Jump to content

halodri3

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

35 Excellent

Über halodri3

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Und genau das wird auch einer der Hauptgründe sein, warum zukünftig mehr institutionelle Investoren einsteigen werden. Da geh ich völlig einer Meinung mit Eric Demuth, das in 5 Jahren 90% aller Exchanges verschwunden sein werden. Wo würde ich als institutioneller Investor hingehen? Klar, da wo es Volumen gibt, aber eben auch Liquidität. Als Investor denke ich langfristig, denn schnelles Geld ist auch schnell wieder weg. Crypto´s an sich werden parallel zu digitalen Währungen reguliert sein. Mir persönlich ist das Tempo von Bitpanda so egal, als wenn in China ein rostiges Fahrrad umfällt. Ist der Kurs von BEST und PAN niedrig, kaufe ich nach 😉
  2. Du meinst nun aber nicht das Video mit Eric Demuth, oder?
  3. Wie gesagt, nur Vermutungen: Sparpläne vie SEPA, mehr Edelmetalle, Immobilien/Aktien, über das Launchpad kann man in Projekte investieren, bezahlen übers Handy und dann noch Dinge auf die ich aktuell noch nicht komme 🙂
  4. Das würde jeder gerne wissen. Ich hab auch nur Vermutungen, bzw. mein Bauchgefühl sagt mir: da kommt noch so einiges 🙂 Aber sie sind halt so wie sie sind: Informieren erst, wenn es ein fertiges Produkt gibt. Mir persönlich ist das lieber. Das schürt wenigstens keinen Hype. Würden sie hypen und es geht was schief, dann ist das Gejammer ziemlich gross....
  5. Stell euch mal folgendes Szenario vor: Ihr habt Pantos, welcher witness rewards erzeugt, ihr somit "verdient" (PAN oder Euro). Nun könnte man in seinem Profil einstellen, das diese rewards als Zahlung für eine definierte wiederkehrende Rechnung verwendet wird, z.B. Miete. Dies wird dann an den Empfänger als Euro-Betrag auf sein Konto ausbezahlt. Vielleicht kostet euch das dann einen geringen Betrag, welchen ihr mit BEST bezahlen könnt. ich hoffe, das das nicht zu abwegig ist 🙂
  6. und ab sofort eben auf jedes Konto im SEPA Raum.
  7. Da Bitpanda eine sog. PSD2 Lizenz hat und die Banken ihre Schnittstellen seit September für dritte öffnen mussten, könnte Bitpanda per API (von dir freigegeben) auf dein Konto zugreifen, abbuchen, einzahlen usw. Dann wären z.B. SEPA Lastschriften zu Bitpanda möglich, oder oder oder 🙂 Also nicht einfach so zugreifen, sondern immer von dir ermächtigt. Das eröffnet völlig neue Möglichkeiten. Und somit geraten die Banken weiter in den Hintergrund 😉
  8. An sich finde ich es Top, hab auch selber Gold bei BP, nur frage ich mich, wie ich es nachweisen kann, also wie beweise ich, das ich der Besitzer bin im Falle eines Falles?
  9. Du hast Recht. Lasst uns weiterhin in Vorfreude auf die Bitpanda Innovationen mit Pantos und Best in die Zukunft schauen. Für negatives lohnt es sich nicht 🙂 Alle einverstanden ?
  10. Auch das liegt in jedem einzelnen seiner Verantwortung, sich die AGB´s durchzulesen. Ich bezweifle, das sich jemand die AGB´s auf seiner Bank oder seines Vermögenverwalters jemals durchgelesen hat. Nicht falsch verstehen, aber nur weil etwas online schneller und einfacher gemacht werden kann, heisst nicht, das sich plötzlich an einer Verhaltensweise etwas ändert. Oder glaubt jemand, der Bänker/Vermögensberater argumentiert "das auch alles gegen null" gehen kann? Aber wir schweifen vom eigentlichen Thema des Threads ab 🙂
  11. Allein die Vorstellung, das ich nicht weiss, wieviel die Bank an Profit bekommt und wieviel ich erhalte, grauenvoll 🙂 Ich bin so froh, das ich heut zu Tage mit nur einem Mausklick meine eigenen Entscheidungen in Sekundenschnelle umsetzen kann. Und das alles eigenverantwortlich ohne Vermögens-Verwalter/Vernichter/Vermehrer. Und am Ende bin ich derjenige, der entweder die richtige oder eben die falsche Entscheidung getroffen hat. Und kein gut geschulter Finanz-Hanz muss mir dann erklären, das es Verluste gab, nur weil seine Jeans-Jacke schnupfen hatte 😉 Ich bin davon überzeugt, das Banken/Versicherungen/Stromanbieter/Mobilfunk-Unternehmen mehr und mehr ins Hintertreffen geraten werden. FinTech´s/InsurTech´s und viele weitere Tech´s werden die sein, die für uns sichtbar sind. Und Leute wie ich wollen per 1Click agieren und nicht anders.
  12. Werden wir sehen 🙂 Wobei es schon so klingt, als wäre der DOT auch Blockchain übergreifend tätig. Oder ich vertu mich da einfach 😉
  13. Ich lese grad zum ersten Mal was über Polkadot, sagt das jemandem was? https://de.bitcoinwiki.org/wiki/Polkadot https://polkadot.network Steht das in Konkurenz zum Pantos? Zumindest könnte man es so verstehen.... Was meint ihr?
  14. Ich könnt mich bei den meisten Bewertungen im Internet immer wieder totlachen. Da ist von-bis alles dabei. Ich geb da absolut nichts mehr drauf. Weil in keiner Bewertung steht, ob der Anwender (95% aller Probleme sitzen VOR der Tastatur) ein mögliches Problem selber verursacht hat. Seit ich bei Bitpanda dabei bin, klappt sowohl die Kreditkarte, als auch GiroPay. Zum Thema Gebühren bei Bitpanda: Kann man von normalen Menschen mit gesundem Meschenverstand erwarten, wenn man Geld in etwas investiert, sich VORHER mit den Gebühren zu beschäftigen? Oder ansonsten einfach dahin geht, wo man meint, das es besser/schneller/höher/weiter/billiger ist. Es wirkt manchmal, als würden die Menschheit langsam verlernen, das Hirn einzuschalten. Die meisten Bewertungen wirken sowieso mitunter mehr hingeschmiert (ebenso wie manche telegram massages), komplexe Sachverhalte in ein Textfeld pressen, ist sowieso kaum möglich. P.S. Ich lach mich weiterhin über Bewertungen halbtot, wenn sie sogar die Verpackung von Waren beschreiben 🙂 --- Dieser Beitrag wurde im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte und unter Nutzung meines mir gegebenen gesunden Menschenverstandes geschrieben. --- P.S.S. Eine SEPA Überweisung dauert nun mal solange wie es dauert. Dies kann leider auch nicht von Bitpanda beeinflusst werden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.