Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi Leute und frohe Weihnachten zunächst einmal. 

Ich habe mich vorgestern mal auf Coinbase registriert und mit meiner Kreditkarte für 750€ kaufen wollen. Das ging allerdings erst einen Tag später. Normal? 
Dann habe ich 1€ an das angegebene Konto überwiesen, damit ich mehr als 750€ über mein Girokonto kaufen kann. Das dauert jetzt aber Tage, habe noch keine Freischaltung. Normal? 

Nun zu  meiner eigentlichen Frage: Ich kaufe Bitcoins für 750€ und dann wird mir der "Warenwert" in Dollar umgerechnet und angezeigt. Dort stehen 823 Dollar. Umgerechnet sind das aber nur 693€. Jetzt ist der Kurs um knapp 8% gestiegen und ich habe meine 750€ gerade mal wieder erreicht. Das kann doch einfach nicht sein. Von 750€ erstmal auf 693€ "runtergestuft" werden und dann erstmal ab 10% Zuwachs minimale Gewinne einfahren? Also ich bin irgendwie schon sehr ratlos. Es fühlt sich wie abzocke an. Bitte um Meinungen und Rat. 

Besten Dank im Voraus. 

bearbeitet von Morti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu coinbase gehört auch gdax-com - dort kannst direkt mit euronen kaufen

konkurrenten zb: kraken-com oder bitstamp-net oder bitcoin-de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Morti:

Es fühlt sich wie abzocke an.

https://support.coinbase.com/customer/portal/articles/2109597-buy-sell-bank-transfer-fees

... dass Du per Kreditkarte schonmal 3,99% Gebühren zahlst, weißt Du?

Wenn nicht, sollte es sich weniger wie „Abzocke“ als nach „Faulheit“ anfühlen ... zu faul um vorher alle nötigen Informationen und Preisvergleiche einzuholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und auch euch frohe Festtage

Also ich kann einfach nur von meiner erfahrung sagen, dass bei mir der Kurs von euro übernommen wurde. Bedeutet: Komme aus der schweiz und habe daher CHF als Währung ausgewählt, hab die Coins mit der Kreditkarte zum angegeben CHF Preis gekauft, der Kaufpreis hat aber automatisch in Euro gewechselt und somit hat es mir auch den angegeben Euro Preis für die Coins abgezogen und nicht der Preis für CHF der wesentlich höher war. 

Fazit, denke ich die Kurse für die währungen stimmen da nicht ganz genau überein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jokin

das habe ich natürlich nicht gewusst. Ich konnte auf keine andere Weise kaufen und daher habe ich es gleich kaufen wollen. Hab‘s eben nicht so mit Geduld gehabt. Das kann ich mir vorwerfen, ja. 

Wie kann ich es besser machen? Nicht über Coinbase kaufen und über ein € basiertes Tool, wie der Kollege zuvor empfiehlt und dann bezahlen mit Girokonto? Wie gesagt, auf Coinbase geht Girokonto immer noch nicht. Tag 3. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaube da wird noch ordentlich Geld kassiert beim Wechselkurs. Ist ja wie im Urlaub: Geldwechseln direkt in der Wechselstube am Flughafen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.