Jump to content

Aktienspekulaant

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.504
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

4.796 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Aktienspekulaant

  • Rang
    Rentner

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Hobby-Landwirt, alte Mopeds, Mucke von Bruce Springsteen.
  • Beruf
    Rentner

Letzte Besucher des Profils

2.675 Profilaufrufe
  1. OT: Seitenbacher: Dieser Typ, der da diese nervige Werbung bespricht, ist übrigens der Chef selbst, ein gewisser H. Pfannenschwarz. Irgendwie finde ich den schrullig, denn die Werbung polarisiert halt. Manche lieben sie, manche hassen sie. Dazwischen gibts nix. Aber die Firma ist erfolgreich, obwohl es bei Müsli tausend andere preiswertere Produkte von Dr. Oettker, Nestle und andern Lebensmittel-Giganten gibt. Schon erstaunlich irgendwie Rainer
  2. Stimmt. Und Minen-Betreiber brauchen Maschinen aller Art: Bagger, Radlader, Schwer-LKWs, Förderanlagen usw.usw. Der weltweit größte Hersteller für diese Ungetüme ist Caterpillar. Wenn also Minen laufen, könnte man die These aufstellen, dass Cat auch einige Umsätze aus diesem Segment erzielt.
  3. Aktienspekulaant

    Coronavirus

    Jo Weihnachten....Es gehört zu unserer Kultur, zu unserem Leben, zu unserer Tradition. Aber Yom Kippur gehört ebenso zum jüdischen Leben und die Regierung von Israel hat EINEN Tag vor Yom Kippur 2020 den Lockdown verhängt. Ebenso gehören die Pilgerfahrten der Moslems anläßlich des Ramadan zum Leben, zur Kultur in Saudi Arabien. Aber die Regierung von Saudi-Arabien hat sich 2020 entschieden, die Pilgerfahrten extrem einzuschränken oder zu untersagen. Könnte man behaupten, dass die Regierungen von Israel und Saudi Arabien mutiger waren?
  4. Kann durchaus hinkommen.... "Damals", sprich am letzten Montag, war das für viele undenkbar...
  5. Wie ist jetzt eigentlich die Story ausgegangen? Hat Aldi irgendwie reagiert mit Einkaufsgutschein über weiße Mäuse oder so?
  6. Kann man irgendwo verstehen, aber z. B. meine Frau: Die hat etwa 20.000 Euro beim Neuen Markt verzockt (Comroad, Em TV und andere Müll). 2 Jahre war sie sauer: "Scheiss Aktien, alles Betrug, nie wieder Aktien und so". Dann hat sie gesagt: "Das Pulver hole ich mir wieder". Sie hat dann rein auf Standardwerte aus Dow Jones, EuroStoxx und DAX gesetzt. Mittlerweile ist sie tonnenweise im Plus. Rainer
  7. Für mich stellt sich die Frage: warum sind die meisten Forumsteilnehmer weg? Ich lese auch mitunter die frühen Seiten des Prognose Threads. Einige von damals sind noch da, aber viele, viele sind in der Versenkung verschwunden. Warum? Rainer Edit: Ich meine, wir reden hier über "Geld anlegen". Und auch wenn ich miese mache, so ist es doch manchmal hilfreich, sich andere Meinungen zu Gemüte zu führen. Heben denn diese "alten, versunkenen Forumsteilnehmer" derartig viel Geld verloren, dass sie völlig frustriert sind oder haben sie derartig viel Kohle geschaufelt, dass sie e
  8. Was erwartest Du? Dass Dir jemand den 2. Amazon zeigt? Das wüsste ich auch gerne. Im übrigen hat @coinmasterberlin ganz zu Anfang dieses Threads einen extrem vielversprechenden Kandidaten gezeigt: Tesla. Stand damals im Januar diesen Jahres bei etwa 100 $. Und heute 574 $. Ist das nix?
  9. @cryptonix: Warum downvote? (Im Regelfall sind wir beide ja häufig einer Meinung). Zitat aus Wikipedia: "Palantir Technologies, Inc. ist ein privat geführter US-amerikanischer Anbieter von Software und Dienstleistungen, der sich auf die Analyse großer Datenmengen (Big Data) spezialisiert." Was anderes machen Facebook und Google? Sie analysieren auch "Big Data". Das ist deren Geschäftsmodell und sie verkaufen die Analyse Ergebnisse an wen auch immer.
  10. Ein geradezu erstaunlicher Artikel über BTC von H. Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse der Baader Bank, geschrieben Kryptowährungen - Auf dem Weg zum sicheren Anlagehafen? - onvista Rainer
  11. Bei Amazon sind keine Amateure am Werk. Wenn Amazon das wirklich will, kann es ziemlich flott gehen
  12. Bitpanda unterstützt definitiv nicht. Habe gestern den Support gefragt und sie haben "nein" gesagt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.