Jump to content

Tolles deutsches Blockchain-Startup


Recommended Posts

Es gibt ein neues Blockchain-Projekt - es dezentralisiert das Cloud Computing!

Ethernity CLOUD revolutioniert die Cloud-Computing-Branche durch Blockchain: Ein sicheres Ökosystem wird bereitstellen, in dem die Vertraulichkeit von Daten in hohem Maße respektiert wird. Die Kosten für Cloud Computing werden aufgrund des dezentralen Netzwerks des Ökosystems gesenkt. Die wissenschaftliche Gemeinschaft zeigt großes Interesse an diesem Projekt! Viele vertrauliche strategische Partnerschaften finden bereits statt (Forschungsinstitute, Universitäten und große Unternehmen)
Die Schwerpunkte des Projekts sind:
Dezentralisierung
Vertraulichkeit
Hohe Verfügbarkeit
Die Website ist ethernity.cloud 
Der Presale wurde auf all ihren Social-Media-Kanälen verkündet. Auf Telegram hört man, dass ein öffentlicher Verkauf bald folgen wird. Auf Telegram (t.me/ethernitycloud) werden alle Fragen beantwortet, die man nach der Recherche auf der Website haben könnte. 
Was denkt ihr über das Projekt?

  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Bin mir unschlüssig. GPU computation ist eigentlich das große Ding und Ethernity kann nur CPU Computing, technisch bedingt. Gibt aber gewiss auch genug CPU-heavy tasks. Insgesamt scheint mir das System noch nicht gut ausgearbeitet zu sein. Mich würde nicht wundern, wenn sie mittelfristig ein closed-network daraus machen würden. Trustless ist auf vielen Leveln ein Problem das Lösungen benötigt.
Ich für meinen Teil werde vermutlich eher auf die decentralized storage lösungen gehen, das ist viel viel einfacher umzusetzen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.