Jump to content

Debian + Mining mit USB Block Erupter


lonelywanderer
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Leute da draußen,

 

Ich habe eine Frage bezüglich Mining mit einem Block Erupter.

Im Moment mine ich mit meinen Respberry Pi, wie wahrscheinlich viele/manche von euch auch. Nun habe ich SemperVideo auf Youtube gesehen, ebenfalls wie viele/manche hier auch ;-). Dort wird professionell erzählt, wie man einen DNS-Server gegen Schadware-URLs und Werbe-Proxys installiert und nutzt..

Im Moment benutze ich mit meinem Pi einen USB Block Erupter mit MinePeon. Ich weiß auch, dass das ein Linux ist, mit dem ich aber leider überhaupt nicht klar komme. Deshalb würde ich gerne die Ubuntu-Software "wheezy", die von den Entwicklern des Pi angeboten wird, installieren, um dann mit dem cg-miner, der das Modul benutzt, minen, damit ich nicht irgendwann die verkohlten Reste des Pi aufsammeln muss. Zusätzlich möchte ich oben genannte Software installieren.

 

Jetzt die Frage: Ist das möglich (ohne großen Aufwand)?

 

Liebe Grüße

 

lonelywanderer

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.