Jump to content

Nvidia 3080 mint nur 53 MH/s


MrBrown

Recommended Posts

Ich habe mir im Internet eine Grafikkarte gekauft: 

  • NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 mit 16 GB GDDR6 VRAM

im Internet steht, dass die Grafikkarte bei Etherum Mining 90-100 MH/s mint.

bei mir schafft sie allerdings nur 53 MH/s…

Ist die Grafikkarte von den Einschränkungen von Nvidia betroffen? Wenn ja wie kann ich diese umgehen. Möchte mehr MH/s minen. 

Frage bearbeiten
 

 

Link to comment
Share on other sites

Steht auf der äußeren Originalverpackung etwas von LHR (Low Hash Rate) drauf und war die Verpackung korrekt eingeschweisst?

Lies' mal mit GPU-Z die GPU Device ID aus:
3080 non-LHR: 10DE 2206 xxxx xxxx
3080 LHR:         10DE 2216 xxxx xxxx

Die Device ID kannst du auch ohne Zusatz-Software wie GPU-Z auslesen: Nvidia Systemsteuerung, Menü Hilfe->Systeminformationen, dann im Kasten "Details" ganz nach unten scrollen.

Ich verfolge das nicht aktiv, aber für die LHR-Varianten gibt es meines Wissens noch keine Lösung, um volle Hashrate für ETH zu bekommen. Du solltest nicht alles glauben, was im Internet steht. Präziser: für die non-LHR 3080 sind Hashraten von ~96 MH/s bei ca. 220W erreichbar, allerdings erfordert die VRAM-Kühlung häufig einige Optimierung.

Edited by Cricktor
  • Love it 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo Cricktor

 

ich bekomme auch nur zwischen 75 und 80 MH hin. habe eben mal deine nummern geprüft und bei mir steht 10DE 2206 xxxx xxxx

 

Habe mir einen Rechner geholt den Predator PO5-615s Weil ich ne HomeStation mal wollte und naja vorallem minen der Lapi gibt nur 14 MH 🙂

 

ist die jetzt gedrosselt? weisst du wie ich das rausbekomme damit die volle leistung abrufbar ist?

 

Oder jemand anderes?

 

Danke schonmal im voraus

Edited by batmaus2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb batmaus2:

ich bekomme auch nur zwischen 75 und 80 MH hin. habe eben mal deine nummern geprüft und bei mir steht 10DE 2206 xxxx xxxx

Ich hatte und habe keine 3080, daher keine direkten Erfahrungen mit der. Für eine ETHash-Leistung Richtung 95 MH/s übertaket man ziemlich brutal den Speicher, die GPU Core Clock kann man für ETHash idR runterfahren. Mit dem Power-Limit senkt man die Leistung so ab, daß insgesamt ein Optimum im Bereich von ~440-450 KH/Watt rauskommt. Dazu musst du dir mal selbst raussuchen, wie man die Karte optimiert. Manche Miner können auch eine Art Auto-Optimierung fahren, aber ob die immer so gut ist, weiß ich nicht. Im Netz oder auf Youtube wird man sicherlich fündig werden und sollte auch mehrere Quellen vergleichen.

Bei der RTX 3080 fand ich auffällig, daß die Karte beim Ausreizen notorisch zu sehr hohen Temperaturen des Speichers neigt. Die Hersteller verbauen meist unterdurchschnittlich gute Wärmeleitpads, die die Memory-Chips und -Controller an den Kühlkörper anbinden. Bei der Karte würde ich stark über eine gute Wasserkühlung nachdenken, wenn man vorhat, längere Zeit damit zu minen.

Wenn du an die 80 MH/s rankommst, dann ist die definitiv nicht gedrosselt, nur eben nicht gut optimiert. Es kann natürlich sein, daß deine Karte aus thermischen Gründen drosselt, dann sollte man mal prüfen, was genau limitiert. Das kannst du dir mit GPU-Z oder HWInfo anzeigen lassen. Auf jeden Fall die Memory- und Junction-Temperatur besonders im Auge behalten. Die schießen als erste durch die Decke.

Eine EVGA RTX 3060 habe ich auf eine Effiziens von ~470 KH/Watt getrimmt bekommen (ergibt dann 47,1-47,4 MH/s) bei ~101W für die Karte, Power Limit 60%, Core Clock -400 (~1002 MHz), Memory Clock +1380 (Miner: 8672 MHz, Afterburner 8580 MHz, kA wer Recht hat), GPU-Temp. 48-56°C bei um die 70% Fan-Speed, je nach Raumlufttemp. 20-25°C. Die Karte steckt im familiären Gaming-PC in einem gut belüfteten bequiet Dark Base 900 Gehäuse. Ich bekomme die auch auf ~48,7-49,6 MH/s dann aber bei gut ~110W, aber da ist die Effiziens eher so bei um ~445 KH/Watt und das ist es mir nicht wert.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo 

 

Also ich hab nichts mehr daran gemacht und habe nun 86 mh-s ohne irgendwelche Einstellungen.... ich las es auch so für sie nächsten 2 Jahre wegen der Gewährleistung..... 

 

Aber in erster Linie will ich ein Riesen Danke an die so sachlichem antworten geben.... ihr könnt es vielleicht nicht verstehen aber es ist so ein mehr wert für mich..... Danke danke danke 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.