Jump to content

BenJam

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    105
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

96 Excellent

Über BenJam

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

117 Profilaufrufe
  1. Ich bin schon sehr lange stiller Mitleser hier. Was letztendlich der Grund war, warum ich hier aktiv geworden bin kann ich garnicht genau sagen. Vermutlich aus einer Laune heraus. Hat mich davor schon öfters in den Fingern gejuckt mich anzumelden. Vor Unheil bewahren? Ich würde es nicht ganz so forsch ausdrücken... Ich bin nicht gegen Cryptos oder den BTC. Finde die Idee dahinter großartig. Aber als peer to peer Cash System hat BTC und auch andere Coins noch nie richtig funktioniert. Und so wie wir zur Zeit sehen als sichere Hafen, digitales Gold auch nicht. Ob es jemals dazu kommt, wage ich zu bezweifeln. Den BTC gibt es jetzt schon über 10 Jahre, doch er ist immer noch nicht Alltagstauglich, skaliert usw. Der BTC/Crypto ist ein Spekulationsobjekt
  2. Seht mich doch einfach als jemanden, der eine andere Sicht auf den BTC hat. Einer der nicht nur durch eure rosarote Brille schaut. Dürfen hier nur BTC Fanboys dabei sein? Oh sorry, das wusste ich nicht.
  3. Nein, bin ich nicht, deshalb schrieb ich... Aber denkt doch mal darüber nach. Was soll es denen bringen? Ihr meint, die Venezueler schützen so ihr Hab und Gut vor der Inflation? Klingt gut. Aber dann in BTC? Was machen die denn, wenn der BTC mal ebend wieder -30% macht?
  4. Auch denen nicht. Ich meine, ich kann mich nicht in entferntesten in deren Lage versetzen, da hier in Deutschland ganz andere Bedingungen herrschen. Aber ich denke in einem wirtschaftlich schwachen Land sollten die Bürger ihr letztes Hab und Gut nicht in ein so hochspekulatives und unreguliertes Asset stecken.
  5. Draußen auf den Straßen wird es immer leerer. Fast wie Sonntag. Und ich wohne in einer Großstadt würde ich niemanden raten. Never ever.
  6. Naja, die Krise geht erst richtig los. Hab ich irgendwie im Gefühl. Außerdem dumpt es, und dann Bounced es auf ein niedrigeres Level. Das geht erst mal eine Zeit so weiter.
  7. Zeit Coins abzuwerfen, der Pump ist vorbei und bald geht es wieder Abwärts. 🎢 (sorry für das emoji, hab nur die auffahrende Achterbahn gefunden)
  8. Ich bin ja selber schockiert über die aktuelle Lage. Deshalb auch meine negative Einstellung seit längerem. Ich denke schon immer, das der BTC einfach zu mindestens 95% nur als Spekulationsobjekt genutzt wird. Die Leute die investieren, wollen einfach nur Gewinne machen, Reich werden. Und jetzt zur Kriese fliegt uns die Sache um die Ohren. Ob der BTC wieder aufstehen wird? Muss jeder für sich selber entscheiden. Aber das Vertrauen wird erstmal dahin sein. Da ändert auch ein Halvening nichts dran.
  9. Die Hoffnung stirbt wohl zuletzt. Es wird für eine sehr, sehr lange Zeit da unten bleiben. Jede Wette. Auch die 1k sind für mich in Stein gemeißelt.
  10. Macht euch bereit....die Woche wird echt heftig. Schon bald hätte ihr für das Geld was ihr bereits ausgegeben habt das doppelte bekommen.
  11. Habt ihr alle eure Kauforders gesetzt? Heute Abend/Nacht der nächste Dump....der Drops ist noch nicht gelutscht.
  12. Ich vermute eher, der kurs wird nach unten hin abhauen. Die Krise hat gerade erst begonnen..
  13. Bahnt sich da ein weitere Absturz an?
  14. Bitcoin für 1k in greifbarer Nähe... Aber selbst dann kaufe ich ihn nicht.
  15. Immer vor Augen halten....der Boden ist 0
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.