Jump to content

Aktienspekulaant

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    624
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

311 Excellent

Über Aktienspekulaant

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

684 Profilaufrufe
  1. Aktienspekulaant

    Bitcoin und Scheidung

    Okay, dann an die Mods: Bitte diesen Fred löschen. Rainer
  2. Aktienspekulaant

    Bitcoin und Scheidung

    Nicht dass wir uns falsch verstehen. Ich habe überhaupt nicht vor, mich scheiden zu lassen (und meine Frau hoffentlich auch nicht). <Off topic> Aber es ist wirklich brutal, was bei einer Scheidung von 2 an sich vernünftigen Menschen im Alter von Mitte 50 alles von ganz unten nach ganz oben gekehrt wird. Hätte ich nie gedacht: Letzte Woche haben sie sich um den Toaster gestritten. Das Ende vom Lied war, dass ich zum Media Markt gefahren bin und 2 Toaster gekauft habe. Den alten Toaster habe ich dann mitgenommen und in die Mülltonne geworfen. Und weil ich halt so eine Scheidung und deren Konsequenzen (auch finanzieller Art) leider gerade ziemlich nahe miterlebe, kam mir das halt in den Sinn mit einem eventuellen Vermögen von x BTC... Nix für ungut
  3. Aktienspekulaant

    Bitcoin und Scheidung

    Bei uns im Bekanntenkreis lassen sich gerade 2 Leute leider scheiden. Ist echt fies, um was die sich da alles streiten. Und eine Scheidung passiert ja auch nicht von jetzt auf gleich. Oft soll ja der ein oder andere versuchen, einen bestimmten Zeitraum vor der Scheidung soviel Vermögen wie möglich vor dem Partner(in) zu verstecken um sich dann beim Termin wegen der Höhe der Unterhaltszahlungen und Aufteilung von Vermögenswerten möglichst „arm“ zu rechnen. Soweit ich das verstehe, hat eigentlich im Falle einer Scheidung niemand die Möglichkeit nachzuweisen, dass der Partner(in) z. B. im November 2017 für 1 Mio Euro BTC gekauft hat. (Vorausgesetzt alle UserIds /Passwörter etc sind dem anderen unbekannt). Herkömmliche Anlageformen wie Aktien, Immobilien usw kann der Partner(in) mit Sicherheit einfacher nachwiesen D. h. mit anderen Worten: Jemand rechnet sich bei der Scheidung arm, hat aber x BTC irgendwo auf einem Wallet versteckt und verkauft dann die Dinge häppchenweise. Der Partner(in) hat keine Chance nachzuweisen, dass ihm/ihr da möglicherweise Geld durch die Lappen gegangen ist. Oder sehe ich das falsch?
  4. Aktienspekulaant

    Prognose

    Also da vermute ich, dass diese Zeiten wohl für die nächsten 12 Monate NICHT kommen werden. Reines Bauchgefühl Rainer
  5. Aktienspekulaant

    1000€ aufteilen

    Die Frage, was man sich als Anfänger zulegen will/soll wird hier öfter diskutiert, z. B. hier: https://coinforum.de/topic/14175-warum-bitcoin/?tab=comments#comment-312451 Gerade in dem Fred haben auch einige sehr erfahren User gute Sachen gesagt Eine Antwort, warum coin abc ja und coin xyz nein, kann niemand beantworten. Rainer
  6. Aktienspekulaant

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Vor nicht ganz drei Wochen (Ende Juni) lag der Kurs etwa bei 5.800. (von 9.500 im Mai runtergekommen) Warum hast Du Ende Juni nicht gekauft?
  7. Aktienspekulaant

    Prognose

    Und Deutschland war auch im Februar 2016 schon das Land mit der zweitgrößten Anzahl an Nodes https://bitcoinblog.de/2016/02/01/wie-waers-mit-einem-node/ Zitat: "....Wußtet ihr, dass Deutschland der weltweit zweitwichtigste Stützpunkt von Nodes ist?" Rainer
  8. Aktienspekulaant

    Prognose

    Vor etwa 100 Seiten oder so klang das schon mal ähnlich: Die Kurse knallen nach unten und viele Teilnehmer hoffen darauf, dass Goldman Sachs, JP Morgans dieser Welt kommen mögen und den Markt quasi "retten" sollen. Völlig Pervers und Absurd. Rainer
  9. Aktienspekulaant

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Als diese ETF Story zum ersten Mal aufkam, schrieben ja viele Gazetten, Twitter News usw etwas vom "Schicksalstag des Bitcoin am 10. August" u. ä. und jeder hat es nachgeplappert. Ich habe halt mal nach dem Original Dokument gesucht, was da die US-Börsenaufsicht (SEC) entscheiden will. Und da steht relativ weit unten: "Within 45 days of the date of publication of this notice in the Federal Register or within such longer period (i) as the Commission may designate up to 90 days of such date if it finds such longer period to be appropriate and Start Printed Page 31028publishes its reasons for so finding or (ii) as to which the Exchange consents…." D. h. in meinen Augen. Am 10.August kann die SEC ja oder nein oder sie kann die Frist verlängern. @Christoph Bergmann hat es in seinem Artikel im bitcoin-blog auch sehr schön herausgearbeitet. https://bitcoinblog.de/2018/07/18/flut-an-positiven-mails-zu-einer-neuen-anmeldung-eines-bitcoin-etfs-wird-es-diesmal-etwas/ Rainer
  10. Aktienspekulaant

    Was ist in den letzten Monaten passiert?

    Im white paper von Satoshi sind auch eine Menge Informationen.
  11. Aktienspekulaant

    Bedeutung von Kryptowährungen?

    eieieiei Fragen die mindestens einer Masterarbeit, wenn nicht sogar einer Doktorarbeit in Wirtschaftstheorie würdig sind... Rainer
  12. Aktienspekulaant

    Pantos (PAN)

    Na ja, mal sehen was der Kurs dann sagt.... Rainer
  13. Aktienspekulaant

    Hat jemand Erfahrungen mit OnVista?

    Kommt natürlich auch immer auf Deine geplanten Trades an. Wenn Du hardcore trader bist (oder planst, dies zu werden) so mit 10 trades pro Tag und jedes Prozentpünktchen mitnehmen, dann fallen die Gebühren schon ins Gewicht. Wenn man aber sich so als "holdler" sieht, dann sind Gebühren halt ein lästiges Übel, die man halt zahlen muß. Ich persönlich sehe sowohl Aktien als auch Kryptos eher als langfristig an und bin eher der "Holdler". Alles andere ist mir zu stressig. Rainer
  14. Aktienspekulaant

    Prognose

    Mann, jetzt freut euch doch. Das ist doch super. Da zeigen die Cryptos halt wieder was in ihnen steckt. Ich hatte auch tierisches Glück muß ich sagen. Letzten freitag gekauft. Und jetzt geht's ab wie Schmitz Katze. Rainer
  15. Aktienspekulaant

    Hat jemand Erfahrungen mit OnVista?

    Ich bin bei comdirect. Bin zufrieden damit, was Gebühren anbelangt. Preiswerter als Sparkasse und Deutsche Bank allemal. Rainer
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.