Jump to content

Merchant Token (MTO)... ist das was? Und wenn ja - was eigentlich?


Recommended Posts

Hallo zusammen! 

Ich bin schon länger hier am mitlesen, aber erst heute melde ich mich mal selbst zu Wort. 

Anfang April habe ich angefangen, in einige Altcoins etwas Geld zu investieren und relativ schnell hat sich das Portfolio ordentlich gesteigert. 

Nach einiger Zeit Beschäftigung mit dem Thema bin ich zu dem Schluß gekommen, das ich den idealen Einstieg verpasst hatte und eigentlich schon letztes Jahr im November hätte dabeisein müssen, um den grossen Aufschwung miterleben zu dürfen. Die meisten Coins sind ja schon ziemlich gestiegen und wenn man jetzt noch einsteigt, bekommt man von der Welle nur noch die Ausläufer mit und wenn man Pech hat, zieht es einen zurück raus aufs Meer. 

Daher habe ich mich auf die Suche gemacht nach Coins, bei denen man früher dabei sein kann, quasi von Beginn an. Im Netz habe ich wenig Informationen zu neuen Coins gefunden, die bald an den Start gehen werden bis auf einige sehr dubiose Dinger, denen ich keinen Vertrauen geschenkt habe.

Da ich trotzdem in etwas völlig Neues investieren wollte, habe ich den Merchant Token entdeckt, mich dort angemeldet und 100 Token gekauft. Da waren von den 100 geplanten Startphasen allerdings schon 81 durch und der Coin stand schon bei 1$ pro Stück. Wäre ich früher dabei gewesen, hätte ich den für knapp 40ct bekommen können. Schon wieder hatte ich das Gefühl, zu spät gekommen zu sein, vor allem, weil der Coin innerhalb von einer Woche seine 100 Phasen durchlaufen hatte und plötzlich schon bei 2$ pro Stück stand. 

Auf Twitter habe ich dann gesehen, das 20 Extra Phasen von den Herausgebern organisiert wurden und der Coin jetzt nochmal bis zum offiziellen Start an den Krptobörsen nochmals ziemlich zugelegt hat.

Mittlerweile bin ich schon bei 2,72$ pro Coin und es sind immer noch 15 Finanzierungsrunden bis zum Start. Das bedeutet, der Coin wird auf mindestens 4$ steigen, bevor er überhaupt gehandelt werden kann. 

Bei der Anmeldung musste ich lediglich einen Account einrichten und dann per Kreditkarte Coins kaufen. Die wollten nicht einmal meinen Namen oder persönliche Daten von mir haben. 

Ich bin mir etwas unsicher, was ich da überhaupt gemacht habe und wie das alles seinen Weg geht. Einerseits freue ich mich extrem über den krassen Anstieg und andererseits habe ich keine Ahnung, was ein DeFi ICO eigentlich sein soll. Ok, das investierte Geld tut mir nicht weh, wenn es weg ist, nage ich auch nicht am Hungertuch, aber ich konnte auch im Netz oder auf Youtube nur sehr wenig über die ganze Geschichte in Erfahrung bringen. 

Hier sind ja einige unterwegs, die sich in diesem Thema ganz gut auskennen und vielleicht etwas Licht ins Dunkel bringen können... ich wäre da sehr dankbar. 

Es handelt sich dabei um diese Webseite: Merchant Token ICO Launch

Ist das was Bekanntes? Ist diese HIPS-Organisation vertrauenswürdig oder hat jemand da zufällig Erfahrung mit oder ist sogar selbst da mit am Start?

Würde mich wirklich interessieren. 

Edited by Amsi
Reflink entfernt
Link to comment
Share on other sites

Auch hier nochmal ein Willkommen von mir!

Du hast Glück, dass ich deinen 1. Beitrag im Bitpanda Thread gelesen habe und auch, dass du hier schon einen "guten" bzw. ausführlichen Text geschrieben hast, DENN normalerweise hätte ich dich sofort permanent gesperrt bzw. erst gar nicht freigeschalten.

Einen REFLINK zu posten und diesen nicht klar zu deklarieren und dann sogar noch zu "verstecken" wird hier nicht geduldet.

Ich mache eine Ausnahme insofern, dass du gerne hier bleiben kannst, aber den Reflink habe ich entfernt.

Link to comment
Share on other sites

Danke Amsi. Das mit dem Link verstecken war nicht beabsichtigt. Wenn ich beim Schreiben auf "Link" klicke, werde ich aufgefordert, eine Webadresse und einen Linktext anzugeben. Das habe ich gemacht - verstecken wollte ich da gar nichts. Aber danke für den freundlichen Hinweis und die Freigabe meines Eintrages. 

Da jetzt oben im Text natürlich kein Link mehr enthalten ist, würde ich den hier noch gerne nachliefern, dazu trage ich dann bei Webadresse und Linktext das gleiche ein. Dann wird auch nichts verändert.

Wie Du aber schon bemerkt hast, gibt es auch ein Leute-werben-Leute System bei dem MTO, wodurch man noch zusätzlich etwas dazubekommt. Angeblich 25% von dem, was die Geworbenen reinbuttern zusätzlich auf den eigenen Account. Das wird dem Geworbenen nicht abgezogen, sondern vom Anbieter extra ausgegeben. Das hatte ich in meinem ursprünglichen Text nicht erwähnt, weil ich denke, das bringt einem eh nichts, wenn man nicht gerade ein Super angesagter Youtuber oder Instafluenzer ist, der den Kiddies ihr Taschengeld aus den Rippen leiern will. Ich denke, die Leute hier im Forum halte ich aber für etwas schlauer. Die meisten jedenfalls. 

Seit gestern ist der MTO übrigens schon wieder von 2.72$ auf 2.81$ gestiegen und es kommen noch 14 Finanzierungsrunden dazu. 

Link zum Anbieter: https://merchanttoken.org

Die Links, mit denen man für die Leute, die sich über den sogenannten Reflink anmelden, Extra MTO in Höhe von 25% bekommt, sehen folgendermassen aus und für den Besucher macht es auch keinen Unterschied, wenn er da drauf klickt. Reflinks sind ja nichts Böses - im Gegenteil:

ACHTUNG REFLINK! Das Anklicken könnte dazu führen, das ich dadurch einen Vorteil habe: https://merchanttoken.org?ref=78YHA5EY1

Leider kann ich dazu aber noch nichts sagen, weil sich bisher niemand darüber angemeldet hat. Sollte das passieren, werde ich hier darüber berichten, ob es was gebracht hat.  

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Kurzer Zwischenstand vom ICO Launchpad: 

Phase 109 of 120 47% in phase

$1,105,139.95of $2,325,000.00 for next phase

Current MTO price

$3.10USD$3.20 next phase

Total Raised

$57,627,487.30USD

--

Ich bin mit 80$ in Phase 81 eingestiegen und habe trotzdem schon eine Balance von über 300$.

Wie es aussieht, haben sich auch 2 Leute über meinen Ref-Link (siehe weiter oben) angemeldet -

besten Dank dafür !!! Echt cool von Euch, ich wünsche Euch und mir, das das ordentlich durch die Decke geht. 

Aus den Anmeldungen habe ich nochmal 16 Token dazubekommen. Es funktioniert also wirklich. 

Link to comment
Share on other sites

Bis zum Launch ist ja noch ein wenig Zeit. Nervig an dem Markt ist, dass es keinen garantierten Experten gibt. Coinbase wurde auch mit verschiedenen Absurditäten verglichen. Ich fand es nachvollziehbar, hab gehalten und wurde bisher vom Gegenteil überzeugt. Egal, war eine Möglichkeit. Mir stellt sich eher hier die Frage: Bin ich schnell genug an Tag X, um den Phasen-Gewinn mitzunehmen? Ansonsten muss ich min. 1 Jahr hodln, um mir die Steuern zu sparen. :P

Und warum kann eine Person (Elon Musk z.B.) den Markt so sehr bestimmen? Wollen wirklich alle Bibi's neue Hupen sehen und gibt es noch keinen Alessio-Coin?

Ich stehe auf das "leicht verdiente" Geld, aber dann auch bitte mit etwas Sinn, a la ADA, aber nicht Doge...oder Doge, weil es noch keinen Pedrophobil-Coin o.ä. gibt...;)

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.