Jump to content

Coins bei metamask im Kreis geschickt, also von Sende- und Zieladresse sind identisch


Drakula

Recommended Posts

Ja und bevor jemand sich ausschüttet vor Lachen, bitte ich bin 55 Jahre alt und das einarbeiten ins Thema hat mich wirklich Zeit und auch Tränen gekostet. Wo die jungen Leute fix unterwegs sind, brauchen wir eben länger.

Mittlerweile ist binance kein Buch mit sieben Siegeln mehr und ich benutze metamask.  Ich habe mir von binance USTD an metamask geschickt. Dann habe ich aus Versehen mein USTD an meine metamask Adresse geschickt. Also Sender und Empfängeradresse (metamask) sind identisch. Dreht sich mein USTD nun tagelang im Kreis und erscheint irgendwann wieder oder ist es unwiederbringlich verloren?

Es tut mir leid, wenn ich es nicht besser formulieren kann. Danke an alle, die sich die Zeit nehmen, mir zu antworten 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.