Jump to content

Hitbtc und der 2fa


Dropser

Recommended Posts

Hi Leute

hab bei HitBTC das authenticator Problem, wie so viele andere auch. Die Sache ist die das ich nach 3 Jahren Inaktivität mein Konto am 2.03.2021 zum ersten mal wieder nutzen wollte. 2fa war aktiviert, 3 Jahre nicht Nutzung weil ich, laut hitbtc, angeblich nicht der Besitzer des Kontos war/bin. Diesen account habe ich dieses Jahr aber am 2.03.2021 reseten lassen und der reset hat sich tatsächlich innerhalb einer Woche durchziehen lassen. 

Warum auch immer ich auf einmal doch der an erkannte inhaber bin

Das Konto hab ich dann auch bis zum 3.05.2021 genutzt. Nur in der Webversion. An diesem Tag habe ich dann die hitbtc App runtergeladen und den authenticator neu verifiziert und aktiviert. Ich habe den QR-Code gescannt und den Backupcode gespeichert. Auch habe ich ein zweit Gerät mit authenticator auf dem ich den selben authenticatorcode habe wie am Hauptgerät. 

Nach ca. einer halben Stunde mit der App am Haupthandy hat sich das Handy einfach abgeschaltet, Akku war bei 54% und ist neuwertig. Nachdem ich wieder eingeschalten habe war die HitBTC App sowie auch der authenticator nicht mehr auf dem Gerät vorhanden..

Der Code vom ersatzhandy hat bei Loginversuchen am PC nicht mehr funktioniert. Nach der Neuinstallation von authenticator und hitbtcApp  habe ich den Backupcode eingegeben und den selben erhalten wie am Ersatz Gerät. Code erzeugt aber nur Fehlermeldung beim Login.

Die Synchronisation der Zeit, im authenticator, habe ich an beiden Handys bereits mehrmals vorgenommen, laut Google laufen die Geräte synchron.

Jetzt ist meine einzige Vermutung daß es daran liegen kann das die hitbtcserver die universelle UTC nutzen und meine Geräte die GEM(Berlin,Paris etc.) bzw. MEZ (Berlin,Paris, etc).

Aber wie kann ich das einstellen das sich mein authenticator mit dieser Zeit synchronisiert? Das manuelle Einstellen der Zeit bei meinen Android Geräten bringt mir nichts..

Über orbot VPN am handy klappt das auch nicht.

Kann ich das irwie am PC umgehen und dazu bringen das ich mit googleauthenticatorservern verbunden werde die die selbe UTC nutzen wie hitbtc?

Ich Frage euch hier da der Support das selbe Spiel anfängt wie vor 3 Jahren. Weil ich mich nicht mit diesem unnötigen Stress befassen will wie UTC hab ich halt direkt Support um erneuten reset gebeten.

Jetzt sagt der Support aber die transaktionshashes die ich ihnen geschickt habe seien nicht korrekt. Es sind genau die selben wie bei beim reset 14 Tage zuvor +die 2 neuen..

jetzt wollten sie Bilder davon wie ich in dem bitpanda Account eingeloggt bin von dem ich die kryptos überwiesen habe.  Gefordert getan. Nun seit dem 6.05.2021 keine Antwort mehr. Wenn man Trustpilot und co verfolgt werde ich wohl auch keine mehr erhalten oder wieder 3 Jahre warten müssen wenn ich dem Problem nicht selbst auf die Spur kommen..

 

Liege ich vielleicht auch einfach komplett falsch mit meiner Vermutung?

Edited by Dropser
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.