Jump to content

Gurlik

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5 Neutral

Über Gurlik

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Jedem muss klar sein das Jibbit diesen Token sale macht um Geld einzusammeln, um deren Projekte/Visionen zu realisieren... Wer ein echter Cannabis Konsument ist, hat sehr wohl Vorteile mit dem JIB. Schließlich bauen die Jungs für genau diese Zielgruppe ihr Ökosystem, indem der Jibbit Token die zentrale Rolle spielt... Jemand der eigentlich nichts anderes macht außer Computer zu zocken und in Foren zu stänkern dem wird sich der Nutzen des JIB, natürlich nicht gänzlich erschließen. Schon mal das WP gelesen und überhaupt ein Bild von diesem Projekt gemacht? Oder einfach nur aus vergangen Frust Investitionen in Scam ICO´s eine Pauschal diskreditierung geäußert? Schon klar das die Kooperation mit dem Hanfverband bei dir nur für ein müdes Lächeln sorgt. Jedoch haben die in der deutschen Cannabis Bewegung eine gewisse Reichweite, die setzten sich seit Jahren für die Legalisierung von Cannabis in Deutschland ein. Damit wollte ich eigentlich auch nur zum Ausdruck bringen, dass Jibbit alles andere als Tod ist.
  2. paid review, weiss nicht ? kann mir vorstellen das alle youtuber das für ne Gegenleistung und nicht aus Überzeugung tun... diese aussage einfach nur dumm bash... Die waren erst vor kurzen auf der Mary Jane in Berlin, haben eine Kooperation mit dem Hanfverband... ... soll heißen so ziemlich alles ist dort im Hintergrund in Bewegung... was soll denn deiner Meinung nach ein ICO tun um zu leben?
  3. nochn Review, diesmal in unserer Sprache ? auch der BTC steigt... ick freu mir ?
  4. Martin Hacks über Jibbit... finde seine Videos sehr interessant.
  5. Scheinen hier allein Unterhalter zu sein ? Wenn es nicht stört... mich nicht... ? Tja das ist natürlich unheimlich schwer zu sagen, Ironie an " Glaskugeln die vernünftig funktionieren sind sehr schwierige zu bekommen" Ironie aus. Gibt halt auch zuviel Schrott ICO´s. Weiss jemand wann es die Demo App für den AppStore geben soll? Würde die zu gerne mal testen, um mir mal ein Bild von den Funktionen und Design zu machen. Für Android ist die App ja schon seit einer weile draußen. ?
  6. Ich kann mir hier bei Jibbit einen ähnlichen Börsen Start vorstellen wie bei Storiqa. Schliesslich soll JibbitMarcetplace dieses Jahr noch an den Start gehen... Wenn man auf der Homepage schaut, sieht man, dass das Team dieses Jahr auf der Mary Jane in Berlin war... Alles gute Voraussetzungen für eine erfolgreiches ICO. Aktuell scheinen die Bullen langsam wieder zu kommen, am crypto Himmel. Bin sehr positiv gestimmt.
  7. Das Problem das Jibbit aktuell hat, ist die bärische Markt Situation aller Crypto Währungen... Natürlich sehr ungünstig jetzt ein ICO zu starten... aber denke das kann man sich nicht aussuchen. Als Savedroid in wenigen Stunden ausverkauft war, wurde nahezu jedes ICO ausverkauft. Naja wird sich zeigen, ich für mich persönlich glaube das Jibbit ihre versprechen einhalten wird und deshalb habe ich investiert. Als ich hier drauf aufmerksam wurde, waren lediglich die Plattformen als Vision im Whitepaper zu lesen. Allmählich lassen sich die fertigen Konzepte in den Demo Videos erkennen und ich muss sagen ich bin bisher nicht enttäuscht worden. Wenn jetzt das ICO erfolgreich laufen sollte und mit diesem Geld diese Konzepte als fertige Produkte auf den Markt kommen... Nachtigall ick hör dir trapsen ? Als deutsche GmbH können die ja auch nicht einfach mit der Kohle abhauen sowie diverse fern östliche shit coins.
  8. http://www.finanztreff.de/news/jibbit-gmbh-jibbit-hightech-macht-cannabis-sicher/13103281 da kommt immer mehr an news ...
  9. hier wird hauptsächlich über jibbitdoc gesprochen, für mich die spannendste und vor allem innovativste aller Ideen von jibbit... Im Whitepaper steht aber deutlich mehr als nur das. Ok zugegeben jibbitrunner ist erstmals nur als Vision zu sehen, aber wer weiß, sollten wir hier in Europa eine ähnliche Cannabis Politik erleben wie auf dem Nordamerikanischen Kontinent, dann ist auch hier soviel potential da. Klar mit diesem ICO versucht das Team erst mal Geld einzusammeln, was die damit auf die Beine stellen wollen finde ich mega spannend. Wer Risikohafte Kapitalanlagen scheut, der ist bei einem ICO sowieso verkehrt.
  10. ui gestern waren grad mal 100 Leute bei Telegramm, heute fast 10k ?
  11. t:me/jibbitico alter das Ding fliegt
  12. sag mal Boardfreak handelst du nur nach Chart? keine zocks?
  13. denke mal das dies noch kommen wird. Die haben ja noch nicht mal mit dem Token sale begonnen.
  14. Dieses Unternehmen plant genau so etwas... http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/marihuana-als-medizin-cannabis-importe-nach-deutschland-legen-deutlich-zu/21078914.html?ticket=ST-1893074-tD95qkF31qnFcDFX1Cxa-ap2 Der Bedarf an medizinischem Cannabis in Deutschland wächst. Die zugelassenen Händler wollen darum mehrere Tonnen Marihuana importieren. Ich habe mal im WP bisschen gelesen... Jibbit Token soll wohl als Zahlungsmittel im Netzwerk dienen... Und außerdem steht da oben das die ein Burning Programm vorhaben, würde sich natürlich mega auf den Token Kurs auswirken ... mal sehen ob da eine ´Offizielle` Auskunft kommt.
  15. mir scheint dieses ICO kommt genau zur rechten Zeit, wenn ich das lese... https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-05/deutscher-aerztetag-online-fernbehandlung-patienten Ärzte in Deutschland können künftig Patienten auch per SMS oder Onlinechat behandeln. Der Ärztetag beschloss eine entsprechende Neuregelung. https://online-zeitung.de/2018/05/22/deutsches-cannabis-startup-jibbit-startet-ico-ito/ JIBBIT hat ein revolutionäres Konzept für Ärzte, Apotheken und Patienten entwickelt. Apotheker und Ärzte sehen durch die Blockchain die dort hinterlegten Medikationen und können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten verhindern. Diese Innovation im Ärztewesen und die Ausweitung dieses Anwendungsbeispiels auf weitere medizinische Bereiche sind ebenfalls in Planung. Auch ist die Einführung einer ärztlichen Online-Sprechstunde per App, Tablet oder PC geplant. So können die Patienten offener die Symptome beschreiben und den Wunsch nach einem Medikament auf Cannabis-Basis dem Arzt gegenüber leichter äußern.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.