Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Christoph Bergmann

Unsere Netiquette - bitte lesen, bevor ihr postet!

Empfohlene Beiträge

Das Coinforum

Herzlich willkommen im Coinforum.de. Hier trifft sich die deutschsprachige Community von Bitcoin und anderen virtuellen Währungen, um über die Revolution des Geldes zu reden, technische Feinheiten zu diskutieren und Trading-Tipps auszutauschen.

Dank der vielen Beiträge unserer Forenten finden hier Anfänger und erfahrene User wertvolle Informationen. Ob es um die erste Wallet, die Mining-Anlage, den Börsenhandel, Altcoins, Nachrichten oder mehr geht - im Coinforum findet man hilfreiche Tipps und interessierte Gesprächspartner.

Wir sind stolz, dass das Coinforum seit seiner Eröffnung Anfang 2014 rapide gewachsen ist. Es ist ein lebhafter Ort geworden, an dem die Community der virtuellen Währungen kontroverse und spannende Diskussionen führt.

Um zu gewährleisten, dass die steigenden Nutzerzahlen nicht zu Lasten der Qualität geht,  veröffentlichen wir nun eine Netiquette.

Allgemeine Regeln

Handelsangebote

Das Coinforum.de ist kein Treffpunkt, um einen Handel mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen zu vereinbaren. Das dauerhafte Anbieten von Währungsgeschäften, etwa durch einen Thread in einem Forum, ist gesetzlich in einer Grauzone und unter Umständen erlaubnispflichtig. Daher entfernen wir sämtliche Handelsangebote.

Erlaubt ist hingegen der private Kleinhandel mit beispielsweise gebrauchten Gegenständen gegen Bitcoins oder andere virtuelle Währungen. Allerdings behalten wir uns auch hier vor, einen Riegel vorzuschieben, um Missbrauch zu verhindern.

Affiliate Links und Werbung

Kryptowährungen sind ein junger, noch stark wachsender Wirtschaftsbereich. Wir haben Verständnis dafür, dass Unternehmen versuchen, über das Coinforum.de Kontakt zum Kunden zu suchen; wie wir auch Verständnis dafür haben, dass User Affiliate-Links posten, um Bitcoins oder andere Kryptowährungen zu verdienen.

Um zu verhindern, dass dies überhand nimmt, gestatten wir beides jedoch nur unter engen Auflagen:

Affiliate Links dürfen nicht der einzige Grund sein, weshalb ihr hier im Forum einen Beitrag veröffentlicht. Dies ist in einem doppelten Sinn gemeint: Nur wer sich hier regelmäßig in Diskussionen einbringt und ein Produkt auch wirklich empfehlenswert findet, darf einen Affiliate-Link benutzen. Dieser Link muss dann explizit als solcher kenntlich gemacht werden.

Werbung: Hinweise auf euren Shop, der Bitcoins akzeptiert, oder auf eure Dienstleistung rund um Kryptowährungen, sind durchaus willkommen. Allerdings verlangen wir, dass ihr das Forum nicht spamt - eine einmalige Ankündigung reicht - und Präsenz zeigt, wenn Forenten Fragen stellen oder Support suchen.

Ein Verstoß gegen diese Regeln führt in der Regel zu einer sofortigen Löschung von Account und Beiträgen. Wir dulden keinen Spam.

Verbotene Inhalte

Wir verbieten rassistische, pornografische, menschenverachtende und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Beiträge, die zu Gesetzesbrüchen jeglicher Art anstiften oder diese anderweitig bewerben, sind ebenfalls untersagt.

Privatsphäre und private Nachrichten

Private Nachrichten heißen so, weil euch jemand etwas im Privaten sagt. Veröffentlichungen aus ihnen - sogenannte “Leaks” - sind nicht gestattet. Sollte jemand die privaten Nachrichten missbrauchen, um Beleidigungen oder Spam zu versenden, meldet dies bitte den Moderatoren.

Doxxing - die öffentliche Verbindung einer Online-Identität mit dem Klarnamen - wird nicht geduldet. Dies gilt auch für den Account-Namen bei Bitcoin.de oder Accounts in anderen Foren (reddit, bitcointalk, twitter, etc.). Achtet die Privatsphäre des Pseudonyms eurer Mitforenten.

Bilder

Bilder sind oft ein wichtiger, aber auch schwieriger Teil von Foren. Um zu verhindern, dass durch das Posten von urheberrechtlich geschützten oder sonstwie rechtlich fragwürdiger Bilder ein Schaden entsteht, können nur User Bilder posten, wenn sie sich mit ihrem Account bei Bitcoin.de verifiziert haben. Um das einzuleiten, schreibt bitte eine private Nachricht an Christoph Bergmann.

Geistige Rechte an den Forumsbeiträgen

Gelegentlich kommt es vor, dass User das Forum verlassen, in Frieden oder Unfrieden. In der Regel sind wir gerne bereit, nicht nur die Accounts, sondern auch die Beiträge dieser User zu löschen, wenn sie es wünschen, anstatt sie anonymisiert weiter zu erhalten. Ein Anspruch darauf besteht allerdings nicht.

Netiquette

Grundregeln

Für 99 Prozent von euch ist es selbstverständlich: Verhaltet euch so, wie es der Anstand gebietet und wie ihr selbst behandelt werden wollt.

  • Seid höflich
  • Beleidigt euren Gegenüber nicht
  • Beantwortet Fragen freundlich
  • Nehmt vom anderen immer nur das Beste an
  • Beachtet all das auch dann, wenn ihr eine Frage oder ein Argument unfassbar dumm findet

Es gibt hier keinen Code of Conduct. Die Welt der Kryptowährungen ist kontrovers, und hitzige Diskussionen sind oft unvermeidlich. Dass man dabei mal emotional wird, ist nur zu menschlich und gehört zum Reiz von Online-Foren.

Allerdings können wir nicht zulassen, dass wertvolle Diskussionen durch persönliche Angriffe ruiniert werden. Die wichtigste Regel ist daher: bleibt sachlich.

Trollt nicht (zu sehr)

Trolle sind ein Archetyp des Internets. Es ist oft menschlich, in ein Trollmuster zu verfallen, und nicht selten sind es Trolle, die eine Diskussion bereichern, indem sie an einer ungewöhnlichen Perspektive festhalten. Daher sind wir hier nicht grundsätzlich “troll-feindlich”.

Allerdings werden wir es nicht dulden, dass “Getrolle” die Diskussion stört. Es gibt Dutzende von Trolltechniken, um Diskussionen destruktiv zu behindern: Das Thema wechseln, sich dumm stellen, schnell ausfällig werden, alles auf die Spitze treiben, auf Rechtschreibfehlern herumhacken …

Wir werden natürlich verhindern, dass Trolle eure Beiträge und Diskussionen verschandeln. Daher werden wir auch dann eingreifen, wenn die Regeln des Anstands gewahrt werden, aber jemand durch durch passiv-aggressive Troll-Methoden die Unterhaltung stört oder die Atmosphäre vergiftet.

Sprachliche Qualität

Natürlich betreiben wir hier keine Rechtschreibpolizei. Aber wir wollen verhindern, dass die sprachliche Qualität im Forum zu sehr nachlässt. Daher fordern wir euch auf, bei euren Beiträgen auf die Sprache zu achten.

Wir erwarten wirklich nicht viel: Drückt euch nicht in Stichworten oder Links aus, bleibt verständlich, beachtet Groß- und Kleinschreibung.

Benutzt die Kategorien und die Suchfunktion

Viele Fragen wurden schon oft beantwortet. Bevor ihr eine Frage stellt, benutzt bitte die Suchfunktion, um eine Antwort zu finden.

Um die Übersicht zu wahren, solltet ihr eure Beiträge in den entsprechenden Unterforen posten.

Die Signatur

Eine Signatur dient dazu, euer Profil zu schärfen oder Links, die ihr für wichtig haltet, zu teilen. Sie ist nicht dafür da, um Werbung für etwas zu betreiben, Affiliate-Links zu verteilen oder andere User direkt oder indirekt zu beleidigen. Die Signatur hat auch nicht den Zweck, durch viele Farben und riesige Buchstaben von anderen Inhalten abzulenken.

Die Durchsetzung der Netiquette

Wer spamt, Gesetze bricht, auf unanständige Weise beleidigt, die Privatsphäre anderer Forenten verletzt oder sonst auf besonders starke Weise die Netiquette verletzt, wird ohne Vorwarnung rausgeworfen.

Grundsätzlich gilt, dass das Coinforum.de kein Interesse daran hat, User zu halten, die nicht daran interessiert sind, das Forum zum Austausch von Wissen zu benutzen. Bei “ehrlichen” Usern werden sich die Moderatoren den Fall jedoch anschauen und eine Verwarnung aussprechen. Dann erwarten wir Kooperationsbereitschaft sowie die Bereitschaft, die Netiquette zu beachten.

Das schlimmste, was ihr in diesem Fall machen könnt, ist, mit den Mods zu diskutieren. Natürlich kann sich jeder mal irren, und einmal nachfragen, ob eine Verwarnung gerechtfertigt war, ist natürlich erlaubt. Aber es gibt nichts zeitraubenderes für uns, als wenn ein User fortlaufend die Entscheidungen von Mods infrage stellt und diskutiert. Dies führt in der Regel zum Rauswurf des Users.

Sollte es nach der Verwarnung zu erneuten Verstößen kommen, kann dies vorübergehende und auch dauerhafte Sperren auslösen. Im Einzelfall hängt dies von der subjektiven Entscheidung des Moderators ab.

 

  • Thanks 1
  • Like 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.