Jump to content

MakerDAO und DeFiSaver


Asmodel

Recommended Posts

Moin,

 

wie wird denn eine CDP (collateralized debt position) steuerlich bewertet? Hab hier im Forum noch gar nichts dazu gesehen.

 

Spezifisches Szenario: Ich nehme 10 ETH ($1,000 per ETH) als collateral, generiere 1000 DAI ($1,000) und kaufe damit 1 ETH und füge das ETH wieder zum collateral hinzu.

Das mache ich immer wieder bis der ETH-Preis bei $4,000 steht. Dann stürzt der Kurs auf $2,000 ein und ich muss große Teile meines Kollaterals wieder verkaufen, habe also viel Verlust gemacht. 

 

Wie wird das steuerlich bewertet? Als margin trade? 

Link to comment
Share on other sites

Das wird dir niemand sicher sagen können.

Auch Fachanwälte habe unterschiedliche Ansichten.

https://cryptotax.io/defi-und-steuer-borrowing-und-lending/

Ich betrachte solche Dinge als Margin Trade / Termingeschäft.

Du kaufst nichts was du dir liefern lassen könntest.

Wennn die hinterlegten ETH aber liquidiert werden ist das private Veräußerung und ggf. steuerlich relevant.

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.