Jump to content

kleines problem bei kaufabwicklung.


daoneway
 Share

Recommended Posts

Hallo Liebes Forum.. Freu mich erstmal darüber das ich ein neues Deutsches Bitcoin Forum entdeckt hab. Ich habe bei einer Transaktion einen kleinen Fehler gemacht und vergessen den Code ins Zahlungsgrundfeld zu schreiben (stattdessen den Namen der Bank). Bedeutet dies nun das der Verkäufer nicht Verpflichtet ist zu zahlen?

 

Danke schonmal im Voraus!

Link to comment
Share on other sites

Er ist nicht verpflichtet, die Zahlung zu akzeptieren. Statt dessen kann er einen Storno beantragen.

 

Tipp: Schreibe ihn kurz an, erkläre das und biete an, 1ct. mit dem richtigen Betreff hinterherzuschicken. Das schafft Vertrauen ;-)

 

Korrekterweise könnte der Verkäufer aber auch Storno beantragen, dann erst mal warten, ob eine Rückbuchung kommt (Stichwort gefälscht Überweisung), dann Support kontakten, rücküberweisen und stornieren lassen....

Link to comment
Share on other sites

Aber ich habe ihm das Geld doch schon überwiesen. Kann er nicht einfach die Kohle behalten und mir einfach keine BTC schicken?

 

Oder verstehe ich das falsch?

 

ich hab ihm jetzt einfach mal eine PM zukommen lassen wo drinnen steht das ich es vergessen hab reinzuschreiben, er ist ein "trustful trader" und kam aus Deutschland unter Umständen lässt sich ja mit ihm reden.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.