Jump to content

MaLOLLYPOP

Mitglied
  • Posts

    2
  • Joined

  • Last visited

Reputation

0 Neutral
  1. Guten Tag Community, Ich habe gelesen, dass es vorkommen kann, dass bei einer Bitcoin Transaktion ein "Wechselgeld" anfallen kann. Und zwar dann, wenn der genaue Betrag, wie beim Bargeld, nicht gezahlt werden kann. Demnach soll ein höherer Betrag versendet werden und dafür der überschüssige Wert vom Empfänger-Wallet zurückgesendet werden. 1. Frage dazu: Ist es richtig, wie ich es verstanden habe? 2. Frage: Was passiert, im Fall das meine Annahme stimmt, wenn das Empfänger-Wallet leer ist und das "Wechselgeld" nicht gewährleistet werden kann? Würde mich freuen wenn mich jemand Erfahreneres aufklären könnte. Freundlicher Gruß, MaLOLLYPOP
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.