Jump to content

Polkadot nicht angekommen!


Pion

Recommended Posts

Hallo!

Habe mir von Binance "Polkadot" an mein Ledger Live auszahlen lassen. Die Transaktion wurde als erfolgreich bestätigt, aber sie sind nach drei Tagen immer noch nicht angekommen. Mit Hilfe der "TxID" konnte ich feststellen, dass die Transaktion erfolgreich in der Blockchain eingetragen wurde. Wenn ich aber bei Polkascan meine Zieladresse von Ledger Live eingebe, fehlt die Transaktion, und der dazugehörige Block ist ebensowenig vorhanden. Wie kann das sein? Erfolgreiche Transaktion laut "TxID" aber unter der Zieladresse nicht zu finden? Und ja, ich habe bei Binance die richtige Zieladresse eingegeben.

 

Danke

 

Link to comment
Share on other sites

das Ledger die Dot nun über ledger live direkt kann ist ja vergleichsweise neu - sonst war ja immer über polkadot.js und ledger. 

Aber bei Polkascan.io hast du die Zieladresse mal gecheckt, ja?

 

Link to comment
Share on other sites

Ja, Transaktion ist unter der Zieladresse nicht vorhanden. Alle anderen Transaktionen, die ich in der Vergangenheit und auch zum Test heute gemacht habe, sind da. Binance hat bestätigt, dass die Überweisung erfolgreich war, und sie jetzt nichts mehr machen können. Hatte in der Vergangenheit mit Ledger Live und Polkadot keine Probleme.

Link to comment
Share on other sites

TxID:

0xfc79860a7db913648044d721d21490bae743fb5f3bbceca0fb3cb699eb1bba92
 
Unter Parameter 》Calls 4  ist meine Überweisung (11,106 Dot)
 
 
Adresse:
 
127KoEnpHo2NJMaXdBLcXtUuUSEsPrhvPbwkhEJWHCnoBhq3
 
Link to comment
Share on other sites

Ursache des Problems gefunden! Jemand vor mir hat versucht, weniger als 1 Dot zu überweisen, was nicht erlaubt ist. Daher wurde der Vorgang abgebrochen.

Link to comment
Share on other sites

Die Coins fehlen bis heute. Muss Kontakt zu Binance aufnehmen und ihnen den Fall schildern. Hoffe, dass wird nicht zu mühselig. Ich bin aber nicht der einzige, der das Problem hat. Die Blockchain sendet die Coins zurück zum Absender Binance. Das ist halt der Nachteil an zentralisierten Börsen. Letztendlich hat Binance Kontrolle über meine Coins und nicht ich. Ich habe keinen Einfluss darauf, was mit den zurückgesendeten Coins passiert.

Link to comment
Share on other sites

hmmm.

Das heißt Binance bündelt da was beim verschieben von coins? Oder wie muss ich das verstehen? Weil wenn du von deiner Binance dot Adresse zu deiner Ledger dot Adresse verschiebst, tangiert das doch erst mal nur dich, oder seh ich das falsch? Du sendet deine 11 dot, klar da kommen nur 10,9 an sein 0,1 Gebühr oder so.

Aber da haben Transaktionen anderer Teilnehmer doch nichts mit zu tun, oder?

Link to comment
Share on other sites

Die Transaktionen werden in einer Batch Datei gebündelt und dann in deinem Block der Reihe nach abgearbeitet. Von 1 bis ........x !

Wenn jetzt jemand nur 0,5 Dots sendet und diese Transaktion  in der Reihe an Nummer 3 steht, werden die Transaktionen 1 und 2 ordnungsgemäß ausgeführt und alle anderen in dem Block storniert.

So habe ich es verstanden.

 

Da sollten die Polkadot Entwickler nach einer besseren Lösung suchen.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Pion:

Die Transaktionen werden in einer Batch Datei gebündelt und dann in deinem Block der Reihe nach abgearbeitet. Von 1 bis ........x !

Wenn jetzt jemand nur 0,5 Dots sendet und diese Transaktion  in der Reihe an Nummer 3 steht, werden die Transaktionen 1 und 2 ordnungsgemäß ausgeführt und alle anderen in dem Block storniert.

So habe ich es verstanden.

 

Da sollten die Polkadot Entwickler nach einer besseren Lösung suchen.

Kann man denn 0,5 DOT senden? Der min. DOT wird doch angezeigt und weniger werden dann auch garnicht gesendet so kenne ich es. 
bei bitpanda hatte ich aber mal ein ähnliches Problem. Da hab ich auch den Support angeschrieben und dann wurde alles noch gut geschrieben. Aber bei Binance ist doch der Service auch unterirdisch. 

Link to comment
Share on other sites

Habe bisher noch keine Erfahrung mit dem Binance Support gemacht!

Lass mich überraschen!

Eigentlich sollten Transaktionen < 1 Dot nicht möglich sein. 

Aber es gibt wohl Wege, dies zu umgehen. Und wie gesagt, ich bin nicht als einziger von diesem Problem betroffen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.