Jump to content

Wissensmagazin Galileo will wieder Bitcoin-Beitrag machen


Guest gutentag3000
 Share

Recommended Posts

Guest gutentag3000

Wissensmagazin Galileo will wieder Bitcoin-Beitrag machen

 

Liebe Forumsmitglieder, Trader und Bitcoininhaber,

 

ich bin seit gut einem Jahr im Forum, halte selbst ein paar Coins und arbeite als freier Redakteur für das Wissensmagazin Galileo. Wie einige vielleicht wissen, gab es Anfang/Mitte des Jahres bereits einen Beitrag bei Galileo, in dem Bitcoin erklärt wurde. Der Beitrag wurde kurz nach dem April-Hype ausgestrahlt und die Resonanz bei den Zuschauern war sehr groß! Wir haben gemerkt, dass die Leute mehr über Bitcoin wissen wollen. Also habe ich als Bitcoin-Fan in der Redaktion vorgeschlagen, noch einen Film zu machen - diesmal mit dem Focus aufs Mining.

 

Auf die Idee kam ich, weil ich selbst darüber nachdachte, ein paar Bitcoins für einen KnC-Neptune-Miner einzutauschen - aber eigentlich war ich schon zu spät dran (3 Wochen nach Ankündigung des Miners) und mein Difficulty-Rechner sagte mir: das wird eng! (also die Coins wieder reinzukriegen, wenn die Kiste erst im April bis Juni ankommt.)

 

Viel gelabert, kurze Frage: Wer hat Lust, uns zu zeigen, wie er/sie ERFOLGREICH mined? Ich suche, naiv gesagt, jemanden, der ein paar Jupiter im Keller hat und damit sein “Haus heizt”. Meinetwegen auch Saturns oder (abgeschriebene) FPGAs - und vielleicht auch einen Neptune-Miner bestellt hat. Mined jemand mit USB Block Eruptern? Hat jemand eine Windmühle aufgestellt, um keine Stromkosten mehr zu haben? Hat schon jemand eine Klima-Anlage eingebaut, um das Rig zu kühlen?

 

Auch wenn hinter dem Mining eigentlich nicht mehr steckt, als Stecker in die Steckdose und Pool konfigurieren, interessieren uns die Leute dahinter: Warum macht man das? Bringt das was? (Idealismus/Geld?) - Was sagt die (Ehefrau/Eltern zur) Stromrechnung? Schon jemand reich geworden? Also ne Dollar/Euro-Million in Coins auf Tasche? Gern auch mit Sonnenbrille vor der Kamera :-) Das gilt auch für Leute, die 1000 bis 2000 Coins (aus Versehen) liegenlassen hat und jetzt merkt: oups, ich bin ja Millionär :-) - und wer 1000 Coins ertradet hat: ja, das interessiert mich auch.

 

Ich muss nicht erwähnen (mache es hiermit aber trotzdem), dass der Beitrag sehr positiv mit Bitcoins umgehen wird (weil ich ihn ja mache..:-)

 

Gedreht werden soll möglichst bald, irgendwann im Januar/Februar. Wer Interesse hat - oder jemanden kennt, der Interesse haben könnte - meldet sich gern (AM BESTEN MIT KONTAKTDATEN) per PN.

 

DANKE! fürs Lesen.

Edited by gutentag3000
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.