Jump to content

Hilfe ! =)


ReacZ

Recommended Posts

Ich blick irgendwie hier nicht ganz durch, finde auch leider keine Beiträge die mir helfen würden

Vllt hat ja jmd lust und Zeit und würde mir das alles ein bisschen erklären?

Wäre echt nice

Danke im Voraus

lg =)

Link to comment
Share on other sites

einfach mal aufs Kaufen klicken und Dir ein paar BTC leisten :)

 

per E-Mail bekommst Du dann Kontodaten vom Verkäufer an den Du das Geld überweist.

sobald du das Geld überweist hast, klicke auf Details in "Meine Käufe" unter "Mein Bitcoin" und da steht link "Zahlung anweisen". da drauf klicken um den Verkäufer bescheid zu geben dass Du das Geld überwiesen hast.

dann bekommst du BTC sobald der Verkäufer das Zahlungseingang bestätigt. Kann allerdings ein paar tage dauern. Bei mir oft vier tage aber manchmal auch drei..

sobald Dir die BTC gut geschrieben sind, kannst Du mit den alles machen was Du willst.

entweder sich selbst an Dein Rechner schicken oder weiter verkaufen.

 

das ist das.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Danke mal ReacZ für deinen Hilfeschrei, mir geht es hier ähnlich wie dir.

 

So ein Reiter „Hilfe“ oder etwas Ähnliches hätte ich zumindest in der obersten Menüzeile (unter HOME MARKTPLATZ …) bzw. unter „mein Bitcoin.de“ erwartet. Dort muss dann der gesamte Vorgang erklärt werden - mit mindestens einer Übersichtsgrafik.

 

Außerdem gibt es kein „Suchen“ auf der Seite. Zum Beispiel weiß ich nicht, was unter „Liberty Reserve“ verstanden wird.

 

Klar kann man googeln oder hier im Forum lesen. Nur, was ich google, sind Infos von dritter Seite und was man in einem Forum liest, sind Privatmeinungen. Das kann falsch sein, bzw. gar nicht auf http://www.bitcoin.de zutreffen.

 

Danke Herman für deine Antworten.

 

... einfach mal aufs Kaufen klicken ...

Wenn es um echtes Geld geht, tue ich mich ehrlich gesagt schwer damit, einfach mal irgendwohin zu klicken und auszuprobieren.

 

... per E-Mail bekommst Du dann ...

Habe ich den Vorgang richtig verstanden, dass eine wildfremde Person meine Kontodaten erhält, und der muss ich dann per Vorkasse den EUR-Betrag überweisen? Der Verkäufer wird dann wohl warten, bis er die EUR hat und dann irgendwann die Bitcoins in meine wallet übertragen.

 

Wenn alles gut gelaufen ist, sind alle zufrieden und bewerten sich positiv. Wenn nicht, ist der Käufer halt seine EUR los und macht eine negative Bewertung. Läuft es so?

Link to comment
Share on other sites

eher umgekehrt:

du bekommst als käufer die kontodaten eines wildfremden menschen ;)

 

kurzfassung ohne Gewähr:

 

du klickst auf "kaufen" und damit wird das angebot vom marktplatz genommen. gleichzeitig werden die bitcoins des verkäufers von bitcoin.de sozusagen eingefroren.

du bekommst eine nachricht/mail mit allen nötigen daten für eine überweisung an den verkäufer (SEPA=EU-Überweisung mit iban/bic).

 

du überweist das geld innerhalb von 24h und markierst die transaktion als bezahlt (wird in der mail erklärt).

sobald das geld auf dem verkäuferkonto eingelangt ist bestätigt dieser die erfolgreiche bezahlung … und schwupps gibt bitcoin.de die bitcoins frei und sie liegen auf deinem konto.

Link to comment
Share on other sites

... eher umgekehrt ...

Ja, klar, da hab ich Unsinn geschrieben, da ich den Prozess noch nicht verstanden habe.

 

Danke sandaniele für deine Erklärungen. Jetzt verstehe ich auch, warum ein „Storno“ in begrenztem Umfang funktionieren kann. Denn ein Übetragen von Bitcoins und auch Banküberweisungen sind ja nicht stornierbar. Natürlich besteht immer das Problem, dass nach einer getätigten Überweisung der Empfänger nie bestätigt, aber dann sind seine Bitcoins auch reserviert – möglicherweise beliebig lange?

 

... du bekommst eine nachricht/mail mit allen nötigen daten für eine überweisung an den verkäufer ...

Dass ich die EUR direkt an den Verkäufer – und nicht an http://www.bitcoin.de'>http://www.bitcoin.de – überweisen muss, behagt mir gar nicht. Irgendwann werde ich ja auch Verkäufer sein und dann wird meine Bankverbindung an einen Unbekannten herausgegeben. Das gefällt mir überhaupt nicht. Ich hatte letztens schon regelmäßig Ärger, weil mir einer jeden Monat per Lastschrift etwas abbuchen wollte. Zudem besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er in mein Konto reinkommt. Diese beträgt zwar „nur“ 1:100000, aber wenn er es fünf mal versucht, habe ich wieder kräftig Ärger, weil die Bank das Konto dann vorsorglich sperrt.

 

Ich sehe bei http://www.bitcoin.de nur „Ihr Guthaben:“ in BTC und nicht noch zusätzlich in EUR. Ich hätte gedacht bzw. mir gewünscht, dass ich da ein Kundenkonto mit einem Betrag aufladen kann und dass das „Risiko“ maximal darin besteht, diesen Betrag zu verlieren. Käufe und Verkäufe könnten dann natürlich auch wesentlich schneller abgewickelt werden.

Link to comment
Share on other sites

... eher umgekehrt ...

Ja, klar, da hab ich Unsinn geschrieben, da ich den Prozess noch nicht verstanden habe.

 

Danke sandaniele für deine Erklärungen. Jetzt verstehe ich auch, warum ein „Storno“ in begrenztem Umfang funktionieren kann. Denn ein Übetragen von Bitcoins und auch Banküberweisungen sind ja nicht stornierbar. Natürlich besteht immer das Problem, dass nach einer getätigten Überweisung der Empfänger nie bestätigt, aber dann sind seine Bitcoins auch reserviert – möglicherweise beliebig lange?

 

... du bekommst eine nachricht/mail mit allen nötigen daten für eine überweisung an den verkäufer ...

Dass ich die EUR direkt an den Verkäufer – und nicht an http://www.bitcoin.de'>http://www.bitcoin.de – überweisen muss, behagt mir gar nicht. Irgendwann werde ich ja auch Verkäufer sein und dann wird meine Bankverbindung an einen Unbekannten herausgegeben. Das gefällt mir überhaupt nicht. Ich hatte letztens schon regelmäßig Ärger, weil mir einer jeden Monat per Lastschrift etwas abbuchen wollte. Zudem besteht die Wahrscheinlichkeit, dass er in mein Konto reinkommt. Diese beträgt zwar „nur“ 1:100000, aber wenn er es fünf mal versucht, habe ich wieder kräftig Ärger, weil die Bank das Konto dann vorsorglich sperrt.

 

Ich sehe bei http://www.bitcoin.de nur „Ihr Guthaben:“ in BTC und nicht noch zusätzlich in EUR. Ich hätte gedacht bzw. mir gewünscht, dass ich da ein Kundenkonto mit einem Betrag aufladen kann und dass das „Risiko“ maximal darin besteht, diesen Betrag zu verlieren. Käufe und Verkäufe könnten dann natürlich auch wesentlich schneller abgewickelt werden.

 

 

Du sprichst genau das an, was viele Denken :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Also es mag ja sein, daß man da ein mulmiges Gefühl bekommt, wenn "wildfremde" irgendwelche Kontendaten bekommen. Aber in meiner langjährigen Praxis hatte ich noch nicht ein einziges Mal Probleme mit diesen Wildfremden. Meine Kontendaten stehen auf jeder Rechnung, die ich rausschicke, und bei eBay haben auch schon ungezählte Menschen meine Kontendaten erhalten. Nie kam jemand auf die Idee, da etwas abzubuchen. Auch gesperrt wurde bei mir noch nie etwas, weil jemand 5 mal versucht hat, sich bei meiner Bank einzuloggen. Das heißt allerdings nicht, daß ich noch nie Probleme dieser Art hatte! Die wirkliche Gefahr geht vielmehr von unseriösen Firmen aus, denen man seine Kontendaten ja ab und an geben muß, damit die etwas abbuchen können. Die buchen dann dann gelegentlich auch mal nach eigenen Gutdünken ab. Darüber hinaus haben auch Behörden Zugriff auf Kontendaten, das kann in einigen Fällen ganz andere Folgen haben. Wer nun auf die Idee kommt, alles zentral über diese Plattform laufen lassen zu lassen, um nicht sein überwiesenes Geld zu riskieren, für den ist BitCoin vermutlich eh nicht das Richtige. Bitte richtig verstehen, ich rede hier über Kleinbeträge von maximal vielleicht 100 Euro oder so. Einen 5-Stelligen Eurobetrag würde auch ich nicht an Unbekannte überweisen, es sei denn, aus irgendeinen Grunde (z.B. erfolgreiche vorhergegangene Transaktionen) könnte ich da Vertrauen gefaßt haben. Im Zweifelsfalle sollte man sich eh lieber persönlich treffen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.