Jump to content

soundradar

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über soundradar

  • Rang
    Neuling
  1. Hallo zusammen, das Thema (Day)Trading ist neu für mich, da ich bisher lediglich Krypto "zur Seite" gelegt habe (einjährige Haltefrist). Auf Bittrex bin ich nun ein wenig im Daytrading aktiv - nichts spektakuläres: mit BTC kaufe ich Altcoins setze auf steigende Kurs und verkaufe dann (unterjährig) wieder bzw. trade zurück in Bitcoin. Klar, dabei fallen Steuern an. Nun ist meine Frage, wie man konkret verfahren kann/muss, um steuerlich auf der sicheren Seite zu sein und sich voll auf die Trades konzentrieren zu können. Ich schaue mir derzeit dafür auch das Tool Cointracking an. Die Frage ist, was muss ich an Gewinnen an harten Euros zur Seite legen und wie stelle ich das am besten an? Konkret: Angenommen ich kaufe auf Bittrex für 0,1 BTC Ether. Der Etherkurs steigt, ich trade zurück in Bitcoin und habe dabei ein plus von 20% erzielt, habe also dann 0,12 BTC. Das ist dann ja ein realisierter Gewinn auf den ich Steuern zahlen muss (und mal ganz blöd gefragt, was ist mit Steuern bei unrealisierten Gewinnen?). Macht es dann Sinn, sich 40% (ich lese des öfteren damit ist man hinsichtlich Steuer auf der sicheren Seite) der hinzugewonnen 20% zum aktuellen Dollar/Eurokurs direkt aufs Bankkonto auszuzahlen und zur Seite zu legen? Sagen wir mal der Bitcoinkurs ist 12.000 Euro. 0,1 BTC sind dann 1200 Euro. Der Hinzugewinn von 20% wären 240 Euro. 40% davon sind 96 Euro. Wenn ich mir diese 96 Euro dann sofort aufs Konto auszahle (denn der Bitcoinkurs ist ja höchst volatil) und sie für die Steuer zur Seite lege, kann ich mit dem Rest der BTC dann munter weitertraden? Sorry für diese sehr detaillierte Frage, allerdings benötige ich als Fachidiot ein "idiotensicheres" System ;-) Besten Dank für Feedback/Input
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.