Jump to content

Blockchain.com und Binance und die grosse Frage nach der Auszahlung


insight

Recommended Posts

Hi Leute - ich bin ein absoluter Rookie in Sache Crypto und irgendwie habe ich es letztes Jahr geschafft, auf Binance ein paar Crypto-Währungen zu "kaufen". Der Weg dahin war mühsam und für mich als Anfängerin alles andere als verständlich. Nun stehe ich vor der Frage wie ich denn diese Crypto-Währungen wieder an mich ausbezahlen kann. Ist es so, dass ich sie wieder von Binance retour an Blockchain.com transferieren muss um sie dann zB wieder in Schweizer Franken an mich weiterzuleiten oder ist dies bei Binance irgendwie möglich? Ich habe nämlich einen Test gestartet und ein paar Bitcoins von Binance an Blockchain transferiert und diese kamen dann in einem "Stillen Fund" an welchen ich nicht mal sehen kann und offenbar zuerst wieder an Binance zurück schicken muss damit ich ihn dann erneut (hoffentlich dann richtig) auszahlen kann. Ich bin ziemlich am Anschlag und hoffe hier kann mir jemand helfen.
Mit ratlosen Grüssen
Antoinette

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb insight:

Hi Leute - ich bin ein absoluter Rookie in Sache Crypto und irgendwie habe ich es letztes Jahr geschafft, auf Binance ein paar Crypto-Währungen zu "kaufen". Der Weg dahin war mühsam und für mich als Anfängerin alles andere als verständlich. Nun stehe ich vor der Frage wie ich denn diese Crypto-Währungen wieder an mich ausbezahlen kann. Ist es so, dass ich sie wieder von Binance retour an Blockchain.com transferieren muss um sie dann zB wieder in Schweizer Franken an mich weiterzuleiten oder ist dies bei Binance irgendwie möglich? Ich habe nämlich einen Test gestartet und ein paar Bitcoins von Binance an Blockchain transferiert und diese kamen dann in einem "Stillen Fund" an welchen ich nicht mal sehen kann und offenbar zuerst wieder an Binance zurück schicken muss damit ich ihn dann erneut (hoffentlich dann richtig) auszahlen kann. Ich bin ziemlich am Anschlag und hoffe hier kann mir jemand helfen.
Mit ratlosen Grüssen
Antoinette

Hallo.
Also wenn deine Coins jetzt auf Binance liegen, dann ist das schon mal gut!
Blockchain.com brauchst du jetzt eigentlich nicht mehr. Ich vermute mal, du hattest Euros oder CHF bei blockchain.com einbezahlt?

Also wie auch immer. Angenommen deine Coins liegen bei Binance. Dann hast du jetzt mehrere Möglichkeiten:
- du könntest sie bei Binance gegen Euros verkaufen und diese auf dein Bankkonto auszahlen lassen. Voraussetzung ist, dass du da vollständig verifiziert bist. Falls du das nicht bist, würde ich das als erstes mal tun.
- du könntest die Coins von Binance auf eine Wallet transferieren, die unter deiner Kontrolle ist. ZB eine Hardware-Wallet wie der Ledger. Das würde ich aber nur dann tun, wenn du a) genau weißt wie man damit umgeht und b) wenn es um größere Beträge geht... ich sag mal so ab 5-stellig. Wenn das nicht der Fall ist, lass die Coins lieber bei Binance liegen. Sorge dafür, dass dein Binance Konto gut abgesichert ist (2FA über Google Authenticator). 
- direkt gegen schweizer Franken zu verkaufen ist bei Binance nicht möglich. Aber normalerweise können Schweizer an ihre Bank auch Euros überwiesen bekommen.
- Blockchain.com würde ich "auslaufen" lassen und nicht mehr verwenden. Das wäre mir persönlich da zu unsicher und zu unklar.

Edited by Philbert
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.