weiterleiten auf ihre Gefakte seite das ist viel viel gefährlicher ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Desktop App funktioniert nicht richtig und Ledger warnt vor dieser App! 

Zitat

  Warning

  • The download for Tronscan desktop for Windows is reported to contain malware.
  • Windows users are recommended not to use Tronscan desktop for the time being. Only use the Tronscan web app.
  • Crypto assets secured by your Ledger device are not affected by malware on your computer.

https://support.ledger.com/hc/en-us/articles/360006904193-Tron-TRX-

 

Nutzt einfach https://tronscan.org/#/ und fertig. 

 

 

  • Thanks 1
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Donald:

Die Desktop App funktioniert nicht richtig und Ledger warnt vor dieser App! 

https://support.ledger.com/hc/en-us/articles/360006904193-Tron-TRX-

 

Nutzt einfach https://tronscan.org/#/ und fertig. 

 

 

ganz genau: https://tronscan.org/#/

ist z.Zt. die einzig stabile App. Aber bitte die Variante mit dem ledger verwenden (Option beim einloggen). Dann kann max. noch über das Web mitgelesen werden, aber Deine Bestände sind sicher, da der private key ja im ledger ist.

Einziges Problem nach wie vor, dass man mit dieser Variante nicht traden kann. (ansonsten transfer, freeze, voten klappt).

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaub zudem auch nicht das eine App die fast ein Jahr lang keine Updates mehr bekommen und kaum funktioniert sicherer ist eine stets aktualisierte https Seite...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb siwun:

Die Hauptfrage ist doch von wem ist die App?

Ist sie von den Tron Leuten selbst gemacht, oder von irgend einer Drittfirma, dann vertraust du nämlich denen deine Daten an!

Genau das ist das Problem, besonders wenn TRX durch die Decke gehe sollte. Ledger ist übrigens auch nur Drittfirma.😳

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu gibt es Neuigkeiten, Tronwatch hatte ja die Entwicklung der App eingestellt. Die Gründe waren wohl das dort der Verkauf inklusive Tronlink ( Wallet Chromebrowser ) schon vorbereit worden sind an Tron bzw. Sun`s erster Blockchain Firma Raybo . Was man ja nur positiv sehen kann für die Zukunft für das Projekt.

TRONLINK Chrome Wallet von Justin Suns Raybo-Tron (TRX)  erworben

TRONLINK, eine Chromgeldbörse für Tron (TRX), wurde von Raybo, einem Super-Repräsentanten von Tron, erworben.

Laut TronWatch sagte der ehemalige Verwalter der Chrome-Geldbörse Anfang Januar, dass die Chrome-Erweiterung „ von einer anderen Organisation erworben wurde “.

In einem Update sagt TronWatch, dass es die Brieftasche verkauft hat, weil es sich auf die richtigen Projekte konzentrieren möchte.

"Der Grund für diese Entscheidung liegt darin, dass wir uns auf die richtigen Projekte für uns konzentrieren können. Deswegen wurde unser Desktop Wallet nicht mehr empfohlen."

Während TronWatch die Organisation, die die Brieftasche verkauft hat, nicht bekannt gab, ergab die Information auf Trademarkia.com , dass Raybo (Beijing) Technology Co., Ltd eine US-amerikanische Handelsregisternummer 88272123 für TRONLINK angemeldet hat.

Die Plattform folgerte, dass die Marke beschrieben wurde mit:

  1. Computersoftware zur Verwendung bei der Datenrecherche von Investmentplattformen für Blockketten;
  2. Computersoftware zur Verwendung bei der Wertpapierbörse und beim virtuellen Geldwechsel;
  3. Herunterladbare mobile Anwendungen zur Verwendung bei der Datensuche von Investmentplattformen für Blockketten;
  4. Herunterladbare mobile Anwendungen zur Verwendung bei der Wertpapierbörse und beim virtuellen Geldwechsel.

Raybo wurde letztes Jahr als Tron Super Representative angekündigt . Raybo ist ein IT-Riese, der Justin Sun gehört. Raybo war Justins erstes Blockchain-Projekt, das im März 2014 in China gegründet wurde.

In einem Interview mit der South China Morning Post im vergangenen Jahr sagte Justin Sun, er hatte Schwierigkeiten, die Firma in den frühen Tagen der Blockchain-Technologie zu finanzieren.

„Das Unternehmen hatte eine Zeitlang eine schwere Zeit. Das Schlimmste für mich war, als ich mir 700.000 Dollar geliehen hatte und es mir schwer machte, sie zurückzuzahlen. Das Unternehmen stand kurz vor dem Zusammenbruch “, sagte er.

Inzwischen sind Tron Foundation und Raybo in diesem Projekt miteinander verbunden.

bearbeitet von avitos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Langeweile hat man bei Tron wohl nicht im Bärenmarkt :

Tron und BitTorrent veranstalten geheime Kampagne zum Valentinstag mit 'Major'-Prominenten

Am 5. Februar 2019 gab Justin Sun eine geheime Kampagne zum Valentinstag für Tron (TRX) und BitTorrent (BTT) bekannt . Die Veranstaltung wird angeblich eine Reihe von unbekannten Prominenten umfassen. Keiner dieser Prominenten wird jedoch genannt - und es werden nur sehr wenige Details darüber angegeben, wer sie sind.

Es können Versuche unternommen werden, um festzustellen, wer die Prominenten der Kampagne zum Valentinstag sind, aber die Informationen, die Sun präsentiert, sind zu begrenzt, um wesentliche Schlussfolgerungen zu ziehen. Er gibt zum Beispiel an, dass eine Hauptfigur der Serie "Friends" anwesend sein wird, gibt aber keine weiteren Informationen über diese Person an. Es gab sechs Hauptfiguren in der Show, die alle noch am Leben sind. Jeder von diesen könnte das Individuum sein, auf das Sun auch anspielt.

Darüber hinaus gibt er an, dass eine Person anwesend sein wird, die vier Super Bowl-Titel gewonnen hat. Es gibt mindestens 33 Spieler, die dieses Kriterium erfüllen. Wenn Reisebusse und andere Mitarbeiter einbezogen werden, ist diese Zahl viel höher.

Schließlich wurde im Rahmen der Kampagne ein Gewinner von drei Golden Globe Awards bekanntgegeben. Die Kategorie oder Kategorien, in denen die Awards erhalten wurden, sind jedoch nicht angegeben. Der Promi könnte ein Schauspieler, Regisseur, Komponist, Filmkomponist oder jemand anderes sein. Dies lässt möglicherweise Dutzende von Individuen übrig.

 

Darüber hinaus ist die Art der Kampagne nicht definiert. Es wird lediglich gesagt, dass am Valentinstag eine Kampagne stattfindet, die theoretisch TRX, BTT und eine unbekannte Anzahl von Prominenten umfasst. Dies kann eine Pressekonferenz, eine kleine Konferenz, ein Airdrop, die Veröffentlichung einer Werbung oder einer anderen Werbeform oder etwas anderes sein. Mit der begrenzten Anzahl von Details, die Sun bislang veröffentlicht hat, ist das gesamte Ereignis in Mehrdeutigkeit gehüllt.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich Sun an Prominente außerhalb der Digital Asset-Branche gewandt hat. Während der Konferenz niTrOn2019 im Januar war Kobe Bryant als Redner anwesend. Ungefähr dreißig Minuten lang diskutierten er und Sun vor einem live bespielten Publikum über Unternehmertum.

Der genaue Zweck von Bryants Auftritt wurde nie definiert, aber da er keinen bestimmten Cryptoasset oder den Cryptoasset-Markt allgemein vokal unterstützt hat, erscheint seine Präsentation wie ein Marketing-Gimmick. Es ist möglich, dass die Valentinstag-Kampagne in ähnlicher Weise mit dem Marketing verbunden ist.

 

bearbeitet von avitos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, das würde ich gerne auch nochmal genauer wissen.

Ich nutze für mein Tron TRX  Tronscan.org ber Ledger Nano S.

Muss ich noch irgendetwas beachten wegen der Airdrop? 

Bisher habe ich verstanden, das es eine Liste auf Bittorrent gibt welche Wallets unterstützt werden. Da ist Binance glaube dabei und Tronscan auch.

Danke und schöne Grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Markus1234:

Hallo, das würde ich gerne auch nochmal genauer wissen.

Ich nutze für mein Tron TRX  Tronscan.org ber Ledger Nano S.

Muss ich noch irgendetwas beachten wegen der Airdrop? 

Bisher habe ich verstanden, das es eine Liste auf Bittorrent gibt welche Wallets unterstützt werden. Da ist Binance glaube dabei und Tronscan auch.

Danke und schöne Grüße

 

Heute Nacht haben viele ( ich auch ) eine große Menge von einem Token mit dem Namen "Test" erhalten. Dies scheint wohl eine Generalprobe gewesen zu sein.

Screen aus dem Netz : https://imgur.com/a/H3kwxRc

Hast du diesen Token auch erhalten ?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb avitos:

Heute Nacht haben viele ( ich auch ) eine große Menge von einem Token mit dem Namen "Test" erhalten. Dies scheint wohl eine Generalprobe gewesen zu sein.

Screen aus dem Netz : https://imgur.com/a/H3kwxRc

Hast du diesen Token auch erhalten ?

Lg

Hallo, ja habe ich auch erhalten.

Dann ist ja alles klar.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier mal etwas aus der Vergangenheit wo sich der Kryptomarkt noch in den "Kinderschuhen" befand:

 

 

bearbeitet von avitos
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe daraus es hat auch wunderbar und seit Jahren ohne irgendwelche Tokens funktioniert ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Flenst:

Ich schließe daraus es hat auch wunderbar und seit Jahren ohne irgendwelche Tokens funktioniert ;)

Hat es eben nicht mehr von der Usermasse gesehen. Selbst Torrent wollte deshalb ja einen eigenen Token einführen was ja an Mangel von Geld,Technik und zuvielen Anteilseignern scheiterte. Ob BTT Torrent wieder auf alte Höhen bringt weiss man nicht, hier kann aber das verteufelte Marketing helfen.

Selbst wenn nicht, ist und bleibt es eine Revolution im Kryptobereich soviele Menschen an Krypto heranzuführen. Dies sollte der Tweet auch aussagen, aber ich denke mal das weisst du..

Der BTT selbst wurde ja bis jetzt gut angenommen, das der Airdop nun anscheinend eine Nullnummer wird ( TRX Kurs ) ist schade und gleichzeitig paradox wegen dem BTT Kurs wo man umsonst paar Sat einsacken könnte.

Lg

bearbeitet von avitos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.