Jump to content

Wie Affiliate Einnahmen, Trading Verluste/Gewinne in einem Account nachvollziehen? (Margin Börse)


hans_12

Recommended Posts

Hallo, 

angenommen ich habe einen Account, auf dem ich sowohl Einnahmen durch Referal Bonus erhalten habe als auch Trading Gewinne/Verluste erzielt habe.

Soweit so gut: die Affiliate Einnahmen rechne ich in EUR um zum Kursstichtag, werden aber weiterhin in BTC gehalten bis eine Tranche ausgezahlt wird. Wenn ich die Tranche auszahle und dann die BTC verkaufe habe ich ja nochmal einen Spekulationsgewinn/verlust. Wäre nachvollziehbar zu berechnen, wenn zwischendrin nicht kleine Gewinne/Verluste durch Trades in dem Account aufgeploppt sind. Wie rechne ich die denn da jetzt raus? Und wie kann ich den eigentlichen Spekulationsgewinn eurieren? 

 

Angenommen Tag 1: Einnahme 0.1 BTC bei Kurs 10.000 EUR -> 1000 EUR 

Tag 2: Verlust Margin Trading 0.05 BTC 

Auszahlung BTC an Tag 10 zu einem Kurs von 11.000 EUR wären dann 50 EUR Spek Gewinn? 

Wie aber rechnen wenn ich davor schon ein vielfaches an Tageseinnahmen habe und sich diese Rechenbeispiele mit wesentlich komplexeren Zahlen von statten gehen?

LG

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb hans_12:

Auszahlung BTC an Tag 10 zu einem Kurs von 11.000 EUR wären dann 50 EUR Spek Gewinn? 

Auszahlung auf eigene Wallet? -> Das ist ein Transfer und keine Veräußerung und daher nicht steuerrelevant.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb hans_12:

Ich meine Verkauf.

 

vor 8 Stunden schrieb hans_12:

Angenommen Tag 1: Einnahme 0.1 BTC bei Kurs 10.000 EUR -> 1000 EUR 

Tag 2: Verlust Margin Trading 0.05 BTC 

Auszahlung BTC an Tag 10 zu einem Kurs von 11.000 EUR wären dann 50 EUR Spek Gewinn? 

Das sieht dann so aus:

Du hast 1.000 Euro "Einnahmen", die als "Sonstige Leistungen" (o.ä.) als Einkünfte zu versteuern sind.

Du hast somit 0,1 BTC zu 10.000 Euro "angeschafft" (1.000 Euro). Bei einer Veräußerung von 0,05 BTC (das ist ja dein Verlust) muss ein "Veräußerungspreis" (Tageskurs) dazu gehören. Wenn es sich um einen Kurs von 11.000 Euro handelt, hast du also 550 Euro Verlust gemacht.

Verkaufst du die anderen 0,05 BTC zum Kurs von 11.000 Euro, hast du dabei 550 Euro erlöst und damit einen steuerrelevanten Gewinn von 50 Euro erzielt.

Insgesamt hast du "Einnahmen aus privaten Veräußerungsgeschäften" in Höhe von -500 Euro, also einen Verlust.

 

In der Steuererklärung kannst du die 1.000 Euro "Einnahmen aus sonstigen Leistungen" NICHT mit den "Einnahmen aus priv. Veräußerungsgeschäften" verrechnen.

Du wirst also Einkommensteuer auf 1.000 Euro bezahlen und du wirst einen Verlustvortrag in Höhe von 500 Euro in das nächste Jahr übertragen.

Die Falle ist nun, dass du ja nur 550 Euro durch den Verkauf erlöst hast, davon jedoch Steuern auf die 1.000 Euro zahlen musst.

 

Disclaimer: Ich bin kein Steuerberater. Bitte wende dich für verbindliche Aussagen an einen Steuerberater.

Edited by Jokin
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.