Jump to content

Mehrfachtransfer ?


mofu

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

seit einem Monat informiere und lese ich mich in der Crypto-thematik ein.
Leider ein ziemlich großer Wald... Oft landet man auf gefühlten "Fake-Info" seiten, welche nur Werbung machen.

Deswegen habe ich mich entschlossen hier anzumelden, mir gefällt der Austausch untereinander auch besser, als sich ständig "allein" irgendwo einzulesen.

Ich interessiere mich für Ripple und Stellar.
Leider ist es nicht einfach, sich Ripple und Stellar mit € zu kaufen. Litebit nimmt aktuell keine Registrierungen an, Kraken warte ich seit eine Woche auf die Tier3 Verifizierung, und andere
seriöse Seiten, in denen ich € einzahle und Ripple/Stellar kaufe finde/kenne ich nicht.

 

Aktuell habe ich folgenden Plan (korrigiert mich Bitte, falls die Idee nicht funktioniert/ zu kompliziert oder besser funktionieren würde)

- Ich melde mich auf Coinbase an und Kaufe dort BTC (erledigt)
- Diese BTC sende ich auf mein Kraken Konto (geht das ?)
- Dort tausche ich die BTC gegen Ripple ein (das müsste gehen )
- Diese Ripples speichere ich auf einen Hardwarewallet/stick (noch 0 informiert)

 

Was hält Ihr davon ? Ist das ein gängiger Weg ?

:-)

Link to comment
Share on other sites

Hallo mofu!

Zunächst herzlich willkommen hier im Forum.

Dein Weg sollte funktionieren.

Die meisten Alts kann man "nur" über den Umweg, wie du ihn beschrieben hast kaufen.

Viele Alts findest du auch noch auf Binance.com, die haben derzeit immer wiedermal ein Zeitfenster wo neue Registrierungen möglich sind.

Für Ripple gegen Euro (also ohne Umweg) würde mir noch Bitstamp.net einfallen. Die haben auch eine Sepa-Anbindung. Weiß aber nicht wie es dort derzeit mit der Registrierung neuer Nutzer aussieht.

Für BTC, BCH und ETH könntest du dich auch noch auf Bitcoin.de anmelden. Ist ein Marktplatz und keine Börse. Aber dort z.B. ETH kaufen auf Kraken/binance o.ä. schicken und deine Wunsch Coins kaufen.

Kleiner Tipp: Derzeit ist es imho vernünftiger als "Transfercoin" ETH zu verwenden. Der Transfer geht schneller und die Gebühren sind niedriger als bei BTC.

Also am besten vorher schauen ob du deine Coins nicht auch über ETH kaufen kannst.

Viel Spaß und Glück in der Kryptowelt.

BG

G.

Link to comment
Share on other sites

Hi red_g,

danke für deine Mühe und Tips!

mir ist es wichtig, dass ich -irgendwann- mal meine Ripple´s wieder zu € machen kann. Das kann ich ja aktuell nicht, so lange die Tier3 verifiz. auf kraken nicht genehmigt ist.

Ich werde Bitstamp mal testen. Von Coinbase zu Bitstamp sollte ja kein Problem sein.

Link to comment
Share on other sites

sorry, eine Frage hätte ich noch zu Coinbase, oder sol ich einen neuen Thread hierzu öffnen ?

 

Sobald mein coinbase Konto verifiziert ist (sepa einzahlung), kann ich dann auch von einem anderen Konto an das Coinbase Euros überweisen ?

bsp.: auf Coinbase ist mein Konto hinterlegt. Möchte aber von einem anderen Konto einzahlen

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb LadyWhisky:

Wenn es sich um ein Zweitkonto von Dir handelt ist das möglich; es kommt lediglich auf die Namensgleichheit an.

danke LadyWhisky, leider nein, dass wäre das Kono meiner Schwester... sie möchte nur investieren, nicht sich auskennen:(

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.