Jump to content

halodri3

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

5 Neutral

Über halodri3

  • Rang
    Mitglied
  1. 2 Aussagen betätigen, das meiner Meinung nach Bitpanda ein sehr seriöses Unternehmen ist: Paul Klanschek sagt "Wir investieren in Personal" ! Eric Demuth sagt "Wir verkünden/versprechen vorher nichts, was wir hinterher nicht einhalten können" ! Ich kenne keine Crypto-Firma die mir so dermassen symphatisch ist. Und wie Eric Demuth richtig (mehrfach) sagt "ich investiere doch mein Geld nur in etwas, was ich auch verstehe".
  2. Wenn Bitpanda schon eine Payment License hat, dann könnten sie später sicher auch als Zahlungsdienstleiter fungieren. Warum nicht seine Stromrechnung von dort aus bezahlen? ich jedenfall glaube immer noch an Pantos und freue mich auf die kommende Zeit 🙂
  3. Die Steuerfreiheit nach 1 Jahr wusste ich soweit 🙂 Ergo heisst das dann, das wenn ich Einnahmen generiere, z.B. aus arbitrage handel oder witness reward, müsste es dann gemäss einkommenssteuergesetz heissen, das es zu versteuern ist, richtig?
  4. danke für den link. kannte bisher nur cointracking.
  5. Weiss jemand eine Seite oder besser einen auf Crypto-Steuer spezialisierten Steuerberater, der sich bestens damit auskennt? Was man so über Google findet, ist zwar meistens informativ, aber in manchen Fällen eben etwas spezieller. z.b. wie verhält es sich mit der Besteuerung von witness rewards? Gilt das ähnlich wie Zinsen/Dividenden?
  6. Sehe ich ebenfalls wie du. Vor allem ist man mit einem Token wesentlich flexibler und man kann per Swap schneller reagieren. Bin mega gespannt, was da noch alles von Bitpanda kommt.....
  7. Du hast recht, ich habe mich verrechnet (OK excel hat sich verrechnet 🙂 ).
  8. Ich finde es auch sehr interessant, die Verschmelzung von der Alt- und der neuen Welt. Was ich aber ein wenig komisch finde, vllt liege ich auch falsch, bei Solit z.B. kann man Euros in physisches Gold investieren, welches dann auch in deren Tresor lagert, man bezahlt wie bei Gold üblich 5% Ausgabeaufschlag, aber soweit ich weiss, keine Lagerkosten. Nun kostet es bei Bitpanda "nur" 0,5%, aber dafür 0,0125% pro Woche Lagerkosten. Dies sind nach ca. 9,5 Monaten mit den Kosten bei Solit amortisiert, ab dann zahlt man bei Bitpanda drauf. Oder rechne ich falsch?
  9. Ich bin der Sache sehr positiv gestimmt. Bei dem Interview mit Eric Demuth höre ich Bodenständigkeit heraus und kein schnell/schnell und weg. Gute Dinge brauchen ihre Zeit, daher hab ich Geduld und warte weiter ab. Alles andere macht eh kein Sinn 😉 Lassen wir sie ihre Arbeit machen...
  10. Genau deshalb bin ich ebenfalls wie ihr der Sache sehr positiv gestimmt und freu mich auf das, was Bitpanda noch dieses Jahr so alles auf die Strasse bringt 🙂
  11. Soweit "fast" verstanden, danke 🙂 Ist es daher zu weit hergeholt, das man einen Arbitragehandel dann durch einen BOT "laufen" lässt? Genau diese Brücke, falls ich nicht zu falsch liege, fehlt mir. Deshalb auch meine Frage, ob man das dann mit lending vergleichen kann.....
  12. Hallo Leute, ohne ein Fass* aufmachen zu wollen, ich bin vor 1 Jahr eher zufällig zu Bitpanda gestossen, war aber gleich irgendwie begeistert. Und ich gebe ehrlich zu, das ich bei Crypto´s 100% nach Bauchgefühl handel (und alles natürlich auf meine eigene Verantwortung). Was mir fehlt, vielleicht ist das auch irgendwo beschrieben, was der konkrete UseCase vom Pantos i.V. mit der Multi Blockchain mal sein kann/wird/soll. Ich frage mich, ob es z.B. ählich wie coinlending sein kann, oder "nur" tausch von crypto a nach crypto b. Ich kann das eher beim BTC noch gedanklich adaptieren, aber beim Pantos (noch) nicht. Wie sind eure Meinungen/Einschätzungen dazu? Gruss halodri3 *Vielleicht können wir irgendwann echt ein Fass aufmachen 🙂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.