Jump to content

Regeln für Rückgabe nach FernabsG bei Zahlung mit Bitcoin


roemer

Recommended Posts

Ich würde mal gerne die Diskussion aufmachen, was die sehr unterschiedlichen Regelungen der Gelderstattung von Shops bei der Bezahlung mit Bitcoin angeht. 

Aus meiner Beobachtung gibt es drei Gruppen von Shops, was die Erstattung angeht, wenn Du Ware nach 10 Tagen zurück schickst.

Eine erstattet Dir Bitcoin in genau der Höhe, den Du auch bezahlt hast. Gut für Dich, wenn der Kurs mittlerweile abgestürzt ist.

Die Zweite erstattet immer nur Euro und zwar den Eurobetrag, den Deine Bitcoin am Tag des Kaufes wert waren. Ich kenne bisher nur einen Shop, der das macht.

Die dritte erstattet entweder Bitcoinm poder Euro nach eigener Wahl des Shops, was ich Grenzwertig finde.

Eine weitere (die ich absurd finde) erstattetBitcoin nach dem Kurs am Tag der Rücksendung, auch irgendwie schräg.

 

Viele Shops akzeptieren zwar Bitcoin, haben aber gar keine Regelung in den AGB dazu. Was sind Eure Erfahrungen dazu?

Link to comment
Share on other sites

Ja, an 355 Abs. 3, S. 1 BGB habe ich auch gedacht, aber Leistungen  sind "wertmäßig" zu verstehen. Der BGH hat in 2006 (NJW 06, 211/13) sogar mal entschieden, dass im Rahmen von 355 BGB nur der Geldwert, nicht die Rückgabe des Individuellen Geldzeichens oder derselben Währung geschuldet ist.  Damals ging es um Zahlung in Dollar, Rückerstattung in Euro.

Hier wird der Fall auch diskutiert: https://www.123recht.de/Widerrufsrecht-Bitcoin-Werte-__f451696.html

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn man zum Beispiel eine Uhr mit Bitcoin bezahlt, ist hier der zweite Fall (aus der Liste oben) geregelt: https://www.uhrzeit.org/bitcoin.php

.....Bei der Zahlung mit Bitcoin wird eine Erstattung an den Kunden deshalb immer in Euro per Banküberweisung vorgenommen. ....

Für mich auch nachvollziehbar, weil eine Erstattung in Bitcoin ja ansonsten super für den Kunden wäre, wenn der Bitcoin genau nach dem Kauf der Uhr abstürzt. Dann könnte ich mich mit dem Kauf einer Uhr quasi für 14 Tage gegen das Risiko eines Bitcoin-Crash absichern.  Zudem steht auch in den AGB, dass der Shop die Bitcoin immer direkt nach Kauf in Euro wechselt, womit er die Bitcoin für eine Rückgabe ja gar nicht mehr hat.

Andererseits kann man natürlich argumentieren, dass das jeder Shop frei entscheiden kann.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.