Jump to content

Ether Classic an Ether Adresse geschickt


Recommended Posts

Hallo zusammen

Ich bin noch recht neu in den Cryptos. Heute wollte ich ETC Classic an meine Trusted Wallet senden. Dumm nur, dass ich erst nach dem Versenden bemerkte, dass ich meine Adresse von ETH angegeben habe. Der Betrag wurde mir bei Binance abgebucht, doch die Coins kamen logischerweise nie an. Kann ich die Transaktion irgendwie noch rückgängig machen? Oder anders gefragt, wo muss ich ansetzen (Support bei Binance oder Trusted Wallet?).

LG Kopernikus

Edited by Kopernikus
Link to comment
Share on other sites

Transaktion rückgängig -> sobald confirmed in der Chain. Niemals - dann wäre der Sinn der Blockchain ja zerstört und deine Coins damit automatisch 0 Wert. 😉

Trusted Wallet hat aktuell "nur" den private Key deiner ETH Walletadresse. Die Coins liegen nun auf einer ETC Wallet mit gleicher Addresse.

Sofern ETC und ETH Adressformate und Keys noch kompatibel sind - und das sollten sie meines Wissens nach sein, müsste man mit den Private Keys der ETH Adresse auch an die Coins der ETC-Adresse kommen. Das kann der Support aber nur manuell machen. Das kann einige Zeit dauern.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Morama

Herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich habe mich nun mal an den Support von Trust Wallet gewandt. Ob diese mir antworten ist allerdings fraglich. Wenn man dort eine Anfrage über das Formular einreicht, muss man zwar diverse Anhänge mitliefern, nur um dann erneut eine automatische Antwort zu FAQ Antworten zu erhalten. Ob meine Anfrage jemals ein Mensch zu Gesicht bekommt, ist fraglich. Immerhin sind es bei mir nur 30 Euro. Nicht daran zu denken, wenn einer mal eine Million auf diese Weise verliert. 🥶

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Kopernikus:

Hallo Morama

Herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich habe mich nun mal an den Support von Trust Wallet gewandt. Ob diese mir antworten ist allerdings fraglich. Wenn man dort eine Anfrage über das Formular einreicht, muss man zwar diverse Anhänge mitliefern, nur um dann erneut eine automatische Antwort zu FAQ Antworten zu erhalten. Ob meine Anfrage jemals ein Mensch zu Gesicht bekommt, ist fraglich. Immerhin sind es bei mir nur 30 Euro. Nicht daran zu denken, wenn einer mal eine Million auf diese Weise verliert. 🥶

Wenn es nur um 30 Euro geht, kannst du froh sein. Verbuche es als Lehrgeld und sollte doch nochmal etwas kommen, freust du dich einfach.

Und für die Zukunft: Es gibt kein zurück in der Blockchain!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.