Jump to content

kolibri33

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    419
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von kolibri33

  1. Die Seite sieht schon so unglaublich inkompetent aus, dass man den Betreibern fast schon gratulieren muss, dass da überhaupt noch jemand darauf reinfällt Sorry aber dein Geld ist weg > Nächstes Mal besser informieren (z.B. hier im Forum)
  2. Haha Weltklasse die Bewertungen 😂 "Contra - Nichts wirklich schlimmes, nur könnten öfter Zucker und Honigmelonen in der Küche stehen" Alles in allem scheinen die Bewertungen aber nicht gefakt zu sein, spannend zu lesen.
  3. 40 Bitcoin' sind ca. 340'000 $ Mir ist absolut unverständlich wie man sich bei solchen Beträgen nicht selber mit der Thematik auseinandersetzen kann 😂 Verkauf Sie auf Bitcoin.de oder Coinbase dann wird das schon passen, aber setz dich vorher mit der Thematik auseinander 😉
  4. 😄 Schön wär's, würde vieles vereinfachen Du wirst WTC für 0,37 - 0,39 $ pro Stück bekommen, Ende 2019 sogar für 0,33 $ - in dieser Range würde ich eine Zocker-Kaufempfehlung aussprechen, bis dahin abwarten. Ich habe mir bei diversen Altcoins Kaufsignale per Pushnachricht hinterlegt, wenn deren Preise unterschritten werden kaufe ich nach. Würde ich dir auch empfehlen, such dir deine 15-20 Lieblinge raus und kaufe nur dann, wenn sie in die Range deines Signales kommen, wenn es dann nicht WTC sondern BNB oder whatsever ist, spielt das grundsätzlich keine Rolle. Der liebe @Jokin hat schon Recht, dass man bei WTC vorsichtig sein sollte, aber Volumen von über 90 Millionen letztes Jahr lügen nicht, dass somit zumindest ein gewisses Potential und Interesse vorhanden ist.
  5. Bin auch drin, Aktives Team - Potenzial da um nen paar % im Zockerportfolio zu haben 😉, Boden muss sich aber bestätigen, würde noch auf den nächsten Rücksetzer warten 🙂
  6. Das hängt damit zusammen dass die Leute, die aktuell für den Anstieg verantwortlich sind, (noch) nicht auf Bitpanda Traden sondern auf anderen Exchanges. Da Pantos/BEST aber nur auf Bitpanda sind, steigen diese entsprechend nicht nennenswert.
  7. kolibri33

    OT Prognose

    mal was lustiges zwischendurch, siehe 03:00 wo er liefert
  8. Diese Aussage macht nullkommanull Sinn wenn du vorher noch von einem 750er Target sprichst. Würdest du selber daran glauben, würdest du ja jetzt in das fahrende Auto einsteigen
  9. Ich wundere mich, dass sich hier einige wundern, dass die Alt's wieder steigen. War doch nur eine Frage der Zeit oder dachtet ihr, dass die Alts nie mehr steigen? BTC braucht die Alt's für die ganzen Trader & Bots - sonst wäre das doch viel weniger intressant, volatil etc. für sie. Die Alts haben seit dem ATH massiv geblutet und viele haben ihren Boden erreicht, wer also in den letzten Monaten oder auch jetzt noch bei einigen (WAVES,NEO, NEX) sich gut eingedeckt hat, hat in meinen Augen alles richtig gemacht. Viele hier reden immer vom neuen "AllTimeHigh" vom BTC. Was aber immer ausgeblendet wird: Wer sich sagen wir mal bei 5000$ einen BTC gekauft hat, der macht bei einem neuen ATH x4. Wer aber für 10$ oder noch weniger einen NEO gekauft hat, kann bis zum nächsten NEO-ATH x15 machen. Und wenn Neo kein ATH mehr erreichen wird? Dann sind auch x8 "nice to have" um Gewinne zu realisieren, denn die nächste "Downphase" zum Einkaufen wird ebenfalls wieder kommen. Ob es so kommt? Das weiss am Ende keiner. Aber nur auf die Schiene BTC/ETH zu gehen würde ich persönlich nicht setzen wollen. Zumindest nicht, solange ich den Markt aktiv beobachten und reagieren kann.
  10. Wie man die (realen) Nutzerzahlen ermitteln könnte, fände ich auch Intressant zu wissen. Ist vermutlich auch Projektabhängig, (NEO,Lisk, ETH...) Daten werden an unterschiedlichen Orten zu finden sein. In der Realität haben vermutlich die wenigsten Projekte wirkliche Nutzer, da ist viel Fake und unnötiges dabei. Wo ich persönlich z.B. echte Nutzer/Reale-Personen dahinter sehe, sind die ganzen Börsen-Coins (BNB,KCS usw.) bei denen man z.B. Tradinggebühren spart, da lassen sich echte Nutzer und ein Mehrwert davon ableiten (bei BEST/Bitpanda sind das aktuell z.B. 25% des Kundenstammes wie letztens veröffentlicht wurde) "Nun stellt sich mir die Frage, wo bekomme ich die Nutzerzahlen von anderen Altcoins her, um den realen Wert eines Coins ableiten zu können?" -> Ich würde es in Frage stellen, einen Altcoin nur nach seinen Nutzerzahlen zu bewerten bzw. dessen 'Wert' daraus ableiten zu wollen. Es ist vielleicht ein Indiz, mehr aber sicher nicht. Wenn sich TESLA entsteidet bei IOTA einzusteigen, ist es völlig egal, wie viele reale Nutzer IOTA hat - dann kommt es auf das Produkt, die Technik und die Performance an die IOTA mit sich bringt - und nicht auf dessen aktive Nutzer. You know what I mean? 🙂 Trotzdem: Interessante Thematik, falls da jemand mehr (technisches) Backgroundwissen hat sehr gerne 🙂
  11. @Question -> So geht es mehr oder weniger allen neuen Projekten -> Bodenbildung. Darum lohnt es sich auch bei 99% der Projekte nicht am ICO teilzunehmen, nahezu ALLE sind ein paar Monate nach ICO Start günstiger zu haben, selbst bei Projekten wie NEX bei denen es sogar eine Lotterie gab weil es so viele Teilnehmer hatte, war dies zu erwarten. -> Warum ist Bitpanda für dich ein "nennenswerter" Anbieter? Schau dir mal das Volumen von Bitpanda im Vergleich zu anderen Börsen an, Bitpanda ist ein kleiner Fisch der von "nennenswert" ausserhalb von der deutschsprachigen Community noch weit entfernt ist, was aber nicht bedeutet, dass man nicht trotzdem "von Anfang an" dabei sein kann, aber wie schon gesagt -> einfach mal ein paar Jahre 'hodeln'. -> Die von dir genannten Alts sind mehr oder weniger alles 'alte' Player im ALT Markt. Diese sind in einer anderen Phase und über die 'Bodenbildung' längst hinaus. Internationale Projekte bei denen die Gegebenheiten/das Vertrauen usw. völlig anders sind, als bei Best. Das muss man sich erarbeiten und kommt nicht 'von nichts'. -> "Professionelle" Trader wie du sie nennst, benutzen sicher nicht Bitpanda zum Traden. Das beantwortet dir dann wohl auch direkt die letzten 3 Absätze. Nach meinem Verständnis hat BP auch eine völlig andere Zielgruppe -> Neueinsteigern einen leichten und simplen Einstieg zu Kryptos anzubieten. Die Idee mit der Anzeige im Sinne von "du sparst Betrag X wenn du BEST einsetzt" finde ich gut, dass könnten Sie wirklich machen 🙂
  12. Warum traurig? Es gibt vllt. 5 nennenswerte Alts die letztes Jahr im Plus lagen (z.B. Link, BNB..) alle (!) anderen haben geblutet - dafür Best zu verurteilen erachte ich als völlig realitätsfremd. Lass deine Best liegen und schau in 5 Jahren wieder rein, dann kann man es beurteilen. Wie kommst du darauf das jemand Steuern auf seine Best Trades zahlt und diese dann einen Einfluss hätten? Dir ist bewusst, dass die deutschen Krypto Player auf dem Globalen Markt kaum einen Einfluss haben und dass z.B. Schweizer keine Steuern auf Kryptogewinne zahlen müssen? Alles weitere kannst du dir ja dann zusammenrechnen 😜👋
  13. werden die 10$ heute geknackt ? 😉
  14. Schön geschrieben, die Kernaussage was den "Währungs-"anteil und dessen realistischer Bewertung angeht ist für mich nachvollziehbar und absolut richtig. Trotzdem ist dieser Ganze Text in meinen Augen nicht bis zu Ende gedacht und ich Teile die Ansicht, dass Kryptowährungen nur Währungen seien, nicht wirklich. Stichwort -> Security / Utility Token. In meinen Augen bewegen wir uns viel mehr in eine Richtung, bei der wir von Krypto's im gleichen Sinne wie von Aktien sprechen, und nicht von Währungen. Es braucht auch keine 1000 "Währungen" am Ende, es braucht maximal ein paar die aber normale Kursschwankungen haben und nicht mal 30% mehr/weniger, dass wird sich NIE in der Realität durchsetzen, dann kann ich auch mein Haus verkaufen und venezolanische Pesos oder whatsever kaufen Was sich durchsetzen KANN, sind Währungen wie Tether, Libra etc. die an was auch immer (!) gebunden sind, aber dadurch keine massiven Schwankunen unterliegen. DAS hat Zukunft und ist realistisch. Back to Topic: Für mich sind Kryptos sehr wohl nahe an Aktien und somit Investitionsobjekte. Ich Investiere in Projekte oder Firmen, denen ich meiner Ansicht nach eine Zukunft zutraue und ich bin auch fest davon überzeugt, dass die Bitcoin Community eine solche aufbauen wird. Ich liefere dir auch gernen einen (für mich) wichtigen Hauptgrund: Aktien kann ich nicht einfach easy, wenn ich will sogar, im einstelligen Eurobereich kaufen und an Börsen handeln wie ich will, ich bin immer auf Banken, Broker oder was/wen auch immer angewiesen. In meinen Augen ist es revolutionär, dass jeder selber sein eigener Broker ist - und dass ist nur einer von vielen Vorteilen und Möglichkeiten, die unsere Kryptos mit sich bringen Schönen Feierabend allerseits
  15. @NouCoin Verstehe deine Probleme bzw. deinen 'Hate' in keinster Weise. Youtube(r) liefern viel intressanten Content und dabei geht es nicht nur um irgendwelche Analysen und 'Vorhersagen' die kann man sich geben oder auch nicht, aber am Ende des Tages hat jeder von denen ein kleines Stück mehr für die Krypto-Community getan als du Forenprolet hier gerade tust.
  16. Vom Gedanken her Intressant Aber woher sollen die Betreiber von Datamish wissen, ob die Bitfinex User Long oder Short gehen?
  17. Kann ich nachvollziehen bei langweiligen Serien. Da musst du dir halt einfach was packendes aussuchen 😋 Dann kann ich nur Netflix empfehlen, so abgedroschen wie es klingt, aber es lohnt sich echt (tönt als hättest du es nicht^^) , normales TV würd ich auch nie mehr schauen wobei wir in der Schweiz mit SwisscomTV echt noch Glück haben und einfach rumspuhlen etc. können 😀
  18. Serienfavoriten die noch etwas unbekannter sind, aber richtig geil sind: - the100 (Bester Tipp für alle die auch GoT mögen 😉) - The Rain Und dann natürlich die Klassiker wie: - Haus des Geldes - Peaky Blinders - Vikings
  19. Und genau das ist der Grund - "Kein Grund" 😉 80% hier drin glauben die nächste Altsession kommt irgendwann 2020 oder erst nach neuem ATH oder sogar nie mehr etc. Darum: mach das was die Masse nicht tut
  20. Ach ja? Empfehle dir dringend mal diesen Artikel zu lesen. https://cryptomonday.de/die-best-ieo-analyse-was-bei-bitpandas-ieo-schief-ging-und-wo-weitere-gefahren-bestehen-ieo-analyse-fuer-einsteiger/
  21. Hatte es so verstanden, als ob du denkst das Team verkaufe alle Coins. Keine Ahnung ob die Vertraglich gebunden sind die mind. eine gewisse Zeit zu halten oder nicht, aber klar ist: Wenn es eine solche Abmachung nicht gibt, dann ist es in meinen Augen logisch, dass das Team aktuell massig verkauft um seine bevorstehenden Kosten zu decken und bei den Mengen die sie besitzen, kaufen Sie auch garantiert günstiger wieder ein. "Kann man den best Coin irgendwo einfach und schnell kaufen , ohne verzifierung und sonstigem" Nein. Nur auf Bitpanda kannst du den kaufen, und dazu brauchst du die Verifizierung.
  22. Andere Frage: Ist das nicht irgendwie logisch? Man muss ja die Team-Löhne etc. bezahlen die das Ganze in den nächsten Monaten/Jahren entsprechend aufbauen sollen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.