Jump to content

Warnungen im Steuerreport


Shakur

Recommended Posts

hey mal eine frage. Ich habe alle daten von Coinbase übertragen an cointracking, aber wenn ich dann einen steuer report mache kommen warnungen in meinen report. Es wird mir bei Kapitalertragsbericht - Verkäufe von Anlagevermögen angezeigt: - Dieser Verkauf ist mit keiner Kauftransaktion verbunden. ,,Es liegt kein passender Kauf zu diesem Verkauf vor (alle Kaufpools erschöpft). Nehme Kauf am gleichen Tag für 0 EUR an´´ das zeigt es mir bei jeder einzahlung an da ich ja euro in dolla umwandeln muss da coinbase nur mit dolla handelt. Also zeigt es mir die einzahlungen als gewinn an und würe so meine steuern hochtreiben. kann mir da bitte jemand weiterhelfen

Link to comment
Share on other sites

Da stimmt etwas mit deinen Daten insgesamt noch nicht ganz. Alle Coins müssen eine Kauftransaktion haben. (oder Airdrop oder Geschenk oder oder)

Also wenn du z.B. 0.01 BTC verkaufst, muss es auch irgendwo mal gekauft worden sein. Fehlt das, kommen die Fehlermeldungen.

Wichtig hier die Begrifflichkeiten richtig zu verwenden. Eine Einzahlung ist kein Kauf! Ob du Dollar, EUR oder Kujambels für den Kauf des 0.01 BTC verwendest spielt in Cointracking keine Rolle. Wichtig ist jedoch das die 0.01 BTC irgendwo in der Transaktionsliste auch mal gekauft wurde.

Ein weiterer Grund kann eine Inkonsistenz bei der Depottrennung sein (hast du die aktiviert?). Solltest du dort nämlich einen Transfer von einer Wallet zur anderen vergessen haben anzugeben, verkaufst du plötzlich Coins die du auf der jeweiligen Wallet garnicht hast.

Beispiel:

Du hast 0.01 BTC auf Wallet A (z.B. dein Ledger oder Softwarewallet) und 0.02 BTC auf Wallet B (z.B. Coinbase)... nun schiebst du die 0.01 BTC von Wallet A auf Wallet B um dort die gesamten 0.03 BTC zu verkaufen. Jetzt vergisst du aber den Wallet-Transfer von A nach B in Coinbase einzutragen. Nun ist der Verkauf im Cointracking durch den Coinbase-Import zwar für die vollen 0.03 BTC abgedeckt, aber für Cointracking hast du nur 0.02 BTC auf Coinbase. Es kommt also einen Fehler, da Cointracking nicht weiß woher du die anderen 0.01 genommen hast, da der Transfer fehlt.

Du kannst das gegenprüfen und einen Steuerbericht ohne Depottrennung erstellen und schauen ob dort immernoch Warnungen sind. Wenn ja, dann fehlen eindeutig Daten von Käufen oder du hast Fehler beim Eintragen gemacht.

 

 

Edited by Morama
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Morama:

Da stimmt etwas mit deinen Daten insgesamt noch nicht ganz. Alle Coins müssen eine Kauftransaktion haben. (oder Airdrop oder Geschenk oder oder)

Also wenn du z.B. 0.01 BTC verkaufst, muss es auch irgendwo mal gekauft worden sein. Fehlt das, kommen die Fehlermeldungen.

Wichtig hier die Begrifflichkeiten richtig zu verwenden. Eine Einzahlung ist kein Kauf! Ob du Dollar, EUR oder Kujambels für den Kauf des 0.01 BTC verwendest spielt in Cointracking keine Rolle. Wichtig ist jedoch das die 0.01 BTC irgendwo in der Transaktionsliste auch mal gekauft wurde.

Ein weiterer Grund kann eine Inkonsistenz bei der Depottrennung sein (hast du die aktiviert?). Solltest du dort nämlich einen Transfer von einer Wallet zur anderen vergessen haben anzugeben, verkaufst du plötzlich Coins die du auf der jeweiligen Wallet garnicht hast.

Beispiel:

Du hast 0.01 BTC auf Wallet A (z.B. dein Ledger oder Softwarewallet) und 0.02 BTC auf Wallet B (z.B. Coinbase)... nun schiebst du die 0.01 BTC von Wallet A auf Wallet B um dort die gesamten 0.03 BTC zu verkaufen. Jetzt vergisst du aber den Wallet-Transfer von A nach B in Coinbase einzutragen. Nun ist der Verkauf im Cointracking durch den Coinbase-Import zwar für die vollen 0.03 BTC abgedeckt, aber für Cointracking hast du nur 0.02 BTC auf Coinbase. Es kommt also einen Fehler, da Cointracking nicht weiß woher du die anderen 0.01 genommen hast, da der Transfer fehlt.

Du kannst das gegenprüfen und einen Steuerbericht ohne Depottrennung erstellen und schauen ob dort immernoch Warnungen sind. Wenn ja, dann fehlen eindeutig Daten von Käufen oder du hast Fehler beim Eintragen gemacht.

 

 

hey vielen dank aber gibt es den vill ein video wo es angezeigt wird wie man den kauf dafür richtig eintragen kann ? ich bin momentan sehr überfordert damit...

Edited by Shakur
Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Shakur:

hey vielen dank aber gibt es den vill ein video wo es angezeigt wird wie man den kauf dafür richtig eintragen kann ? ich bin momentan sehr überfordert damit...

Es gibt eigentlich kein spezielles richtiges Rezept. Es muss konsistent sein...

Was du tun kannst, ist einen zweiten Account anlegen und mit wenigen Einträgen etwas experimentieren. 2-3 Wallets, 2-3 Transfers und vielleich 4-5 Trades mit Gebühr.  Ich denke dann verstehst du am Besten was passiert, wenn du dieses oder jenes einträgst. Prüfe auch immer die Bilanz der Coins oben unter "Aktuelle Bilanz" und "Bilanz pro Börse". Das erscheint zwar nach Arbeit, aber es wird sich in einigen Jahren lohnen, wenn du von Anfang an konsistente Daten hast und nicht rückwirkend feststellst "oh 2021 hätte ich weniger oder mehr Steuern zahlen müssen". Ich habe mich einige Abende damit rumgeschlagen aber jetzt stimmt alles nach vielen vielen Einträgen immernoch.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.