Jump to content

Jokin

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    16.683
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Jokin

  1. Wir erleben zudem gerade einen Einbruch der Hashrate. https://fork.lol/pow/hashrate Es werden also gerade weniger Blöcke gefunden. Und zwischendrin werden auch leere Blöcke gemint: https://blockchair.com/bitcoin/block/654574
  2. Melde Dich einfach bei bitcoin.de an. Da hast Du eine Bitcoin-Wallet direkt auf der Plattform. Ansonsten kannst Du Electrum nutzen, also electrum.org besuchen, die ist immernoch sehr verbreitet. Für die ersten Gehversuche brauchst Du keine Wallet.
  3. Merkwürdig, die Inputs weisen 21,4 oder 53,6 PLC auf. Immer wieder dieselbe Anzahl. Und immer wieder nur zwei Transaktionen auf der Input-Adresse. Das erscheint mir derzeit nach Fake-Volumen-Transaktionen.
  4. Korrekt. Ja, genau - jeden Tag nicht nur 250 PLC mehr, sondern auch die aus den vorherigen Verkäufen. Und ja, das kann man als "exponentielles Wachstum" bezeichnen. Daher ist es ja auch so wichtig, dass die Coins eingefroren werden. Korrekt. ja, das "sagt man". Faktisch hat noch niemand in der Blockchain nachweisen können, dass diese "geliehenen" PLC an eine MintingUnit/Powerminter gesendet wurden. Korrekt! Und hier siehst Du die Tagesroutine eines PLC-Partners: https://platincoin.info/#/address/P4uHkDefGY8tmQFyk8tyzeiSTwTUZUUSnce4 1. Coins
  5. Nein, das ist falsch. Wenn ein Paket verkauft wird, dann wird erstmal Geld überwiesen. Z.B. kauft er das 10.000er-Paket und schickt nun 10.000 Euro auf das nigerianische Bankkonto. Oder auf das maltesische Bankkonto der Phoenix-Bank an die estnische Empfänger-Firma "PayExper OÜ", deren Geschäftsführer ein Deutscher ist. Aber ok, lassen wir das mal. Diese 10.000 Euro sind der "Umsatz". Der Kunde hat nun einen PowerMinter erhalten, der über die nächsten 3 Jahre täglich knapp 3 PLC rauströpfeln lässt. Der Kunde kann sich auch die Wallet installieren und sich seine täglich "erhalt
  6. Aktuelle News von Platincoin: "Was ist akuell mit den Wallets los ! In Minutentakt werden unglaubliche Boxmintingerträge angezeigt ! Natürlich nicht in der Balance angezeigt aber was passiert da !?" Antwort von TOP-Leader Kevin S.: "1. Die Boxen minten seit einiger Zeit Schubweise. Ich weiss nicht warum, aber statt sich gleichmässig zu verteilen kommen alle anfallenden Minting Erträge binnen weniger Minuten/Blöcke. 2. Das Wallet hat eine Fehlanzeige. Hast du 120 PLC in der Box, und solltest jetzt 1 PLC erhalten, zeigt das Wallet 121 an, bucht aber nur 1." Läuft v
  7. "Staking be PLC" ist etwas ganz anderes als bei allen anderen Coins. Bei Dash (auch PIVX und Clones) muss man einen Masternode betreiben, dieser verifiziert nicht nur Transaktionen sondern bearbeitet auch alle InstantSend-Transaktionen (+weitere Aufgaben). Dazu muss der Masternode permanent online bleiben und man sieht auch einen erheblichen Netzwerkverkehr. Nodes erhalten keinen Profit wenn offline. Profit gibt es nach der Arbeit. Bei ETH 2.0 wird es so sein, dass man seinen Node permanent online haben muss und auch dieser erzeugt einen erheblichen Netzwerkverkehr. Nodes erhalten ke
  8. Alex heute: " Between 2017-2019 we created 1) blockchain 2) blockexplorer 3) listed coin on exchanges (Extrates, exrares, Yobit, P2PB2B, TopBtc, CoinsBit) 4) secure Box 5) Minting Units 2020 we created 1) Plc Farm 2) Smart Contracts 3) Platinhero 4) PlatinDeal Adds 5) PlatinDeal Giftcards coming 6) PlatinDeal Market Coming 6) CoinsBit Store 7) Debit Card 8) PoS Terminal (global version) 9) Vending Mashines (global Version) 10) listing on Exchange (BitHumb, coinsuper, Bibox, +2 Big Exchanges co
  9. Ja, wieso fängst Du das nicht ab? Ist doch einfach: If (credits < 0) exit; Auch hier: Wieso machst Du andere für das eigene Versagen verantwortlich? If (credits < 0) exit; ... so einfach! (ich hatte auch über 100.000 negative Credits weil ich obiges an einer Stelle nicht drin hatte ... tja, da war ich selber zu dämlich)
  10. Ja, das ist auch ganz neu. Alex kennt das schon. Frag ihn! Wenn er das verneint, schreib mich an. Ich hab Screenshots. ... die könnten auch gefakt sein, klar.
  11. Nur die Gründungsmitglieder. Äpfel und Birnen 😉 Über die Apps gibt es bei Telegram zahlreiche Beschwerden. Das Ökosystem besteht aus einer Kleinanzeigenbörse und Prototypen der Kryptomaten und Snackautomaten. Visa-Karten gibt es nur für ausgewählte Leader. Die große Comunity zählt nichtmal 2.000 Menschen in Telegram. Live-Events mit mehr als 3.000 Menschen werden wir nicht mehr sehen. Roadmap 2021? Zeig mal! Aber egal ... kämpfe weiter! Derweil sind erste Ermittlungsverfahren wegen Betruges eingeleitet worden. Genial: Jemand
  12. Wenn die Blockchain das zahlt, warum müssen die PLC-Partner eigentlich zukünftig 0,5% Transaktionsgebühren bezahlen anstatt der Blockchain? Bitcoin braucht keine künstlichen Anreize. Bitcoin ist dezentral und funktioniert. Ist Euch aufgefallen, wie Elias mit seinen Fragen Alex in Erklärungsnot brachte? Ich glaub, der Elias hat so derbe ausgesorgt, dass er sich auch kicken lassen könnte.
  13. Das habe ich 🙂 Daher: Finger weg von so einem Mist wie RSR oder LIT.
  14. Nein, Du bist nicht allein damit. Es gibt mehrere Phasen im Leben eines PLC-Partners: Phase 1 "kenn ich nicht": Er hat keine Ahnung und wird von irgendjemandem überzeugt da mitzumachen Phase 2 "Investor": Nun hat der PLC-Partner Geld investiert und freut sich über die Goldenen Zahlen Phase 3 "Zweifler": Der PLC-Partner hat gemerkt, dass er seine PLC nicht wieder in Euros tauschen kann. Er steht nun am Scheideweg. Er kann sein Investment abschreiben und kritisieren (dann fliegt er schnell aus allen Gruppen raus und ist weg) oder er geht in die nächste Phase über.
  15. bitpanda.com -> recht hohe Gebühren und nicht so dolle Kurse kraken.com -> Du zahlst bei ETH Gebühren wenn Du die einzahlst. Und Du zahlst SEPA-Gebühren bei der Auszahlung bitcoin.de -> keine Einzahlungsgebühren, keine gesonderten SEPA-Gebühren weil Du das Geld direkt vom Käufer Deiner ETHs erhältst.
  16. Geh mal zur Polizei und lass Dich dort beraten. Das könnte durchaus auf eine Betrugsanzeige hinauslaufen.
  17. ... herrlich, wie Alex dem Elias die Show aus der Hand nimmt. Elias versucht immer wieder zu Wort zu kommen, aber wird immer wieder untergebuttert. Aha - 33 Mio. Menschen können an den Smart-Kontrakten teilnehmen. HÄ?!?
  18. Das mit dem Auto läuft anders. Ruf mal bei Matthes an und lass Dir das erklären. Wenn Du diesen verwirrenden Kauderwelsch aus "Hybridfinanzierung", "Fahrzeugupgrade bei Index 10" und "Verkauf der PLC am Ende der Laufzeit um Kredit abzulösen" verstanden hast, erkläre mir das bitte nochmal hier im Forum 🙂 Für mich klang das nicht sonderlich seriös.
  19. Mit den Paketen werden keine Coins verkauft. Es wird eine Technologie "verkauft", die Coins werden "gemietet" um die PowerMinter zu beladen damit diese dann PLC generieren. Und neee, das ist natürlich nicht in der Blockchain zu sehen. Ja, der steigt auch weiterhin. Aktuell steht er bei (geratenen) 99,99999999999565%
  20. RSR wie auch LIT sind beides nur ERC-20-Token. Keine Coins, keine eigene Blockchain. Nur ein vorüber gehender Hype. FINGER WEG von solchen Anlageempfehlungen.
  21. Jokin

    Coronavirus

    Ja, genau. Meiner Ansicht nach haben wir ihm richtig viel zu verdanken wenn ich an unsere Nachbarländer denke. Was die Bildzeitung mit ihm machte halte ich für super unfair.
  22. Jokin

    Coronavirus

    Au backe. Schauen wir mal: "Krankheitsfälle sind meist nur aus Medienberichten bekannt." ... Pandemien, die im Ausland beginnen sind (zum Glück) nur aus den Medien bekannt. Erste lokale Fälle sind auch nur aus den Medien bekannt - ZUM GLÜCK!!! "Politiker und Medien tun alles, um Angst zu verbreiten, die Menschen einzuschüchtern und die Gesellschaft zu spalten." ... eine Pandemie verbreitet nunmal keine Freude. Den Müll mit "einschüchtern" und "spalten" musste jemand dran hängen um das "naturgegebene" als "geplant" aussehen zu lassen. Das nennt man "Schwarze Rhetorik",
  23. Jokin

    US Wahl 2020

    Es ist nicht der Präsident, der ein Land regiert. Es ist der gesamte Expertenstab hinter dem Präsidenten. Und bei Trump haben wir erlebt eie er den Expertenstab quasi demontiert hat. Ich denke, dass Biden deutlich mehr auf die Experten hören wird anstatt wie ein Elefant im Porzellanladen zu agieren. Die US-Bürger wählen "Trump ider Amerika", das wird vom LicolnProject ganz bewusst so ausgedrückt. Oder anders: Die US-Bürger sollen sich für das "geringere übel" entscheiden. @staphen: Ist Trump oder Biden für Dich das "geringere Übel"?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.