Jump to content

Pending


Mia2023

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben. 

Ich habe gerade etwas Kopfschmerzen, und folgendes Problem.

Ich habe seit Jahren mal wieder versucht eine Transaktion durchzuführen, und habe wohl die Gebühren von damals voreingestellt übernommen. Meine Bitcoin sowie ETH Transaktion ist bereits seit vier Tagen im Pending. 

Ich weiß dass so etwas gegebenenfalls Wochen und Monate dauern kann, allerdings sind die Gebühren auf dem niedrigsten Wert eingestellt gewesen, und nun versuche ich die noch unbestätigten Transaktionen zu stornieren. 

Die Transaktion fand zwischen meiner Exodus Wallet statt, und sollte auf den Ledger transferiert werden. 

 

Nun habe ich herausgefunden, dass ich unbestätigte Transaktionen durch Erhöhung der Fees rückgängig machen kann. So dass die neue Transaktion übernommen wird, und die alte praktisch wieder in die ursprüngliche Wallet transferiert wird. 

 

Man soll hierbei wohl eine Transaktion an sich selbst senden. Und hierbei ist nun mein Gedankenproblem. Als neue Wallet nutze ich die Electrum Wallet in die ich den private key der Exodus wallet exportiert habe.

Wie verstehe ich nun "an sich selbst senden"? 

Bedeutet dies, dass ich von der Electeum Wallet an den Ledger sende, oder von der Electrum Wallet auf die Electrum Wallet sende (was vermutlich gar nicht gehen wird) 

 Falls ich das an den Ledger versenden sollte, nehme ich hier bei dieselbe ursprüngliche Adresse wie die unbestätigte Transaktion sie hat?

Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

 

LG

Link to comment
Share on other sites

Versuch erst Mal Replace-By-Fee, wenn das bei der Transaktion gesetzt war. Ich kenn das so, dass man irgendwie bei der Transaktion in der Wallet Rechtsklick oder sowas macht und dann "Gebühr erhöhen"

Ansonsten..

vor 3 Stunden schrieb Mia2023:

Bedeutet dies, dass ich von der Electeum Wallet an den Ledger sende, oder von der Electrum Wallet auf die Electrum Wallet sende (was vermutlich gar nicht gehen wird) 

Beides geht. Du kannst auch einfach die Transaktion wie du sie wolltest 1zu1 nochmal schicken, nur eben mit höheren Gebühren und weniger Volumen an den Empfänger. Ich kann mir nur halt vorstellen, dass dich die Wallet das nicht machen lässt, weil die ja erkennt, dass schon was unterwegs ist. Und das was du versuchst ist dann ja eigentlich ein Double Spend.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.