Jump to content

Aktienspekulaant

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.336 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Aktienspekulaant

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Hobby-Landwirt, alte Mopeds, Mucke von Bruce Springsteen.
  • Beruf
    Rentner

Letzte Besucher des Profils

2.498 Profilaufrufe
  1. Na ja, ob der Winterurlaub billiger wird, wage ich zu bezweifeln: Ich vermute eher, dass die Wirte genug Kreativität entwickeln, auch ohne Apres Ski Parties Dir das Geld aus der Tasche zu ziehen. Rainer
  2. da müssen aber die 100.000 erst mal geknackt werden. Dann kann man sich darüber immer noch Gedanken machen
  3. Falls es jemand interessiert: Ich habe letzte Woche "Hornbach" bei 38 gekauft. Diese Aktie wird sicher keine sensationellen Kurs-Sprünge machen, aber: 1. Die Baumärkte sind rappelvoll, auch an einem normalen Werktag gegen 11.00 sind dort jede Menge Kunden zu finden, die alles mögliche kaufen. 2. Urlaube? Wohl eher in naher Zukunft nicht so richtig. Also werden nach wie vor viele Leute Wohnung renovieren. Dafür benötigt man Material. Gibts alles bei Hornbach. 3. Der Vorstand hat beschlossen 60.000 Aktien zurück zu kaufen. 4. Das KGV liegt um 16. Dividendenrendite um 1,8 bis
  4. Hier werden ja große Begriffe verwendet: "Aufgabe der deutschen Staatsbürgerschaft". Wie gibt man eigentlich die deutsche Staatsbürgerschaft ab? Was macht man dann? Ist man dann staatenlos? Man bekommt ja nicht von jetzt auf gleich die Staatsbürgerschaft des Landes, in das man ausgewandert ist. Vor allem bei einem Nicht-EU Land stelle ich mir das ganz schön schwierig vor. Also irgendeine Staatsbürgerschaft abgeben und eine andere annehmen, ist glaube ich, ganz schön kompliziert. Und Thema Steuern: Steuern zahlen muß man auch in dem neuen Land. Es gibt nur ganz wenige Länder, wo die Bürge
  5. Also das mit diesen "Wahnsinns Angeboten": Habe vor Jahren eine meiner Harleys verkauft, war auch damals ein "Wahnsinns Angebot": Da war ich in der Kneipe und da kam einer und sagte zu mir: "Gehört das Teil Dir? Ich kaufe es Dir ab für xx.xxxx,00 Euro" . War echt ein Super Angebot und ich habe zugesagt. Mittlerweile stinkt mir das gewaltig. Das Moped ist weg und mittlerweile wäre es noch mehr wert. Tja. Rainer
  6. Also bei uns in der Region werden Häuser zu Preisen angeboten, das gibt es nicht. 20 Jahre alte Fertighäuser für 450.000 Euro, für die man vor 5 Jahren maximal 250.000 gezahlt hätte und die Verkäufer stehen trotz diesen Wahnsinns-Preises Schlange. Stellenweise bieten sie 20.000 bis 30.000 Euro mehr, nur um die Bude kaufen zu können. Ob das das Ende der Fahnenstange ist? Keine Ahnung. Aber wer heute Immos verkaufen will (oder muß) hat gute Karten. Rainer
  7. 4. November wegen US-Wahl? Wie ist Deine Prognose?. Siegt Trump = Es geht weiter mit der Party? Siegt Biden = Es geht abwärts?
  8. Also ich fände Deine skizzierten Zustände Klasse. Würde mich freuen, wenn es so kommen würde. Vor allem "Rückbau der Städte". Zur Zeit steht doch in mehr oder weniger jeder Stadt mit mehr als 200.00 Einwohnern in Deutschland das "Auto" im Mittelpunkt. Rainer
  9. Also hoffen wir mal, dass jetzt hier nicht jeder anfängt, seine Stories aus dem Straßenverkehr mit Polen auf der A2, Tschechen auf der A7, Rockern auf der A1, Radfahrern auf dem Parkplatz etc. etc. niederzuschreiben......
  10. Aktienspekulaant

    Coronavirus

    Für jeden Harley-Fahrer hat der Name "Sturgis" etwas mystisches: In Sturgis findet jedes Jahr das größte Harley-Treffen weltweit statt. Es kommen jährlich im August 500.000 und mehr Harley Fahrer aus allen Teilen der Welt in dieses Nest in der Nähe von Mount Rushmore. Es ist Party pur: 10 Tage Beer, Music, Girls and bikes. Auch dieses Jahr fand Sturgis statt: Jetzt hat sich gezeigt, dass mehr als 250.000 Infizierte das Resultat sind. https://www.dailymail.co.uk/news/article-8711129/Sturgis-Motorcycle-Rally-responsible-260-000-new-cases-coronavirus-costing-12-2-billion.html Frag
  11. Wie sagte doch der englische Fußballprofi George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verpraßt." Rainer
  12. Welcome! Aber den Bären hättest Du ruhig im Wald lassen können
  13. Aktienspekulaant

    Formel 1

    Warum fährt eigentlich nicht unsere Lieblingsmarke, Lambo, in der Formel 1 nicht mit?
  14. Es steht doch jedem frei, hier etwas zu schreiben oder zu lesen. Da braucht doch die "Brüderschaft" keinen Boykott dazu. Wem das Forum nicht passt, der logged sich halt nicht mehr ein und gut ist.
  15. Fake oder nicht...Lustig finde ich das Ding allemal Als Neil A. Armstrong den Mond betrat, sagte er ja die weltberühmten Worte: „Ein kleiner Schritt für den Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit“. Weniger bekannt sind die Worte, die er sagte, als er die Rückreise zur Erde antrat und den Mond verlies. Er sagte nämlich beim Betreten der Kapsel: „Hope you had fun, Mr. Gursky“. Die NASA funkte: "Wer ist Mr. Gursky? Ein russischer Kosmonaut? Ein Geheimagent?". Doch nirgend gab es Informationen über Mr. Gursky. Und Neil Armstrong schwieg. Neil Armstrong wurde auch später im
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.