Jump to content

Christoph Bergmann

Moderator
  • Posts

    3,901
  • Joined

  • Last visited

Reputation

4,089 Excellent

About Christoph Bergmann

Profile Information

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Oh, bei mir vorhin war es noch offen, nun aber auch nicht mehr. Das macht dort wohl ein Algorithmus
  2. Ich habe auf dein Post reagiert, in dem du das sagtest Vorbildhaft das Ziel verschoben, nachdem eine Aussage widerlegt wurde.
  3. Gute Woche fĂŒr Ethereum-Holder: Das GerĂŒcht das Anfang der Woche kursierte, ist wahr - die SEC hat zahlreiche Ethereum-ETFs freigegeben. Der Kurs steigt, aber man kann auch das eine oder andere Haar in der Suppe finden. https://bitcoinblog.de/2024/05/24/sec-gibt-gruenes-licht-fuer-ethereum-etfs-aber-ohne-staking/
  4. Ups, laut Statista ist der Anteil der Miete am Einkommen eines Haushaltes 2022 auf einem ziemlichen Tiefpunkt. Selbst wenn die seitdem ordentlich gestiegen sein sollten, wĂ€re die Lage wohl immer noch viel besser als vor 2010. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/806247/umfrage/anteil-der-wohnkosten-am-einkommen-privater-haushalte-in-deutschland/ Auch 2023 ist Deutschland bei den Mietkosten je Haushalt europaweit unter den gĂŒnstigsten LĂ€ndern https://www.t-online.de/finanzen/aktuelles/immobilien/id_100203420/europa-in-diesen-laendern-ist-die-miete-hoeher-als-das-einkommen.html Tja, gefĂŒhlte und statistische Wahrheit eben
  5. Mieten wurden wie alles mit der Inflation teurer. Aber im vergangenen Jahr sind die durchschnittlichen GehĂ€lter stĂ€rker gestiegen als die Inflation. Gibt sicherlich viele, die das nicht mitbekommen haben. Jeder Wandel bedeutet, dass es Verlierer und Gewinner gibt, weil aber Verlieren mehr weh tut als Gewinnen Freude macht - leider ein psychologisches Prinzip - entsteht rasch ein stark verzerrter Eindruck. Die Wahrheit findet sich in der Statistik zwischen durchschnittlichem Anstieg von Lohn und Mieten sowie dem durchschnittlichen Anteil der Mietkosten am Verdienst eines Haushaltes. Und soweit ich weiß, ist diese statistische Wahrheit sehr viel gĂŒnstiger als die vom Primat des Negativen verzerrte subjektive Wahrheit. HĂ€uslebauern gehen den Bach ab, weil 1.) die Bevölkerungszahl nicht signifikant wĂ€chst (ein Prozent im Jahr, wenn es hochkommt), 2.) die Phase der Niedrigzinsen einen extremen Bauboom ausgelöst hat, weshalb 3). wir bereits massenhaft Wohnraum fĂŒr alle haben. Unendlich viele alte Paare wohnen zu zweit in einem 200qm-Haus. 4.) das return of Investment bei Immobiliennoch vor Steuern und Reparaturen grotesk schlecht ist, weil die Mietpreise keinen Neubau inzentivieren, da es eben keinen Mangel gibt 5.) die EZB die Zinsen erhöht hat, wodurch der Markt schwachsinnige Investments wie derzeit in Neubauten aussortiert.
  6. Der DAI-Dollar ist der einzige relevente dezentrale Stablecoin. Es gibt keinen zentralen Herausgeber und keine externen Banken. Das hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. Diese soll das „Endspiel“ von DAI ĂŒberwinden – indem es den DAI-Dollar zerschlĂ€gt! https://bitcoinblog.de/2024/05/23/dezentraler-stablecoin-am-scheideweg/
  7. Bei Venezuela weiß man nie genau, woran man ist. Mal verbietet die Regierung das Mining und konfisziert GerĂ€te, mal mined sie selbst nach Bitcoins. Nun sind wir wieder in der "verbietet das Mining und konfisziert Hardware"-Phase. Ich vermute, es liegt daran, dass Stromnetz von Venezuela nicht mit der Belastung klarkommt ... weil die vom Staat fixierten Preise nicht Angebot und Nachfrage abbilden ... https://bitcoinblog.de/2024/05/21/um-die-allgemeinheit-zu-schuetzen-venezuela-verbietet-bitcoin-mining-und-konfisziert-11-000-asic-miner/
  8. GerĂŒchte ĂŒber nahende ETF-Zulassung: Kurs von Ethereum (ETH) explodiert Der Kurs von Ethereum (ETH) steigt innerhalb eines Tages um rund 20 Prozent. Der Grund fĂŒr diese himmelstĂŒrmende Kerze ist rasch gefunden. https://bitcoinblog.de/2024/05/21/geruechte-ueber-nahende-etf-zulassung-kurs-von-ethereum-eth-explodiert/
  9. NiederlĂ€ndisches Gericht verurteilt Tornado-Cash-Entwickler zu 64 Monaten GefĂ€ngnis Am Bezirksgericht Ost-Brabant fand der Prozess um den Tornado-Cash-Entwickler Alexej Pertsev statt. Das Urteil reicht weit ĂŒber den Fall hinaus, da es ein Exempel ĂŒber die Mitverantwortung von Software-Entwicklern statuiert. https://bitcoinblog.de/2024/05/17/niederlaendisches-gericht-verurteilt-tornado-cash-entwickler-zu-64-monaten-gefaengnis/ Bild: *"Eindhoven", Bild von Metro Centric, geteilt ĂŒber flickr.com-. Lizenz: CC BY 2.0 Deed
  10. Wie Bidens Krypto-Politik Trumps Chancen stĂ€rkt KryptowĂ€hrungen könnten in der US-PrĂ€sidentschaftswahl 2024 zum ersten Mal das ZĂŒnglein an der Waage werden. Die harte Haltung der Regierung Biden, die sich in diesem Jahr zuspitzt, wird fĂŒr Trump zum willkommenen Geschenk. https://bitcoinblog.de/2024/05/16/wie-bidens-krypto-politik-trumps-chancen-staerkt/
  11. USA verbieten chinesische Mining-Farm nahe NuklearstĂŒtzpunkt Das Weiße Haus verbietet den Betrieb einer Mining-Farm in Wyoming, weil direkt neben einer Luftwaffenbasis mit nuklearen Interkontinentalraketen liegt. Der Verdacht besteht, dass in der Farm Spionage fĂŒr China betrieben wird. Pikanterweise steht hinter dem Betreiber MineOne niemand Geringeres als Bitmain, der grĂ¶ĂŸte ASIC-Hersteller der Welt. https://bitcoinblog.de/2024/05/15/usa-verbieten-chinesische-mining-farm-nahe-nuklearstuetzpunkt/
  12. Der Geist ist aus der Flasche und wird nicht mehr dahin zurĂŒckgehen. Man kann Technologien nicht unerfunden machen. Große Börse nimmt Monero fĂŒr deutsche Kunden vom Handel, P2P-Börse Local Monero schließt – aber Alternativen entstehen bereits Der Kampf gegen Privacycoins wie Monero (XMR) geht weiter. Deutsche Kunden dĂŒrfen Monero nicht mehr lange auf der Börse Kraken handeln, und auch der P2P-Marktplatz Local Monero wird bald schließen. Doch es gibt Alternativen, von denen vor allem eine vielversprechend ist. In Großbritannien erlĂ€sst die Regierung derweil ein monetĂ€r sensationell unbedarftes Gesetz zu Privacycoins. https://bitcoinblog.de/2024/05/14/kraken-nimmt-monero-fuer-deutsche-kunden-vom-handel-p2p-boerse-local-monero-schliesst-aber-alternativen-entstehen-bereits/
  13. Sind 90 Prozent aller Stablecoin-Transaktionen nicht echt? Der Kreditkartendienstleister VISA hat einige Statistiken zu Stablecoins wie USDT oder USDC veröffentlicht. In ihnen finden wir mehrere Überraschungen, von denen wir euch drei nicht vorenthalten wollen. https://bitcoinblog.de/2024/05/14/sind-90-prozent-aller-stablecoin-transaktionen-nicht-echt/
  14. China arbeitet daran, seine Bevölkerung durch Social Credits, Blacklists und eine CBDC besser zu kontrollieren. Immer öfter hört man, dass Leute wegen eines zu geringen Scores nicht mehr online bezahlen oder reisen können. Ist das schon was dran? Und was hat das mit einer CBDC zu tun, einer digitalen ZentralbankswÀhrung? Wir haben recherchiert! https://bitcoinblog.de/2024/05/13/verhaltenskontrolle-ueber-das-zahlungsmittel
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.