Jump to content

MaLOLLYPOP

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über MaLOLLYPOP

  • Rang
    Neuling
  1. Guten Tag Community, Ich habe gelesen, dass es vorkommen kann, dass bei einer Bitcoin Transaktion ein "Wechselgeld" anfallen kann. Und zwar dann, wenn der genaue Betrag, wie beim Bargeld, nicht gezahlt werden kann. Demnach soll ein höherer Betrag versendet werden und dafür der überschüssige Wert vom Empfänger-Wallet zurückgesendet werden. 1. Frage dazu: Ist es richtig, wie ich es verstanden habe? 2. Frage: Was passiert, im Fall das meine Annahme stimmt, wenn das Empfänger-Wallet leer ist und das "Wechselgeld" nicht gewährleistet werden kann? Würde mich freuen wenn mich jemand Erfahreneres aufklären könnte. Freundlicher Gruß, MaLOLLYPOP
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.