Jump to content

Grundlegende Fragen um Bitcoin&Electrum


Syosse
 Share

Recommended Posts

Hallo Jungs :)

 

So nach 4 Jahren bin ich wieder soweit das ich Geld habe um ins Bitcoin zu investieren.

Ich habe knapp 1-2 Wochen nun viele Anleitungen/News/Tipps/Aktuelles über Bitcoin im Internet gelesen und die auch studiert und durchgeführt. Leider sind aber noch paar Verirrungen hier und da und brauch zuerst mal eine klare Aufklärung. Wenn Ihr mir dabei helfen könnt wäre ich euch sehr dankbar :)

 

Installiert habe ich zurzeit Tails mit Electrum.

 

 

1.) Ist Electrum nun ein lokal (Privat) erstelltes Wallet wo mir der Privat Key selber gehört und wieso gehört mir der Privat Key bei Online Wallets wie z.B Blockchain.info nicht.

 

2.) Es gibt ja ein öffentlicher und Privater Key die sind ja schon gegeben und werden NICHT wie viele denken erstellt. Sind diese im Protokoll aufgelistet und werden via P2P von jedem PC ausgetauscht (dezentral) und wie werden diese ausgetauscht, welche Programme tauschen die den aus ?

 

3.)  Ich habe Tails mit Electrum Offline Installiert und konnte schon mein Wallet erstellen, woher hatt er die geholt aus seinem eigenen Datenbank im Programm oder hatt er die berechnet ?

 

4.) Nach dem 1 August wird es ja einige Änderungen geben betreff Block Vergrößerung. Welche Lösungen stehen den zur Auswahl: Segwit2 und BCC ?

 

5.) Wenn ich nach dem 1 August Bitcoin kaufe erhalte ich dann die Bitcoin und BCC auf 2 unterschiedliche Wallets und kann das Electrum splitten ?

 

 

Vielen Vielen Dank für die Hilfe !

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Warum faengst Du so kompliziert an?

 

Starte doch erstmal mit einem Bankkonto (haste bestimmt schon)

 

Danach geht es bei bitcoin.de weiter, Account anlegen, Bankkonto verbinden, einen ersten kleinen Euro-Betrag zu BTC machen.

 

Das dann wieder verkaufen und schon kennst Du die Grundlagen.

 

Als naechstes richtest Du Dir Electrum ein und transferierst Dein Geld dort hin. Nun kannste mit den Schluesseln rumprobieren und blockchain.info zur Recherche nutzen wie Deine Coins geflossen sind.

 

Auch bitaddress.org ist eine gute Wahl, da kannste Dir ganz einfach Private-Key und Bitcoin-Adresse generieren und etwas rumspielen.

 

Sobald Du fit bist, schmeisst Du all Deine Testadressen und (geleerten) Wallets weg und faengst nun an offline Dir einen privatekey+Bitcoin-Adresse zu generieren, denn Du weisst dann wie es geht und wozu das gut ist.

 

Learning-by-Doing.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.