Jump to content

Jenex

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    660
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

460 Excellent

Über Jenex

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Sehe das genauso wie einige meiner Vorredner: Auf der einen Seite haben natürlich die Leute Recht, die sagen: was?! 5€ für ein pures Online Konto bei einer mehr oder weniger umstrittenen Bank, bei der der Service mehr schlecht als recht ist, wo ich für das gleiche Geld bei der hiesigen Volksbank / Sparkasse ein Konto führen kann und ich sogar bei Bedarf einen persönlichen Ansprechpartner habe, ist unverhältnismäßig. - Ja, kann man so stehen lassen. Allerdings bietet die Fidor ein nicht ganz unwichtiges Detail: unkomplizierte Abläufe in Zusammenhang mit Krypto Handel sowie nahtlose Einbindung zu bitcoin.de und Kraken (ich nutze letzteres zu meiner vollsten Zufriedenheit) Und diese Tatsache alleine ist mir die 5€ pro Monat wert. Diese ganze 0€ Konto Geschichte wird meiner Meinung nach auch bei anderen Banken in Zukunft der Vergangenheit angehören. Zusammenfassung: bei meiner Hausbank bezahle ich 5€ pro Monat, damit ich im Bedarfsfall einen persönlichen Ansprechpartner vor Ort habe sowie Schliessfächer in Anspruch nehmen darf und bei der Fidor Bank, weil sie keine Fragen stellt was Crypto angeht.
  2. https://alternative.me/crypto/
  3. Alles klar, hat sich anscheinend schon wieder erledigt. Bin schon nen bisschen da angemeldet, aber bisher nie Probleme gehabt. Darum fand ich das ungewöhnlich und dachte ich frag mal gerade in die Runde...
  4. Jenex

    Kraken 504 Error?

    Kommt einer von euch auf die Exchange von Kraken? Bekomme nen 504 Error beim Aufruf der Website und die API's liefern auch keine Infos
  5. Bitpanda würde ich nicht mit Binance Jersey vergleichen. Die Währungspaare bei Binance Jersey sind doch sehr überschaubar und ganz ehrlich: obwohl ich selbst auch auf Binance (nicht Jersey) trade / kaufe, fühle ich mich bei einer Exchange im europäischen Raum nach europäischen geltenden Recht deutlich wohler, und das ist momentan ein Alleinstellungsmerkmal der Bitpanda GE. Der Bitpanda GE wurde ein großer Vertrauensvorschuss gegeben, nun liegt es an ihnen, diesen nicht zu verspielen. Ich bin allerdings guter Dinge, sowohl was die Kursentwicklung als auch die generelle Entwicklung von Bitpanda angeht. Diese ganzen Kommentare hier mit "sie könnten sich ruhig mal entschuldigen" sind einfach naiv. Bitpanda schuldet uns einen Scheiss. Der Preis setzt sich halt aus Angebot und Nachfrage zusammen. Und da macht weder der Pantos noch der BEST Token eine Ausnahme. Ausserdem dürfte Bitpanda selbst daran gelegen sein, eine positive Kursentwicklung anzustreben, da sie selbst größter Shareholder sind. Diese Annahmen wie "ich kauf den jetzt und der muss mindestens x10 machen, sonst bin ich beleidigt" haben weder an der Börse noch in der Kryptowelt was zu suchen...
  6. ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass hier einfach nur ein paar Unwissende LVL3 Investoren eine Market Sell Order aufgegeben haben. Anders ist dieser temporäre Sturz nicht zu erklären. Wobei ich mich schon frage, wie Unwissenheit und LVL3 zusammenpassen sollen... Aber wie sagt man so schön: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht
  7. ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Das war doch nun abzusehen oder nicht. Offensichtlich haben ein paar grössere Investoren, (wobei grosses Portemonnaie nicht immer gleichbedeutend mit grosser Intelligenz steht) gedacht, dass sie die circa 15% garantierten Gewinn "safe" haben wenn sie direkt bei Eröffnung der Exchange ihre BEST verkaufen. Dumm nur, wenn man bei so einer Menge nicht vorher einen Blick aufs Orderbuch wirft, und sein 50k Invest quasi nullt. Man sollte sich in so einer Situation immer fragen, warum man investiert ist und welche Form von Investor man ist: Ich für meinen Teil habe investiert, weil ich a) Bitpanda als vertrauenswürdig sehe, b) im europäischen Raum konkurrenzlos sehe c) weil mich das Konzept als Ganzes überzeugt Natürlich habe ich nicht mein ganzes Pulver, welches für BEST gedacht war, am Anfang rausgehauen und bin froh jetzt gestaffelt günstig nachkaufen zu können. Klar ist es ärgerlich wenn der Kurs erstmal den Bach runter geht. Aber man wird nie den perfekten Einstieg finden. Daher gilt hier wie bei allen anderen Investitionen: buy the Dip! Wenn man natürlich nur aus Gier nach dem schnellen Geld investiert hat und sonst nichts von Bitpanda hält, bekommt man jetzt die Quittung.
  8. nö, ist nen anderer Markt und nen anderes Order Buch. Ist bei Coinbase Pro nicht anders. Wo wir gerade bei Order Buch sind: was BTC angeht, bin ich echt erschrocken, wie dünn das Orderbuch ist. Hoffentlich tut sich da noch was. Ohne Liquidität bringt keine Exchange was, auch wenn sie noch so schick aussieht.
  9. ist mir auch aufgefallen, aber ich weiss nicht ob das evtl auf ein technisches Problem zurückzuführen ist. Denn angeblich konnte man beim Launch der GE um kurz nach 13 Uhr auch BTC für 9000 € glatt kaufen was etwa $10.080 entspricht
  10. Na komm, das ist schon ziemlich Klischeebehaftet. Das trifft vielleicht auf die Generation 70+ zu, aber nicht auf die 20-50 jährigen. Im Zeitalter von Onlinevergleichen ist die Eigeninitiative so hoch wie nie. Sprichwort Versicherungen oder Strom / Gas Anbieter / Handy Verträge. Einmal klicken auf Check24 und paar Klicks später hat man den (meistens) günstigsten Vertrag. Aber erst wenn man eine gültige E-Mail eingegeben hat 😉 Wenn ich heute ein Konto bei einer (Direkt)Bank eröffnen möchte, erfordert das auch Eigeninitiative um das Konto mit den für mich besten Konditionen zubekommen. Wie bei allen anderem Dingen im Leben halt auch.
  11. Wenn es um Finanzen geht, ist dieses Prozedere nichts ungewöhnliches . Egal wo du Demokonten erstellen willst, deine E-Mail musst du überall angeben . Zur Not und Wahrung der Privatsphäre tuts auch eine Wegwerf Adresse
  12. Hm, schwer zu sagen. Entweder etwas ganz Neues, das von heute auf morgen in unser Leben treten wird von dem wir bislang noch nichts gehört haben. Ansonsten würde ich in den nächsten 25 Jahren auf künstliche Intelligenz tippen. In Verbindung mit den bis dahin ersten alltagstauglichen Quantencomputern dürfte die KI extreme Sprünge machen sowie etliche neue Anwendungsgebiete in der Wissenschaft entstehen, die in Pharma / Chemie / Physik und Raumfahrt erhebliche Vorteile verschaffen...quasi ein Quantensprung 🤣 Aus dem weiteren Verlauf dieser Entwicklung sehe ich die Möglichkeit, die Lebenserwartung der Menschen deutlich zu erhöhen sowie anpassungsfähiger und widerstandsfähiger für die notwendigen längeren Aufenthalte im All zu werden, sowie Terraforming zu ermöglichen. Mit der effizienten Möglichkeit der Nutzung von Quantencomputern sehe ich ausserdem die Kernfusion deutlich schneller voranschreiten.
  13. Ihr tut ja alle so, als wenn es was kostet sich da anzumelden. Meldet euch einfach an, macht euch euer eigenes Bild und wenn es euren Vorstellungen entspricht verifiziert ihr euch. Wo ist das Problem?
  14. hm, kann auch sein...Musstest ihr eigentlich Gebühren für den Kauf bezahlen?
  15. Level 1 (mindestens 5.000 BEST) Erhalte zusätzlich 1.0% deiner Investitionssumme in BEST (nur bei Investitionen in IEO) Level 2 (mindestens 50.000 BEST) Erhalte zusätzlich 2.0% deiner Investitionssumme in BEST (nur bei Investitionen in IEO) Level 3 (mindestens 500.000 BEST) Erhalte zusätzlich 3.0% deiner Investitionssumme in BEST (nur bei Investitionen in IEO)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.