Jump to content

Anpassungen nach Übertaktung?


sanamine
 Share

Recommended Posts

Moin moin zusammen,

habe meine Grafikkarten etwas übertaktet. Allerdings ändert sich im ethminer absolut gar nichts, die Werte sind völlig unverändert. Die Übertaktung hab ich mit MSI Afterburner vorgenommen. 

 

Alte Werte waren 1256Mhz Default Clock und 1750Mhz Takt für den Ram

Neue Werte sind: 1340 Mhz Default Clock und 1800Mhz für den Ram

 

Hashrate ist nach wie vor 41,32MH/s - muss ich den Ethminer zurücksetzen oder dergleichen nach einer Übertaktung oder sollte der das ohne das ich etwas tue übernehmen? Könnte ich theoretisch mit den Werten "spielen" und würde die Veränderung in der Konsole live sehen können? 

 

So sieht das aktuell bei mir aus: https://www.screencast.com/t/QjGogIAnV0n

Edited by sanamine
Link to comment
Share on other sites

Hey Sanamine

 

Bezüglich ETH kann ich dir jetzt zwar nix sagen aber wenn ich bei meiner Grafikkarte OC anmache dann merke ich da schon einen guten anstieg der Hashleistung @ BCN. Bin für ETH noch nicht ausgerüstet.

Aber im ethminer musst du da eigentlich nix umstellen damit dein OC übernommen wird (eventuell mal PC Neustarten, Werte im Afterburner auch übernommen?).

Läuft die Karte denn mit den neuen einstellungen wenn du den Miner startest und dann im Afterburner die Werte abließt?

 

Du kannst in der Bat eventuell dann noch ein feintunign machen aber das OC sollte mindestens einen kleinen unterschied zeigen.

Vielleicht findet sich ja noch jemand mit erfahrung über den ethminer der dir eventuell genauere angaben geben kann.

 

 

Happy Mining

Link to comment
Share on other sites

Danke für die Infos!

 

Habe mir in einem anderen Forum gerade sagen lassen, dass meine Temps viel zu hoch sind. Die eine Karte liegt bei 77°C, die andere bei 62°C ... woher wohl diese Temperaturunterschiede kommen?! OC ist auf beiden Karten erstmal wieder deaktiviert. Ich hab den FanSpeed manuell auf 70% gesetzt, ansonsten (wenn der Lüfter automatisch regelt) liegen die Karten bei 88 - 89°C und 68 - 69 °C. 

Link to comment
Share on other sites

OK das ist auf jedenfall viel zu hoch, wenn ich meine Karte teste ATI HD 6950 OC auf max im AMD CCC dann bei manuell Fan auf 80% bin ich bei 62°.

Ist für den dauerbetrieb meiner Meinung nach immer noch bischen zu hoch aber noch im rahmen.

 

Ich denke mal du hats die beiden Karten in deinem Rechner eingebaut (also Karte an Karte ohne Riser)?

Dann bekommt die eine Karte die hitze der anderen Karte ab und ist somit um einige Grad wärmer.

Um dem entgegenzuwiken benutzt man die Riser.

 

 

Happy Mining

Link to comment
Share on other sites

Huhu Azu,

was nutzt Du denn? :)

 

Viele Grüße!

 

sorry verlesen -> ich ging irgendwie vom eth os aus... wusa... ^^

 

nach der anpassung mit msi afterburner sollte auch die hashrate sich ändern... anderes verhalten wäre mir unbekannt... alternativ kannst du ja mal den claymore testen...

Link to comment
Share on other sites

 alternativ kannst du ja mal den claymore testen...

 

 

Ist Claymore nicht AMD Only???

 

:edit - In der README des  Claymore CryptoNote GPU Miner v9.7 Beta - POOL  steht --> This version is for recent AMD videocards only: 7xxx and 2xx, also 6xxx and 5xxx. No nVidia support

 

 

Happy Mining

Edited by MineCraft9000
Link to comment
Share on other sites

OK das ist auf jedenfall viel zu hoch, wenn ich meine Karte teste ATI HD 6950 OC auf max im AMD CCC dann bei manuell Fan auf 80% bin ich bei 62°.

Ist für den dauerbetrieb meiner Meinung nach immer noch bischen zu hoch aber noch im rahmen.

 

Ich denke mal du hats die beiden Karten in deinem Rechner eingebaut (also Karte an Karte ohne Riser)?

Dann bekommt die eine Karte die hitze der anderen Karte ab und ist somit um einige Grad wärmer.

Um dem entgegenzuwiken benutzt man die Riser.

 

 

Happy Mining

 

jaein... der grund für riser ist doch eher das man so mehr anschlüsse nutzen kann und die grundkosten pro miner sinken... insbesondere gpu systeme mit 2 gpus in einem gehäuse werden zwar etwas wärmer, können aber in der regel auf gleichem level befeuert werden...

 

das dann eine gpu bis zu 10 °C mehr auf der uhr hat ist komplett normal...

Link to comment
Share on other sites

Hey azu

 

 

Ja das ist auch ein grund das man die Riser benutzt,

 

jaein... der grund für riser ist doch eher das man so mehr anschlüsse nutzen kann und die grundkosten pro miner sinken...

 

 

 

 insbesondere gpu systeme mit 2 gpus in einem gehäuse werden zwar etwas wärmer, können aber in der regel auf gleichem level befeuert werden...

 

das dann eine gpu bis zu 10 °C mehr auf der uhr hat ist komplett normal...

 

Ja das meine ich ;) , und damit die auch die gleichen Temps haben + - kann man natürlich auch bei 2 Karten einen Riser einsetzen. <--- (Oder verliert man dan an Leistung?)

 

 

Happy Mining

Link to comment
Share on other sites

Hey azu

 

 

Ja das ist auch ein grund das man die Riser benutzt,

 

 

Ja das meine ich ;) , und damit die auch die gleichen Temps haben + - kann man natürlich auch bei 2 Karten einen Riser einsetzen. <--- (Oder verliert man dan an Leistung?)

 

 

Happy Mining

 

keine leistung aber geld und ggf. die möglichkeit den miner in einer professionellen umgebung aufzustellen... ;)

 

nen miner mit 2 gpus und riser -> nunja, :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

keine leistung aber geld und ggf. die möglichkeit den miner in einer professionellen umgebung aufzustellen... ;)

 

nen miner mit 2 gpus und riser -> nunja, :rolleyes:

 

Ok wenn man keine Leistungseinbußen hat dann machen die 2 Riser den Braten auch nicht Fett und man kann die Temps besser kontrollieren (Lebensdauer der Grafikkarte erhöhen).

Lässt sich drüber streiten denke ich, aber da die meisten sowieso ein Ugrade auf mehrere GPU´s vornehmen kommt man nicht ohne die Riser aus.

 

 

Happy Mining

Link to comment
Share on other sites

Huhu,

ich versuch die ganze Zeit herauszufinden wo meine Riser überhaupt stecken. Die hängen seit über einer Woche beim Zoll... aktuell stecken die Karten also auf dem Mainboard. Ich hab Euch mal ein Foto angehängt, so sieht es aktuell aus. Ohne Deckel werden die Temps natürlich viel besser.

 

Klar sind die Riser-Karten für offene Rigs ideal aber auch für das geschlossene ServerCase kommen sie zum Tragen...sobald sie bei mir eingetroffen sind. Die Grafikkarten werden vorne in Reihe der Länge nach aufgestellt und die 3 großen 120mm Lüfter sollen die frische, kalte Luft der Klimaanlage ansaugen, die Abwärme schnellstmöglich nach hinten, an den Grafikkarten vorbei befördern, damit sie dort von 2 80mm Lüftern nach außen transportiert wird. Die 80mm Lüfter drehen vom Durchsatz ungefähr das Gleiche wie die großen... ich hoffe, das meine angestellten Berechnungen dahingehend stimmig sind und das soweit passt - ich bin ja auch noch blutiger Anfänger. 

 

 

keine leistung aber geld und ggf. die möglichkeit den miner in einer professionellen umgebung aufzustellen... ;)

Ja, genau das ist es ja, was ich bezwecken will. Ich bastel ja aktuell hier alles zusammen und sobald ich fertig bin, kommt das Gehäuse inkl. 6 Karten in den Serverraum, da regelt den Rest dann die Klimaanlage. Primär geht es aber darum ein Setup zu finden, dass problemlos so nachzubauen und einzurichten ist, dass ich (in der Theorie) in das Rack einfach Einheiten dazustecken kann wie ich Lust und vor allen Dingen Geld über habe :-). Aktuell habe ich an dem Gehäuse außen und innen mehrere Sensoren zur Temperaturüberwachung platziert und eine Überwachungskamera so aufgestellt, dass ich die Temps und das Gehäuse jederzeit im Auge behalten kann. Der Server hat eine feste IP-Adresse und lässt sich so für mich von außen steuern - trotzdem: Es ist viel Arbeit und ich bin wirklich für jeden Tipp und Ratschlag dankbar. 

Die heißere Karte von den beiden ist übrigens diejenige, welche näher an der Kamera ist. Die andere Pustet gegen die Gehäusewand und ist entsprechend 10 - 15°C kühler. 

 

Das zum aktuellen Stand der Dinge, ich bastel und probiere wie sonst was und hab viel Spaß daran :-).

 

Beste Grüße aus Berlin

 

https://abload.de/img/bildschirmfoto2017-07jou49.png

Edited by sanamine
Link to comment
Share on other sites

Muss ich nachher mal eben raussuchen, hab jetzt keine Unterlagen hier. Hatte ja nach einer Alternative zu dem Inter-Tech gesucht und in China eins gefunden. Versand per Express hat 7 Tage gedauert, bezahlt hab ich 250$ dafür. :-)

Link to comment
Share on other sites

 

Das zum aktuellen Stand der Dinge, ich bastel und probiere wie sonst was und hab viel Spaß daran :-).

 

So mach ich es auch und der Spaß ist am anfang die Hauptsache denke ich. Wenn man sofort von 0 auf 180 will klappt es eh nicht. Für mich ist es im moment auch nur ein Hobby, verdienen kann ich noch nichts mit meiner Hardware.

Aber wie sagt man so schön "Langsam nähert sich das Eichhörnchen". Ich warte auch immernoch darauf das meine Testhardware kommt damit ich mal loslegen kann. Im momemt Spiele ich nur ab und zu mal ein bischen an meinem Desktop Pc rum und teste verschiedene Miner/Einstellungen.

 

Auf deinem Bild erkenne ich leider nicht viel, steht zwar drunter 1258x709 aber wenn ich ranzoome ist alles verpixelt.

Aber ich sag mal es ist ja ein Standard 2 x GPU Aufbau und somit zieht sich natürlich die heißere von beiden Karten die Luft über die schon erhitzte Rückseite der anderen Karte.

 

 

Happy Mining

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.