Jump to content

roemer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    72
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

31 Excellent

Über roemer

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ob ein Tag schwach war, weiß man immer erst später. Spannend wäre es, wenn die stillen Reserven nicht aufzudecken wären aber das geht eben bei Schenkungen nicht, siehe BewG. Ich kenne einige Leute, die bei Schenkungen richtig krasse Fehler gemacht haben, nur um 500 Euro beim Stb zu sparen. Ich würde so eine Frage nicht in einem allgemeinen Forum klären, zumindest nicht final.
  2. Zum Glück scheint sich der Kurs ja wieder zu fangen, sieht schon we ein Pump and Dump aus, was Musk da macht. Weiß jemand, ob er auch die 1.5 MRD Boitcoin vorher verkauft hat bei Tesla?
  3. Gefährlich, denn bei der Schenkung gilt der Kurswert vom Tag der Übertragung. Ich würde hier dringend Geld in einen Steuerberater investieren.
  4. Ok, das lasse ich dann unwidersprochen durch 🙂
  5. Man bräuchte beim Bitcoin ja mehr als 50% des Netzwerks, um Dinge zu verändern. Je größer es wird, desto unwahrscheinlicher wird das.
  6. Facebook, Snapchat sind heute aber so profitabel, wie nie und ganz Afrika ist auf Facebook. Nur weil es deutschen Jugendlichen nicht mehr Hipp genug ist, heit das nicht, dass es erfolglos ist.
  7. Curaçao als Lizenzgeber ist nicht Dein Ernst, oder? Sag mir bitte, ob wirklich Leute darauf reinfallen und dort Coins investieren. Ich finde das spannend.
  8. Hier gibt es einen guten Artikel dazu: https://www.btc-forum.de/index.php?article/3-gibt-es-bald-wieder-bitcoin-geldautomaten-in-deutschland/ Die Bafin hat in Deutschland den GAA faktisch tot gemacht. Abstatt sich um Wirecard zu kümmern, hat sie lieber den Bitcoin sinnlos verfolgt. Es ist traurig!
  9. Ich habe heute diesen sehr spannenden Artikel gelesen und mich gefragt, wie realistisch eigentlich der Warenkorb für mich ist: https://www.btc-forum.de/index.php?article/5-bitcoin-inflation-wie-entwicklet-sich-der-bitcoin-im-rahmen-der-asset-inflation/ Im Jahr 2020 hat sich die Geldmenge M2 um 18% erhöht, parallel sind auch die Preise für alle Güter, die sich nicht vermehren lassen, explodiert. Der Bitcoin ist zwar gedeckelt aber es kann natürlich immer neue Coins geben, die vielleicht auch weniger Strom brauchen, um Transaktionen abzuwickeln. Was denkt Ihr dazu, inwiefern sind Bitc
  10. 20% Gebühten sind ja absurd. Ich hatte das Problem auch schon, weil meine Sparkasse mir sofort das Konto dichtgemacht hat, als ich Bitcoinzahlungen erhalten habe. Ich habe mir drei Uhren gekauft und eine davon sogar ohne Verlust gegen Euro weiter verkauft: https://www.uhrzeit.org/bitcoin.php Ansonsten habe ich einen tolle Amethystdruse mit Bitcoin gekauft und diese ohne Verlust bei Ebay gegen Euro verkauft. Beides ist auch kein perfektes Modell aber besser, als Deine 20% und Cryptovoucher!
  11. Ich finde die Gebühren bei der Krypto VISA einfach unterirdisch. Da tauscht man lieber direkt auf einer Börse große Beträge und zahlt gleich in Euro. Mir geht es ja gerade darum, den aufwendigen Wechselprozess zu vermeiden und die lästigen Debatten mit meiner Bank. Ich habe vollkommen legale versteuerte Coins, aber der Aufwand bei der Bank hat ein Ausmaß erreicht, das nicht mehr akzeptabel ist, sobald die Beträge auch nur 4-stellig werden. Daher mag ich gerne direkt bei einem Händler kaufen, zu guten Kursen ohne Stress und Gebühren.
  12. Inwiefern unterscheidet sich die Binance-Karte denn von der Bitpanda-Karte? https://www.btc-forum.de/index.php?article/1-bitpanda-f%C3%BChrt-visa-card-f%C3%BCr-zahlung-mit-bitcoin-ein/ Ansonsten teile ich nämlich die Meinung aus diesem Artikel, es ist eine Spielerei ohne echten Mehrwert.
  13. Ansonsten die 550,- mal bei www.prozesskostenrechner.de eingeben und ein Haken bei 2x Anwalt. Dann hast Du die Kosten, die Du insgesamt riskierst.
  14. Ich finde das auch nicht gut gelöst von bitcoin.de. Es ist sinnlos und wenig durchdacht, dass ich jemanden nach dem Trade nicht mehr anschreiben kann.
  15. Bitpanda ist wirklich krass. Solche Nachweise fordert keine Bank, selbst wenn man da mit 100k Cash aufkreuzt. Die Benachteiligung von coins gegenüber Bargeld muss endlich aufhören.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.