Jump to content

Vene01

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Vene01

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Danke für die Antwort: D.h. was sollte nun mein nächster Schritt sein? Hab dort BTC & Ripple. Alles einfach in ne andere Wallet packen? Lg
  2. Hallo, da ja Bitfinex gerade Marktmanipulation vorgeworfen wird und nun anscheinend durch Behörden untersucht wird. Was sollte man tun wenn man seine Coins dort rumliegen hat? Besteht die Gefahr dass Bitfinex geschlossen wird und man einfach dadurch alles verliert? Sollte man seine Coins von Bitfinex in andere Wallets transferieren? Wäre dankbar für nen Rat bzw Meinung Lg
  3. Hallo, bin noch nicht lange dabei, was ich bis jetzt gelesen habe besteht erfolgreiches traden u.a. ohne Emotionen zu traden. Im Moment splitte ich meinen Betrag immer auf 3 verschiedene coins welche tagesaktuell gerade "rel. weit unten" sind. (Vergleiche natürlich auch highs und lows der letzten Tage) Wenn ich je nach Low 5 - 10 % dazu hab verkauf ich und mach das mim nächsten coin. Bis jetzt funktioniert das rel. gut, manchmal erwisch ich halt nicht die absoluten lows, dann dauerts vlt 2-3 Tage bis meine 5 - 10 % Gewinn erzielt sind. Bin mir jedoch nicht sicher ob das ineffizientes traden ist, für mich rechnet sich das jedoch ganz gut. Nach ca. 10 - 14 Tagen 50 % des Investments wieder eingespielt. Bis jetzt halte ich mich an "meine" Regeln, ab und an ärgere ich mich jedoch ziemlich, grad coins die dann vlt 2 Tage ziemlich low sind, verglichen mit den Tagen zuvor: Ich verkaufe dann bei meinen 5 - 10 % Gewinn und 6h später ist der coin um noch weitere 15 % oder noch mehr gestiegen. Jetzt meine Frage: Gibt es Möglichkeiten wenn mein coin hochgeht und ich persönlich meine Spanne ereicht habe, ein evtl. anschließendes high noch zu erkennen bzw noch weiter abzuwarten? Natürlich ist das nicht immer der Fall, ab und an erreiche ich meine Spanne und er fällt auch gleich wieder. Lg
  4. Danke ja, das is shcon verständlicher erklärt
  5. Unteres Kerzenende is das Low in dem gehandelten Zeitraum, oberes Ende das High? Also alle summierten Käufe/Verkäufe in dem Zeitraum? Und wie sind die "Dochte" zu verstehen? Lg
  6. Danke mal für die links und Antworten. Hab mir Videos zum größten Teil angesehen, natürlich nicht gleich alles beim 1. mal verstanden Was genau soll den in AT besser geregelt sein?
  7. Bin zwar ne absolute Kokosnuss was Steuer etc. betrifft, aber is doch eigentlich irre. Man trägt 100 % Risiko alleine aber bei Gewinn schneidet der Staat mit
  8. Bin zwar ne absolute Kokosnuss was Steuerrecht etc. betrifft, aber is doch eigentlich irre. Man trägt 100 % Risiko alleine aber bei Gewinn schneidet der Staat mit
  9. Kann man das nicht vereinfachen und von der gesamten Gewinnsumme dann einfach die Steuer bezahlen?^^
  10. d.h. wenn ich am tag 5x gewinnbringend altcoin gegen imemr versch. altcoin trade muss ich für jeden trade steuern zahlen? Wie soll den ndas bitte funktionieren? Da müsst ich bei jedem erfolgreichen Trade Notiz führen?
  11. Hallo, habe zwar den Gesetzestext des BMF gefunden, aber verstehe ich ehrlich gesagt nicht so recht. Beispiel: ich kaufe auf bitcoin.de 1 Bitcoin gegen Euro, verkaufe diesen auf bitfinex gegen USD und trade nun täglich bitcoins und andere altcoins auf bitfinex. ich verkaufe immer gegen dollar, und kaufe gegen dollar. Nach nem Monat hab ich z.b: ein plus von 1000 dollar welches ich mir auszahlen lassen möchte durch bitfinex . Fallen nun Steuern für mich an? Erfolgt hingegen keine zinstragende Veranlagung, sind Kryptowährungen als Spekulationsgeschäft gemäß § 31 EStG dann steuerrelevant, wenn der Zeitraum zwischen Anschaffung und Veräußerung nicht mehr als ein Jahr beträgt. Bei unentgeltlich erworbenen Wirtschaftsgütern ist auf den Anschaffungszeitpunkt des Rechtsvorgängers abzustellen. Das würde also heißen alles unter 12 Monaten muss ich versteuern? Also wenn ich die 1000 Dollar mir auszahlen lasse nach 3 Monaten müssen diese besteuert werden? Auf der anderen Seite steht jedoch: Werden gesetzliche Zahlungsmittel (zB. Euro) zu Bitcoins umgetauscht und umgekehrt, ist dies nach Rechtsprechung des EuGH eine steuerfreie Tätigkeit D.h. Wenn ich meine 1000 Dollar in BTC reinsteck und mir sofort auszahlen lasse zahl ich keine Steuern?
  12. 3. Ist es überhaupt möglich fortlaufend Gewinne mit Trading zu machen ohne ausführliche marktanalytische Kenntnisse, Wirtschaftskenntnisse u dgl. Also ist das als Laie eigentlich machbar? Wenn ich mir Typen wie Brian Beamish ansehe, der hat x Jahre lange Kenntnisse als Broker, Investor, Wirtschaftler...
  13. Hallo, bin noch ganz neu hier. Versuche mich gerade etwas weiterzubilden bzgl. Trading auf Bitfinex & Co. Hab jetzt keine Unsummen reininvestiert, mir machts jedoch einfach im Moment Spaß sich damit auseinanderzusetzen und hätte einige Fragen bzgl. Trading und Daytrading. 1.In einem anderen thread wurde mir schon gesagt es gibt a. Gelegenheitstrader a la "was kaufen und SHOD" b. und daytrader. Meine Fragen richten sich nun eher an das daytrading. Auf was sollte man achten? Welche Prinzipien, Grundsätze gelten? Also nach meinem Verständnis (was nicht sehr viel is), sind shitcoins und coins mit hohen Auschlag absolut ein Thema für daytrading, da man billig kaufen und "teuer" verkaufen kann zum richtigen Zeitpunkt. Bei "stabilen" Coins gibt es ja natürlich auch Highs und Lows aber wohl nicht so wie bei unbekannteren coins. Soweit korrekt? SHOD wird wohl bei daytrading nicht angewandt, da dies so gut wie nie vorkommt und sowas eben eine längerfristige "Taktikt" ist. Man traded ja natürlich ohne Emotionen. Ab wieviel % plus ist ein daytrade ein guter Trade? Ich kaufe bei 10 und verkaufe bei ? 12? 14? Wieviel % sind eine erfolgreiche Verkaufsspanne? Was zu meiner nächsten Frage führt: Klar, kaufen wenn sie unten sind, verkaufen wenn sie oben sind. Aber wann ist "unten", und wann ist "oben" Wie erkenne ich derartige Trends? Klar kann ich mir charts ansehen der letzten Tage, Wochen, Monate. Auf was ist zu achten? Natürlich erkenne ich wenn eine coin abwärts und aufwärts geht, aber wie ist zu erkennen wann der Tiefpunkt vermutlich erreicht ist? 2. Was genau ist Lending und Funding? Lg
  14. Erstmal habe ich unwissend BTC gekauft auf bitpanda (österr. Plattform), wo ja die Wechselkurse eigentlich rel. schlecht sind. Sollte ich nun alle meine BTC einfach auf Bittfinex transfereien odre auf coinbase ein Konto eröffnen und dort hintransferieren? (und falls ich mal nachkaufen will es ebenfalls dort tun). Will evtl. in Zukunft bisschen Traden mit Coins, hab jetzt keine Unsummen investiert, aber macht mir irgendwie Spaß sich damit zu beschäftigen, hab mir mal Bitfinex runtergeladen und bisschen angeschaut, jedoch gibts noch paar Unklarheiten für mich bei Bitfinex. Erkenne ich das richtig, dass Bitfinex zuerst einmal nicht viele Altcoins zum Traden im "Sortiment" hat? Weiters sind diese 2 Dutzend vorhandenen ja nun auch nicht wirklich Shitcoins sondern alles "relativ" stabile oder? 1. Dollar/BTC Wie kommts dass z.B.: IOTA/Dollar zu IOTA/BTC sehr unterschiedliche Schwankungen und Spitzen hat die nicht miteinander in Relation stehen? Wenn ich mir da z.B. einen bestimmten Zeitraum ansehe und miteinander vergleiche sind das 2 unterschiedliche charts für mich. Ich kann Coins für $ und BTC kaufen/verkaufen. Welche MEthode macht mehr Sinn? Wenn ich bei SHOD gegen BTC verkaufe, kommt es ja auch immer sehr stark auf den AKTUELLEN btc kurs an? D.h. wenn Kurs grad niedrig ist hab ich vlt nicht 100%, sondern nur 90 % vom Invest wieder drinnen? Also ich kaufe 100 xy für 1BTC ( steht bei 1000) Ich verkaufe davon 50 xy bei 2 BTC (steht nun aber auf 900) = 10 % Verlust aufgrund der Schwankung des BTC ansich Wenn ich bei SHOD gegen Dollar verkaufe, dann hab doch erst wirklich SHOD erwirkt? Ich kaufe 100xy für 1000 Dollar, ich verkaufe davon 50xy wenn 1 xy bei 20 Dollar steht, also bekomm ich nun wirklich 1000% ganz ohne Schwankungsrisiko 2. Auszahlung bei Bitfinex Wie funktioniert das am effektivsten? Ich hab z.B. 6 verschiedene Coins (auch shitcoins) die ich mir nun alle verkaufen und sofort auszahlen lassen möchte. Alle gegen Dollar verkaufen und dann Dollar überweisen lassen? Auf andre Börse transferieren welche Euro auszahlen und dort dann verkaufen? 3. Fees Hab ich das richtig verstanden: Maker Fee von 0,1% wenn ich ein Angebot reinstelle. (Falls Ja, werden die 0,1 % schon beim reinstellen bezahlt oder erst wenn meine Order erfolgreich erfüllt wird?) Taker Fee von 0,2% bei jedem Trade den ich mache 4. Allgemeines a. Von mir erstelle Limit Orders werden auch getätigt wenn ich nicht eingeloggt bin? b. In meiner executed Order history sehe ich z.B. dass ich coin XY für 0,00016 BTC ertradet hab. Is es ersichtlich wieviele Dollar dieser Trade zu diesem ZEitpunkt wert war? c. Was genau ist das Order book unten? Versteh ich nicht wirklich
  15. Danke schonmal für die Antworten. Eine Frage dich mich noch sehr interessiert is: wie schnell und wie stark kann ein Kurs sich ändern? Kann ein coin heute 0,1 Dollar Wert sein und morgen 100? Oder ist das ausnahmslos ne Sache von Monaten/Jahren um eine derartige Steigung zu haben?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.