Jump to content

Wie würdet ihr weiter investieren.


bartio
 Share

Recommended Posts

Hallo,

habe Geld an der Seitenlinie und möchte dieses investieren. Ziel ist Long und längerfristig.
Bin mir aber noch unschlüssig in was. Schwanke etwas zwischen Ripple und Dash (ich weiß, der Preis ist hoch, aber sollte nicht so relevant sind in einigen Monaten)

Mein jetzige Aufteilung in Coins sieht in etwas so aus (kommt nicht auf 100%, da ich abgerundet habe bei der USD/EUR Berechnung):
BTC 38,64%
LTC 2,42%
ETH 29,09%
Dash 5,77%
XRP 0,69%
IOTA 15,36%
BCH 4,45%
YOYOW 0,18% (Spassinvestition, juckt mich nicht)

Also wie würdet ihr einen kleinen Betrag wie 900usd investieren?

Danke und Gruß
 

Link to comment
Share on other sites

Ich hab es nach Euro bzw Dollar aufgeteilt, 17 Coins und jeder für etwa den gleichen Betrag. Hääte ich es Prozentual aufgeteilt hätte ich natürlich weniger in TRX und mehr in XVG usw.

Aber bisher hat meine Strategie sehr sehr gut funktioniert mit 40 Prozent Zuwachs seit letzte Woche Montag als ich das fertig aufgebaut hab. Mehr kann ich bald schon nicht verlangen als Einsteiger. Manch einer verdoppelt es vielleicht auch in dieser Zeit, aber dazu ist dan wohl auch öfter umschichten und traden angesagt. Ich dagegen kaufe und halte eigentlich nur.

 

Aber was natürlich interessant wäre, die gleiche Summe in ein zweites Wallet packen und diese dann Prozentual gleichmässig aufteilen. Würde mich interessieren was dann mehr einbringt und welches unbeständiger ist.

Gibts dafür eigentlich Software um ein Wallet mit verschiedensten Coins anhand der bisherigen Kurse eine bestimmten Zeitraumes zu simulieren?

Edited by battlecore
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb bartio:

BTC 38,64%
LTC 2,42%
ETH 29,09%
Dash 5,77%
XRP 0,69%
IOTA 15,36%
BCH 4,45%
YOYOW 0,18% (Spassinvestition, juckt mich nicht)
 

Sieht gut aus. Wobei ich persönl. garkeine BTC mehr halte, sondern direkt in LTC oder XMR tausche. Bin was BTC angeht, total paranoid. :D 

vor 19 Minuten schrieb bartio:

Also wie würdet ihr einen kleinen Betrag wie 900usd investieren?

Da gibt's echt viele Möglichkeiten. :D Aber ich würde denken, entweder deinen LTC-Bestand ausbauen. Oder falls du lieber noch eine CC dazunehmen wilst, vielleicht ZEC, XMR oder ADA? Ich halte die für solide mit Überraschungspotential. B)

Edited by xSBx
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Dash ist für mich der Bulle unter den Top10 Coins, hat man die letzten Tage wieder gesehen.

Ripple ist aus meiner Sicht ein sehr zartes Pflänzchen, das sich aber in den letzten Wochen gut entwickelt hat und aus meiner Sicht noch einiges an Potenzial besitzt.

Monero ist mMn auch ein Coin den man am Schirm haben sollte.

Bei deinem breiten Portfolio ist es aber schwierig, vor allem wenn man sich die Entwicklungen der letzten Wochen anschaut ist es schwer die Coins mit Potential zu finden.

Andere Variante wäre z.B. den Einsatz zu dritteln und 3 Coins die in den letzten Tagen Federn gelassen haben zu kaufen.

Viel Glück bei deiner Entscheidung.

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb xSBx:

Da gibt's echt viele Möglichkeiten. :D Aber ich würde denken, entweder deinen LTC-Bestand ausbauen. Oder falls du lieber noch eine CC dazunehmen wilst, vielleicht ZEC oder ADA?

Ja leider gibt es so verdammt viele Möglichkeiten. Als ob man im Supermarkt vor dem Butterregal steht und nicht weiß welche der 34 Buttersorten man nehmen sollte ;)

LTC dachte ich auch (vorallem ist der Kurs noch recht niedrig), aber bei LTC habe ich so meine Zweifel, ob es nicht zu sehr "verwoben" mit BTC ist. Die beiden werden ja - selbst bei unterschiedlicher Technologie - stets als Gold (BTC) & Silber (LTC) angesehen. Die Gefahr also das ein fallender BTC den LTC auch in Mitleidenschaft zieht, sehe ich also als Gefahr (so wie im echten Gold und Silber Markt...dort ist es ähnlich).
Mit ZEC und ADA müsste ich mich mal befassen, wobei ich aber eher zu weniger, also zu mehr Coins tendiere. Je mehr unterschiedlicheCoins ich beaufsichtigen muss, umso mehr Arbeit wird es :D 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Breakball:

BTC: 30%
ETH: 12,5%
LTC: 15%
DASH: 12,5%
IOTA: 10%
ADA: 10%
XVG: 10%

Mit nur 900$ Investitionssumme macht für mich diese Aufteilung, wegen den Gebühren, keinen Sinn. Würde lieber pro Monat Summ x in einen Coin reinschieben.

Du hast mich falsch verstanden. Ich will die 900usd in nur einen Coin investieren. So wenig aufzuteilen macht nämlich wirklich keinen großen Sinn.
Will nur wissen, wie ich mein vorhandenes Portfolio am sinnvollsten mit den 900 ergänzen kann.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde jetzt auch nur nachkaufen, immer den Coin der gerade ordentlich tief ist, relativ gesehn. Unterm Strich gehen Altcois hoch, je mehr Unsicherheit bei BTC und BCH herrscht. Wenn man sich dort wieder sicher ist werden sich die Altcoins stabilisieren, die meisten auf dem Wert oder nicht viel unterhalb des Wertes den sie dann aktuell haben.

Ist so meine Vermutung, es wäre zumindest einigermassen logisch. Obwohl ich nicht weiss mit wieviel Logik man rechnen kann wenn Hinz und Kunz sich mit Coins versuchen und alles unvorhersehbarer machen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb bartio:

Hallo,

habe Geld an der Seitenlinie und möchte dieses investieren. Ziel ist Long und längerfristig.
Bin mir aber noch unschlüssig in was. Schwanke etwas zwischen Ripple und Dash (ich weiß, der Preis ist hoch, aber sollte nicht so relevant sind in einigen Monaten)

Mein jetzige Aufteilung in Coins sieht in etwas so aus (kommt nicht auf 100%, da ich abgerundet habe bei der USD/EUR Berechnung):
BTC 38,64%
LTC 2,42%
ETH 29,09%
Dash 5,77%
XRP 0,69%
IOTA 15,36%
BCH 4,45%
YOYOW 0,18% (Spassinvestition, juckt mich nicht)

Also wie würdet ihr einen kleinen Betrag wie 900usd investieren?

Danke und Gruß
 

LTC oder Dash

 

Wäre es MEIN Portfolio, würde ich auch noch ein wenig BTC abziehen und in XRP oder OMG stecken ;)

Edited by AndreasDx
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Bei mir schauts derzeit wie folgt aus, wobei die Gesamtsumme nicht wirklich groß ist:

28% BTC
18% LTC
17% IOTA
10% ETH
9% DASH
7% BCH
7% XRP
2% XLM(Stellar), zum spielen
2% QTUM, zum spielen

Weitere Veränderungen dzt. nicht geplant.

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich genauso wie @AndreasDx

900 für einen einzigen Coin erzeugt nur Katzenjammer. Du suchst dir einen aus und dann geht genau ein anderer richtig ab. Hab ich auch zwischendurch gemacht als ich noch mein Portfolio umgeschichtet und ausgebaut hab. Hat keinen wirklichen Zweck als Einsteiger, dafür fehlt einfach die Erfahrung, allerdings haben sich da auch alte Hasen ordentlich verhauen. Da ging es um die Wahl TRX oder XVG. Ich habs in XVG gepackt und dann hat sich TRX verdoppelt. Dumm gelaufen. Habs dann noch ein paarmal versucht, hat auch ein paarmal gut geklappt, aber unterm Strich hätt ich dasselbe erreicht wen ich das Geld gestreut hätte und das ist zudem viiieeeel entspannter und Nervenschonender. Ich hab seitdem alles ausgesessen und das war wirklich gut. Richtig gut. 40 Prozent in knapp zwei Wochen-Gut.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe etwa zu gleichen Teilen (nach Wert in EUR) BTC, ETH, XRP und Waves (Eigentlich wollte ich eine höhere Gewichtung auf Bitcoin und Ethereum haben, aber Ripple und Waves haben ordentlich angezogen und "aufgeholt". Was solls, will ich mich mal nicht beklagen:D).

Dazu noch kleinere Anteile von anderen Coins, u.a. (in etwa absteigende Wertigkeit): Neo, Bitcoin Cash, Tron, Verge, IOTA...

 

EDIT: Auch ich versuche möglichst langfristig zu halten, wenn möglich über mehrere Jahre. Habe kein Interesse am Daytraden

Edited by Crypto
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

wenn man kein interesse an zusätzlichen coins hat, würd ich alles in iota packen. der wird die nächsten jahre massiv steigen und ist damit mein absoluter favorit.

ansonsten haben noch snm und ada ordentliches potential. omg schadet auch nicht, sich mal anzuschauen - da könnte nächstes jahr richtig die post abgehen.

mit höherem risiko in verge oder tron rein

meine strategie geht mittlerweile dahin, richtig viele nicht so teure coins zu halten(mit potential), als 2-3 richtig teure. muss sagen fahr ich richtig gut mit. wenn nächstes und übernächstes jahr der cc markt geflutet wird, geht alles hoch so wie die letzten 1-2 wochen. da schadet es nicht, die dinger on mass zu haben.

ein btc auf der kante zu haben kann trotzdem nicht schaden, wenn die 500k oder 1 mio angepeilt werden :D

Edited by treegartl
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Also, hab mal den Prozentrechner bemüht, den Punkt muss man da durch Komma ersetzen, aber das schöne ist das die Werte drin stehenbleiben und nicht jedesmal neu reinkopiert werden müssen.

https://www.blitzrechner.de/prozent/

Also, BTC-Werte in Prozent die ich habe, Reihenfolge der Coin-Anzahl absteigend, von TRX einige Hundert. Als ich das angelegt habe war es für die meisten Coins jeweils die gleiche Summe in Euro. Erzielt habe ich 40 Prozent Zuwachs in unter zwei Wochen.

TRX 5,87%

XVG 14,64%

BAT 4,9%

ADA 3,21%

XRP 5,5%

IOTA 5,08

EOS 8,44%

OMG 9,38%

SALT 4,06%

QTUM 7,18%

NEO 5,12%

LTC 5,82%

ETH 6,8%

ZEC 5,41%

DASH 6,54%

BCC (Bitcoin Cash) 2,02%

BTC 0,02%

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb treegartl:

wenn man kein interesse an zusätzlichen coins hat, würd ich alles in iota packen. der wird die nächsten jahre massiv steigen und ist damit mein absoluter favorit.

ansonsten haben noch snm und ada ordentliches potential. omg schadet auch nicht, sich mal anzuschauen - da könnte nächstes jahr richtig die post abgehen.

mit höherem risiko in verge oder tron rein

meine strategie geht mittlerweile dahin, richtig viele nicht so teure coins zu halten(mit potential), als 2-3 richtig teure. muss sagen fahr ich richtig gut mit. wenn nächstes und übernächstes jahr der cc markt geflutet wird, geht alles hoch so wie die letzten 1-2 wochen. da schadet es nicht, die dinger on mass zu haben.

ein btc auf der kante zu haben kann trotzdem nicht schaden, wenn die 500k oder 1 mio angepeilt werden :D

Deckt sich ziemlich mit meiner Strategie was die Anzahl der Coins angeht.

Wieviel Zuwachs hast du die letzten zwei Wochen damit machen können? Falls ich so direkt fragen darf. Und wie sehr hat der BTC und BCH mit dem rumgehopse dein Portfolio beeinflusst?

Bei mir ging es diese Woche übelst auf und ab, aber unterm Strich sehr gut nach oben.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb battlecore:

Deckt sich ziemlich mit meiner Strategie was die Anzahl der Coins angeht.

Wieviel Zuwachs hast du die letzten zwei Wochen damit machen können? Falls ich so direkt fragen darf. Und wie sehr hat der BTC und BCH mit dem rumgehopse dein Portfolio beeinflusst?

Bei mir ging es diese Woche übelst auf und ab, aber unterm Strich sehr gut nach oben.

btc/bch halte ich derzeit garnicht, da damals alles in iota gepumpt. mit der zeit will ich aber wieder ein btc und bch aufbauen

kurz vor/während dem altcoin boom, hab ich dann ein paar miota abgeworfen und in die alts gesteckt

ripple, verge, tron, powerledger, snm, ada, waves,omg,stellar, eos,salt.

seitdem hat sich der wert mehr als verdoppelt

 

ein paar stehen noch auf der liste, die zukünftig dazugekauft werden. ansonsten werden die bestände monatlich ausgebaut

Edited by treegartl
Link to comment
Share on other sites

Danke für euren Input. War interessant zu lesen.
Werde mit dem Seitenliniengeld nicht nur in einen Coin investieren, sondern wohl zwischen Dash und Ripple brüderlich aufteilen.

Außerdem werde ich meine BTC-Position etwas weiter verringern (wohl auf 30%) und das dann in AltCoins (IOTA bis 20% und der Rest in Ripple) stecken.

OMG, XVG klingen alle verdammt interessant. Aber da bin ich aber etwas zu konservativ. Vielleicht später dann :)

Edited by bartio
Link to comment
Share on other sites

Also gerade bei OMG und auch bei XVG solltest du keinesfalls konservativ sein. OMG wird richtig gut werden, er läuft wirklich superschön ruhig und zuverlässig nach oben. Dash finde ich sowieso sehr verlässlich. Auf diese drei würde ich die Hälfte oder zwei Drittel setzen und den Rest dann auf die anderen Coins aufteilen, in IOTA vielleicht einen kleinen Schlag mehr als in die restlichen.

Muss nicht richtig sein, aber das wäre meine Strategie wenn ich zwischen diesen Coins auswählen müsste.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb battlecore:

Wieviel Zeit ist seitdem vergangen wo es sich verdoppelt hat?

Ich wart noch auf eine Überweisungsbestätigung für ETH, weiß noch nicht genau auf welches Pferd ich die schieben soll. Zwar nur 60 Euro, aber der Januar kommt bestimmt :wacko:

vor guten 1,5 wochen. hatte echtes glück mit ada und verge

Link to comment
Share on other sites

Wo kauft ihr denn mehrheitlich eure Coins ? Litebit hat z.B ja den Vorteil, dass direkt gegen Euro gerechnet wird.

Ist es nicht ein Problem auf Binance & Co, dass immer gegen BTC gerechnet wird und falls der BTC parallel fällt euch die Steigerungen der Altcoins auch weniger bringen ? 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb treegartl:

vor guten 1,5 wochen. hatte echtes glück mit ada und verge

Wow, Glückwunsch, da hatte ich nur gaaaanz bissel ADA und noch kein Verge. ADA hatte da ein richtig schönes Hoch das mit gefiel. Leider verpasst.

Edited by battlecore
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb Alex3103:

Wo kauft ihr denn mehrheitlich eure Coins ? Litebit hat z.B ja den Vorteil, dass direkt gegen Euro gerechnet wird.

Ist es nicht ein Problem auf Binance & Co, dass immer gegen BTC gerechnet wird und falls der BTC parallel fällt euch die Steigerungen der Altcoins auch weniger bringen ? 

Das ist an sich egal, weil egal wo, die Altcoins immer in BTC gerechnet werden. Also wumpe wo du die herbekommst eigentlich.In Euro zu kaufen wäre derzeit auch völlig verfehlt, der Bitcoin ist vergleichsweise wieder niedrig und den kann man jetzt mal wieder kaufen. Er steigt ja auch wieder und dann kauft man damit die Altcoins. Bissele warte bis er grad hoch ist und dann ab dafür. Du musst auch bedenken das Litebit schon echt derbst teuer ist. Da ist Bitcoin.de schon billiger. Und da kauf ich jetzt auch nur auch ETH, damit kann man bei Binance ja auch Altcoins kaufen. Und die Gebühren fürs transferieren nach Binance bei ETH sind nur ein Bruchteil von denen bei BTC.

Link to comment
Share on other sites

@Alex3103:

Coins gegen Fiat: z.B. Bitcoin.de, oder Bitstamp (die haben glaube ich sogar die Möglichkeit mit Kreditkarte einzuzahlen), BItfinex geht für Einzahlungen ab €10.000.-

Wenn du einen Coin hast und ihn gegen z.B. BTC tauscht und BTC gesunken ist erhältst du halt einfach mehr BTC für deinen Coin. Wenn BTC gestiegen ist erhältst du etwas weniger BTC für deinen Coin. Wenn du dann BTC in Fiat tauscht, so macht das keinen großen Unterschied am Ende.

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.