Jump to content

Amsi

Moderatoren II
  • Gesamte Inhalte

    5.252
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

3.526 Excellent

18 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Amsi

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

4.082 Profilaufrufe
  1. Crypto Stamp: Bis zu 10.000 Euro für Blockchain-Briefmarke der Post Mittlerweile ist die Briefmarke online nicht mehr verfügbar, in Filialen gibt es nur mehr Restbestände. „Es ist noch nicht ausverkauft, aber es neigt sich dem Ende zu“, so Weichselbaum. Eine genaue Zahl konnte er nicht nennen, da man die Restbestände in den Filialen noch erhebe. Es seien aber bereits deutlich mehr als drei Viertel der Auflage verkauft. Ob die Crypto stamp noch einmal im Online-Shop angeboten werde, sei noch unklar. Zunächst wolle man die Bestellungen der Filialen bedienen. Wer also noch eine Blockchain-Briefmarke ergattern möchte, sollte sich an die Filiale seines Vertrauens wenden und dort nach Möglichkeit eine Vorbestellung abgeben. Ein Nachdruck wird ausgeschlossen, es bleibt bei der limitierten Auflage von 150.000 Stück. Ob man nochmals eine Blockchain-Briefmarke produzieren werde, sei noch nicht entschieden. „Das muss man sich noch anschauen, aber die weltweit erste Blockchain-Briefmarke gibt es nur einmal.“ https://futurezone.at/digital-life/crypto-stamp-bis-zu-10000-euro-fuer-blockchain-briefmarke-der-post/400533250
  2. EOS ist schon ne Zeit lang kein ERC20 Token mehr, sprich setzt mittlerweile nicht mehr auf der Blockchain von Ethereum auf sondern hat nun eine Eigenständige. Ledger und EOS funktioniert lt. Ledger Seite nur mit der Fairy Wallet.
  3. 100% verstanden hab ich dein Problem auch nicht, aber du musst bei Coinbase einfach eine normale Auszahlung (Withdrawal) machen und bei Bitcoin.de gehst du auch Einzahlen -> BTC. Die von Bitcoin.de unter Einzahlen -> BTC angezeigte Depositadresse kopierst du und fügst bei Coinbase ein.
  4. Fürs Empfangen gar nicht - die Transaktion kannst du auch über blockchain.com im Explorer verfolgen. Fürs Senden natürlich schon kurz, aber nicht bis sie bestätigt wurde, auch hier kann man über den Explorer prüfen, ob die Transaktion im Mempool ist (sobald sie gefunden wird, ist sie das).
  5. Mit "Toast" geht das zum Beispiel. Du musst dort eine PIN setzen und die 6 Wörter notieren, danach kannst du "Add Existing Account" anklicken. Vorab mittels Bip Coleman den private key "exportieren". Hier: https://support.ledger.com/hc/en-us/articles/115005297709-Export-your-accounts Ich würde danach diesen Ledger Seed NIE MEHR verwenden.
  6. Hallo! Ledger benötigt zumindest Windows 8, vermutlich wirds daran liegen. Welche Coins hast du gespeichert? Es gibt die Möglichkeit mit dem Seed andere Programme zu verwenden und so auf die Coins zuzugreifen.
  7. Aber sonst wird der Ledger korrekt erkannt und funktioniert alles? Sprich du kannst Ledger Live öffnen und siehst deine Stände usw.?
  8. Weiß ich grad nicht, ist sehr unbeliebt als Einzahlungsmittel, also überhaupt nicht gängig und wenn dann sind darauf hohe Gebühren. Ich würde davon abraten, einfach per SEPA bezahlen. Alternativ mit einem Fidor-Konto, dann gehts innerhalb von Sekunden (sowohl bei BitcoinDE als auch bei Kraken).
  9. Wenn der Account leer ist, ists eigentlich egal. Aber mach wie du magst
  10. Ja - gibt es den Punkt bei dir nicht mehr? Ich hab zwar mal irgendwo aufgeschnappt, dass das nicht mehr notwendig sei aber das hätte ich dir trotzdem geraten, diesen auf YES zu stellen. ETH App Version aktuell? Vl. einfach mal deinstallieren und neu installieren. P.S.: Du kannst deinen eigenen Beitrag innerhalb von ein paar Stunden editieren, bitte das nutzen - ist besser als 5 Posts hintereinander schreiben.
  11. Bitmex hat keine SEPA Anbindung, somit musst du zuerst wo anders die Bitcoin gegen Euro kaufen und dann auf Bitmex transferieren. Ich würde dir dafür empfehlen: Bitcoin.de und Kraken.com
  12. Ne kannst du so machen mit dieser App, sollte nix dagegen sprechen. Ich hab die nur kurz mal angeschaut vor einiger Zeit und weiß es daher nicht mehr, es muss halt die Möglichkeit geben einen private key (den QR-Code) zu importieren. Ansonsten kann ich für das die App "Bitcoin" empfehlen von "Bitcoin Wallet developers", als Logo das weiße BTC-Zeichen mit orangenen Hintergrund. Da gibt es dann die Möglichkeit "Paper-Wallet leeren" auszuwählen.
  13. Stimmt, hast recht. Kannst du machen, aber besser wäre wie gesagt gleich der Weg mit Electrum. Senden nicht (wie Jokin schon korrekt schrieb), theoretisch könntest du den private key aber gleich direkt in Electrum importieren - der Weg mit der neuen Wallet MIT SEED ist aber besser.
  14. Das beantwortet meine Frage aber nicht bzw. kann ich dir damit nicht weiterhelfen. Auf der Adresse liegen die 0,05 BTC, das ist ja schön und gut aber es geht doch um BCH oder nicht?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.