Jump to content

Aktienspekulaant

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    4.385
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

6.418 Excellent

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Aktienspekulaant

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Hobby-Landwirt, alte Mopeds, Mucke von Bruce Springsteen.
  • Beruf
    Rentner

Letzte Besucher des Profils

3.120 Profilaufrufe
  1. Ja schon, aber Rentner = trottel ist eine eigentümliche Einstellung.
  2. Eher schlicht sinnlos. Hier im Forum sind schätzungsweise 100 bis 150 Leute/Woche unterwegs. Selbst wenn diese 150 Hansel zum exakt dem gleichen Zeitpunkt für 10.000 Euro einkaufen würden, dann wäre das nichts weiter als ein Fliegenschiß, der innerhalb von Sekunden verdampft wäre.
  3. Hoffentlich artet es jetzt nicht in "Endzeitstimmung" aus......
  4. Wie will man das Internet abstellen?
  5. Also ich habe schon wesentlich schlimmere Artikel über den BTC gelesen. Vor zwei Jahren noch hat doch jede traditionelle Bank den BTC als Teufelszeug dargestellt, das schlimmste überhaut, was es gibt. In meinen Augen beschäftigen sich die traditionellen Banken heute sehr, sehr stark mit dem BTC und sie haben möglicherweise erkannt, dass sie nur mit Verteufelung nicht weiter kommen. Da vergraulen sie die Kundschaft.
  6. Zu halbieren? Tesla. Tesla ist in meinen Augen mehr oder weniger die Definition eines gnadenlos überbewertesten Unternehmen. Klar kann Tesla auch weiter hoch gehen, aber ich sehe das nicht. Ich kann natürlich auch vollständig danebenliegen mit meiner Meinung. Aber zurück zu den Kryptos: Man darf ja nicht vergessen, dass sich viele "institutionelle" zur Zeit für Cryptos öffnen. Und damit für die Kunden der Institutionellen. Und diese Kunden kaufen Bitcoin. Sie kaufen kein Dot, Filcoin, Link, BCH, LTC, BNB-coin, Monero oder oder oder.... die kaufen Bitcoin. Maximal noch ETH. Also die H
  7. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich btc oder ebay oder Gold oder tesla in nächsten 12 Monaten verdoppeln? Wer hat von diesen genannten Werten die höchste Wahrscheinlichkeit auf +100%?
  8. Für die älteren unter uns: So im Frühjahr/Sommer letzten Jahres (eine Ewigkeit her....) gab es immer mal wieder Posts wie: "Letzte Chance, BTC 4 stellig zu kaufen". War ja irgendwie so eine Running gag. Ich vermisse die Posts: "Letzte chance unter 55.000,00 zu kaufen"
  9. Finden wird er ihn in 800 Jahren vielleicht schon, den BTC-Schatz. Aber er wird damit nichts anzufangen wissen, denn bis dahin gibt es höchstwahrscheinlich keine "private keys" mehr
  10. Ich glaube, viele hier im Forum wären froh, wenn sie 0,6 BTC hätten. Sind immerhin schlappe 25.000,00 Euro. (+/-) Okay für die alten Hasen, die da viele, viele BTC haben, sind "0,6" eine Größe, die im "Grundrauschen" untergeht. Aber wie schon öfter geschrieben: Auch die alten Hasen müssen die Eier gehabt haben, alle BTC aus den alten Tagen, als der Kurs noch bei 100 Euro oder so stand, heute noch haben.
  11. Richtig. Es kommt auf die "story" an Und coinbase ist nun mal die erste namhafte crypto-börse, die an die Börse geht. Das kann durchaus hinhauen. (Muss aber nicht)
  12. Wie hoch war Airbnb bewertet? 4x so hoch wie die Hilton-gruppe. Haben auch viele gesagt: viel zu teuer, völlig irrational usw. Airbnb gingen weg wie geschnitten Brot und sind heute ziemlich gut im Plus.
  13. Feel Free....irgendwann wird man sagen: hätte ich nur bei 50.000 nachgekauft Oder: Mist, ich habe im März 2021 bei 50.000 gekauft. Hoffentlich erreicht der Kurs jemals wieder dieses Niveau......
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.