Jump to content

Staking rewards / crypto cashback vs gekaufte coins


koji82

Recommended Posts

Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen stake ich einzelne coins und nutze zudem aktiv crypto cashback über die crypto.com kreditkarte. Von der Logik her müssten die staking rewards (gibt sicherlich ausnahmen bei einzelnen coins) sowie das cashback ähnlich zu versteuern sein. Nämlich zum Zeitpunkt des Erhalts zum aktuellen kurs dem persönlichem Einkommenssteuersatz unterliegend. Beim verkauf fallen dann keine steuern an, weil keinr Anschaffung getätigt wurde. 

Folgender Punkt macht mir jetzt Probleme: wie unterscheide ich denn diese coins gegenüber den zuvor per Kauf angeschafften coins, wenn doch das first in first out prinzip gilt? Fiktives Beispiel: Es wurden 2 BNB coins gekauft. Einer wurde gestakt und hat dabei 0.5 BNB staking rewards generiert. 

Jetzt ist 1 BNB nach einem jahr steuerfrei, der zweite BNB nach 10 Jahren und die 0.5 BNB rewards können steuerfrei abgeführt werden. Gilt hier trotzdem weiterhin das first in first out Prinzip? Das würde zumindest alles sehr kompliziert machen.

 

Danke und LG

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.