Jump to content

kolibri33

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    371
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von kolibri33

  1. Du sollst die BTC's auch nicht kaufen wenn der Preis oben ist sondern wenn er unten ist Befass dich mal mit den Basics und einer gewissen Chartanalyse, dazu muss man kein Profi sein
  2. Frag ich mich auch und werde ich bis Mitte nächster Woche entscheiden, erstmal noch das Wochenenende abwarten Es gibt da so einige Coins die noch massiv unter Wert sind und seit Jahresbegin noch nicht gross gemoved sind Lisk, Neo, STORJ, ONT.....
  3. Abneigung würd ich nicht sagen, aber eher Unverständnis aufgrund von eigenen Erfahrungen und weil es eigentlich so mega offensichtlich ist, es aber trotzdem immer wieder solche Bauernopfer gibt: 1) Man bekommt nichts geschenkt 2) Zeit ist Geld Rechne mal zusammen wie viel Zeit du für die 60$ (wie hast du die berechnet, bist du dir da sicher?) im Monat da reininvestierst, dann sag ich dir was ich pro Stunde verdiene oder in einem Monat mit traden reinhole und dann überlegen wir nochmal, ob das wirklich 'Bock macht' auf Dauer dafür seine Freizeit zu verwenden. Eine Person die mittellos ist und nur mit den frei erwobenen BTC etwas Krypto 'erleben will', okey do it - why not! Mir persönlich wär da aber echt die Zeit zu schade für. Würde mich aber durchaus Wunder nehmen, gib doch gerne in 2-3 Monaten nochmal ein Feedback ob du noch dran bist und was du so schon erarbeitet hast an BTC
  4. Würde gerne das Thema Altcoins pushen bzw. nimmt mich Wunder, was die Community diesbezüglich zu sagen hat und denkt. In meinen Augen sind diverse Altcoins noch massiv unter Wert, besonders auch wenn man sich ansieht, dass doch einige Alts seit Anfang Jahr schon gut wieder an Boden gutgemacht haben seit dem letzten ATH oder sogar ein neues ATH 2019 realisiert haben (RVN; BNB; LTC; Holo....) Andere Projekte wiederrum konnten sich seit Anfang 2019 noch nicht gross bewegen, ich nehme an, dass dies auch etwas am verfügbaren Kapital liegt bzw. man erstmal sehen wollte, wie der ganze Markt reagiert und wie weit hoch es gehen wird. Auch wenn in den nächsten Tagen/Wochen nun eine durchaus fällige Korrektur kommen sollte sind wir uns denke ich einig, dass es nur eine Frage der Zeit ist bis die restlichen vielversprechenden Alt's auch wieder nachziehen werden. Welche Alt's sind aktuell in euren Augen stark unterbewertet und somit nette Coins bei denen man jetzt noch sein Portfolio aufstocken kann/sollte? Für mich sind dies im Moment: Lisk, Zilliqa, Stratis, NEO, Dash Gerne bin ich gespannt auf eure weiteren Inputs
  5. Kam mir irgendwie so rüber, aber entschuldige bitte wenn dies eine Falscheinschätzung war. Ja genau, das sind immer Bargeschäfte, und da haben wir doch das Problem: Wie kommt dieses Bargeld denn dann von Nigeria nach Somalia ohne Bank? Aktuell wissen wir nicht, wie genau die Libra-Blockchain aussehen wird, was sie alles können wird etc. , wieweit dies mit dem "trackable" entsprechend geht, lässt sich ja noch nicht wirklich abschätzen. Vllt. Stellt ja Libra zukünftig in allen Städten "Libra-ATM-Automaten" auf, es gibt so viele Möglichkeiten die mir diesbezüglich als möglich erscheinen... Das mit den erwirtschafteten Erträgen ist wohl so, fliesst alles in die Association, aber findest du dies falsch? Ich nicht. Wir Leben in einer kapitalistischen Welt, dass läuft doch heute schon so und schlussendlich hat die Association aktuell auch das Risiko denn wer weiss schon, ob Libra Erfolg haben wird? Ist doch logisch das sich niemand einem solchen Mammut-Projekt aus reiner Nächstenliebe annimmt und es ist auch verständlich, dass man sich trotzdem so versucht darzustellen. Keine Firma der Welt redet freiwillig gerne negativ über sich selber denn es ist einfach kontraproduktiv.
  6. Die Chance besteht in meinen Augen, langfristig. Ja. Oder meinst du die Ganzen Leute die da unten Schwarzarbeiten etc. haben einen normalen Arbeitsvertrag wie du ihn von Deutschland kennst? Was meinst du wie viel Leute da unten einfach von einem Tag auf den nächsten Leben? So wie ich das verstanden habe, kannst du übrigends Franken in Libra tauschen und dann wieder in Dollar oder Yen und das alles innerhalb von ein paar Sekunden, folglich irgendwann auch "Naira bar / Somalischen Schilling". Denke man muss da schon realistisch bleiben, der Händler um die Ecke wird sicher nicht von Tag 1 an Libra akzeptieren, aber dass Ganze ist eine Bewegung die in Gang gesetzt wird und vllt. wird auch er es eines Tages akzeptieren wenn er merkt, dass es seine Kunden nutzen denn ich denke da sind wir uns einig, jedes Geschäft möchte gerne möglichst viele (Neu-)Kunden haben
  7. Lasse mich gerne eines besseren belehren Du sprichst von "10$ zusammengekommen sind" Kannst du uns gerne mal aufzeigen was du an Aufwand für die 10$ betrieben hast? Wo hast du dich dazu angemeldet und was musst du dafür machen?
  8. Ich wusste bis vor 10min nichtmal was Faucets sind, hab's aber gegoogelt Diese Themen gab es auch schon mit so ähnlichen Seiten wo man dann anrufen musste, Daten angeben musste (Daten =Geld) usw. Am Ende läuft es doch immer auf das Gleiche raus: nichts auf der Welt wird einem geschenkt, daher würd ich mir da keine allzugrossen Hoffnungen machen Vllt. hast du Glück uns es springen mal irgendwo 2€ raus aber dieser ganze Aufwand lohnt doch nicht ^^
  9. Das denke ich nicht, uns hier in Europa geht es nur einfach viel zu gut um uns dies vorstellen zu können. Ich für meinen Teil glaube tatsächlich, dass es Millionen von Menschen gibt, die zwar ein Handy haben - aber kein Bankkonto / keine Bankkarte. Stell dir den somalischen jungen Vater vor der nach Nigeria geht um Geld zu verdienen und jeden Monat 30% davon an seine Frau in Somalia sendet. Wie macht er das aktuell? Mit Western Union? Jeder der so einen Dienst wie WU schonmal genutzt hat weiss, was da für Gebühren anfallen und das dies keine beliebte Methode ist, aber manchmal halt die einzige die ihnen zur Verfügung steht. FB/Libra hat die Möglichkeit und das Geld dies massiv zu verändern was definitiv positiv (bzw. ein Mehrwert) für die Nutzer ist zu einem Bruchteil der aktuellen Gebühren. Ich kann viele der Meinungen in diesem Thread nachvollziehen, egal ob verhalten positiv oder eher negativ. Schlussendlich ist noch viel zu viel 'unklar' um sich eine abschliessende Meinung zu dem Thema zu bilden wie ich finde, schauen wir mal was in den nächsten Monaten noch so enthüllt wird
  10. Wenn ich eines gelernt habe in den letzten 1-2 Jahren dann ist es, schrittweise einzukaufen - auch wenn man nachher nur hodln will. Immer nur für nen Viertel (o.ä.) des angepeilten Portfolios einkaufen, damit fährt man wie ich finde sehr sauber Und wenn's irgendwo doch mal massiv kracht, halt den selben Betrag nachschiessen um dies auszugleichen. Antizyklisch dürfte sich auch jeder inzwischen tätowiert haben
  11. Mal möglichst neutral betrachtet: Der Libra Coin wird dafür sorgen, dass Millionen von Menschen mit Kryptowährungen in Kontakt kommen werden, egal ob diese das wollen, oder nicht. Diese Entwicklung erachte ich als äusserst positiv, es ist ein weiterer Schritt zur Massenadaption. Libra wird ausserdem (im Gegensatz zu Tether die nur durch US-Dollar gedeckt sind...) breitflächig gedeckt sein durch Euro, Dollar, Yen, Gold etc. - Dadurch holt man in meinen Augen auch eine hohe Stabilität mit in's Boot welche im realen Nutzen auch optimal geeignet sein wird. Das Ding hat in meinen Augen definitiv Potential wirklich genutzt zu werden. Jeder 0815 Bürger hat Whatsapp und zukünftig kann er so weltweit bezahlen, Geld verschicken usw. Ist doch genial ? Das einzige was für mich aktuell diesbezüglich noch ein grosses Fragezeichen ist, wie sich dies auf alle 'unsere' aktuellen Kryptowährungen auswirken wird. Wird diese Entwicklung neue Leute in den Bitcoin-Markt spühlen? Kauft ein Libra-User auch BTC oder befasst er sich zumindest damit oder ist es ihm egal? Ich bin äusserst gespannt auf die nächsten Monate und davon überzeugt, dass uns noch äusserst spannende Monate & Jahre bevorstehen werden, in diesem Sinne: Allen weiterhin gutes Gelingen, egal ob es beim Hodln, entwickeln oder traden ist
  12. https://www.20min.ch/digital/news/story/Facebook-kuendigt-eigene-digitale-Weltwaehrung-an-12290249
  13. Schlimm was hier für (z.T. verachtender) Nonsense geschrieben wird. Shame on you. Wir alle (auch ich) haben doch keine Ahnung was da unten gerade WIRKLICH läuft, finde es aber herrlich wie hier jeder diskutiert als hätte er die Weisheit mit dem Löffel gegessen. Fakt ist doch : Wir wissen nicht was hinter den Kulissen läuft und was nicht, KEINER hier weiss , wer gerade an was Intresse in der Region und hat und welche Parteien da hinter den Vorhängen alles mitmischen. Einigen wir uns doch darauf, dass Krieg scheisse ist und diesbezüglich JEDER Dreck am Stecken hat, egal ob es USA, Russland, Israel, Iran oder China ist. Möchte euch nur eines auf den Weg geben bevor ihr hier über Länder urteilt, von denen ihr keine Ahnung habt (Wette 90% hier waren noch nie in Israel etc.), die Menschen dort sind wie du und ich und verdienen es, über ihr Leben selbst zu bestimmen - deren instabile Regierungen aber Atomwaffen bauen zu lassen ist dabei definitiv keine Lösung denn wo waren wir uns einig? Krieg ist scheisse, und einen anderen Sinn haben diese nicht.
  14. Mach dir auf www.kryll.io deinen eigenen
  15. Der Thread hier hat bereits 73 Seiten. Hat auch nur einer von euch Token/Coins bekommen die er nachher für mehr als 5 $ verkaufen konnte ? Das Ganze "Coin's für lau" Zeug ist doch Zeitverschwendung
  16. --> Doch das hast du geschrieben, Zitat Jokin: "Bei RVN/BTC verkaufst Du mit steigendem Kurs - wenn er weiter steigt, bist Du irgendwann all-out." "Das ist keine Tradingstrategie." Das sind schlichtweg Falschaussagen deinerseits, Punkt. Dann gestehe es dir auch ein. --> Warum ich nur einen Ausschnitt zeige? Weil nicht mehr auf nen Screenshot draufpasst und ich gestern keinen Bock hatte, hier 5 Screenshots reinzustellen was nichtmal klappt weil das Forum irgendwie keine Bilder einfügen lässt. Kann auch gerne mal die gesammten Logs posten wenn ich die Tage wieder zu Hause bin bzw. welche 'Gedanken' sich der Bot macht. --> Dann nenn es halt "erster Eindruck" und nicht "Zwischenfazit", dein ständiges nörgeln und versuchtes (unkonstruktives!) bashing geht mir ehrlichgesagt ziemlich auf die Eier --> Du definierst also, wer die Hauptzielgruppe hier im Forum ist? Soll ich nächstes mal in den Threadtitel dazuschrieben "Nur für Schweizer"? Ich bin hier nicht für die Finanzen anderer zuständig, ich möchte lediglich nen neues Produkt/Projekt vorstellen, was dann passiert bzw. was man daraus macht, ist jedem selber überlassen. Also entweder, du meldest dich bei Kryll an, befasst dich damit und gibst dann deine Meinung ab, oder du schweigst doch am besten einfach. Einen Content bzw. Mehrwert erkenne ich durch deine Post's zumindest nicht, lediglich dein abfälligen Kommentare die du in jedem Thread bei dem es um Bot's geht schreibst, ziehen sich wie ein roter Faden durch deine Forenhistorie - und damit bin ich für die nächsten Tage auch mal wieder raus hier, kein Bock auf so nen Müll Over & Out
  17. Ach Jokin, immer noch der Gleiche auch nach über nem Jahr. Ich liebe es ja wie du dir immer eizelne Zeilen rauspickst, diese kommentierst um dann bei Gegenargumenten wieder genau das selbe zu tun Freue mich auf den Tag, an dem du mal versuchst, dich in andere Personen zu versetzen oder konstruktiv an neue Themen heranzugehen statt nur deren "Fehler" zu suchen. --> RVN: Nein bin ich nicht? Einfach nur ne Behauptung weil du dich eben nicht damit befasst. Wenn die Indikatoren gute Einstiegpunkte erkennen, kauft er auch wieder nach. Der geht nicht immer All in / All out sondern verkauft und kauft Portionsweise was du in meinem Screenshot lediglich nicht siehst, da es nur nen Ausschnitt ist. --> Natürlich reichen die paar Tage nicht aus. Soll auch nur nen erstes Zwischenfazit sein, was anderes habe ich nie behauptet. -> Klar sollte ich auch besser als der Hodler dastehen. Da du dich aber mir Kryll nicht auseinandersetzen willst sondern hier lediglich oberflächlich ein bisschen rumkratzt, kannst du entsprechend auch garnicht wissen, dass es Strategien für jede Marktsituation gibt, egal ob Bären oder Bullenmarkt oder Seitwärts. Wie gesagt, du kannst ALLES selber konfigurieren und zusammenbauen wie du es für richtig hältst. Das sowas immer noch Verbesserungspotential hat, liegt auf der Hand. Das es den perfekten Bot noch nicht gibt, dürfte dir auch bekannt sein, aber so wie es aktuell läuft, ist mir das 100% lieber als wenn das Geld nur 'rumliegt'. -> Ich bin Schweizer und zahle damit überhaupt keine Steuern auf Kryptogewinne, vondemher kein Thema den Punkt kann ich gerne vernachlässigen
  18. Du hast immer links den Vergleich zum Hodln also was passiert wäre, wenn du einfach 1x gekauft hättest und bis zum Screenshot Zeitpunkt gewartet hättest. Dein Ausschnitt ist der Vergleich zu meiner Strategie, die läuft. Nette Spielerei aber eigentlich irelevat, da man den exakt richtigen Zeitpunkt bekanntlich selten findest und das mehr mit Glück zu tun hat. Wichtig ist eher, wie der Bot performt , also Spalte rechts 😉
  19. Danke für die bisherigen PN's und das Intresse Habe seit ein paar Tagen nun diverse Bot's am laufen um zu sehen, welcher wie performt. Da ich es irgendwie nicht hinbekomme hier die Bilder direkt einzufügen, wenigstens die Links dazu https://www.bilder-upload.eu/upload/3e3563-1553447882.png Aktuell +38% in 3 Tagen. War natürlich auch Glück (oder das richtige Näschen ) direkt vor dem RVN Push eingestiegen zu sein, aber wie man sieht, verkauft er auch nicht einfach blind alles - sondern Verkauft intelligent. https://www.bilder-upload.eu/bild-43fd88-1553447662.png.html Aktuell + 2%. Hier zum Vergleich einer der anderen Bots. Wie man sieht, setzt er die Buy/Sell Orders nicht schlecht. Alles in allem performen die meisten der Bots aktuell um die +2-5% was aufgrund der fehlenden Volatilität bei vielen Coins in meinen Augen auch ganz OK ist. Bin gespannt wie die reagieren, wenn es mal wieder Stärkere up's and down's gibt. Erstes Fazit: Weiterhin positiv überrascht - ich bleib auf jeden Fall dran, dass Ganze zu optimieren Cheers schönen Abend
  20. Gestern gab es nen Update auf Version 1.2 , nun läuft wieder alles Hier mal 3 Beispiele, was für Möglichkeiten es so alles gibt die man selber entwerfen / anpassen kann https://medium.com/kryll-io/3-free-kryll-io-homemade-strategies-4bb468fa5fd9 Cheers schönes WE
  21. Zu Abschnitt 1: Keine Ahnung so weit bin ich noch nicht, würde aber behaupten ja. Du kannst gefühlt jeden erdenklichen Trigger einbauen. Zu Abschnitt 2: Was ist denn das für ein Nonsense. Natürlich bin ich bereit, jemanden zu bezahlen, der mir eine Dienstleistung anbietet. Und ich bin gerne bereit 5€ im Monat zu zahlen, wenn eine Strategie auch funktioniert so wissen wir beide, dass das Peanuts sind. Korrekt: Portfolio, App, Strategie entwerfen, Backtesten usw. alles Kostenlos. Wenn man dann seine Strategie (oder eine gekaufte aus der Community..) 1 Monat laufen lassen will, zahlt man eben 50 Kryll was aktuell 5 € sind. Mit steigender Benutzerzahl die die Bots nutzen, steigt also auch der Wert von Kryll.
  22. Deine Kritische Sichtweise kennen wir inzwischen ja alle, hast ja auch meist Recht, aber nicht jeder mag 5000 € in seinen Bot stecken und wenn ich NEO / USDT trade, haben meine 500 € keinen nennenswerten Einfluss ^^ Kryll ist vielen Bots vorraus, dass merkt jeder, der sich damit auseinandersetzt. Du machst da ja ne spannende Linie hier im Forum mit dem "wie erstelle ich einen Bot" etc. Wer sich mit Kryll befasst wird sehen, dass er all das dort auch kann. Lass es 500 € sein die da Wirtschaften. Alle anderen Bot-Betreiber wie Cryptohopper etc. haben Mitgliederbeiträge von 30-100 € pro Monat. Da finde ich die Kryll Version absolut fair. Aber wie gesagt, muss man sich selber damit befassen und sich ein Bild von machen... Mein erster Eindruck ist sehr positiv also mal sehen, was da noch alles kommt - war ja nen ICO das erst nun so richtig anrollt und ne Community bekommt "Kryll ist nicht nur eine Plattform für für automatisiertes Trading, sondern auch der erste Drag-and-Drop Editor für Krypto-Strategien. Das Unternehmen wirbt zudem mit fairen Preisen und besseren Nutzungs-Möglichkeiten als bei den Konkurrenten. Das Projekt macht bisher einen ziemlich guten Eindruck." Sorry natürlich 50 Kryll, war ne 0 zu viel, hab es angepasst Mein USDT / ONT Bot der nun mal läuft kostet wie erwähnt 5 € ^^
  23. kolibri33

    Kryll (KRL)

    Hallo zusammen Das Thema "Bot" etc. wurde ja von Jokin und anderen Forenoldies bereits genügend besprochen Ich möchte euch hier aber mal ne Alternative vorstellen die ich gestern Abend entdeckt habe und eigentlich noch sehr spannend finde und bisher gänzlich unbekannt sein dürfte (Marketcap ist auch nur 1,3 Mille) : https://kryll.io/ / https://coinmarketcap.com/currencies/kryll/ Der Ansatz: Es gibt da draussen tausende Bots und 95% davon sind Müll, da sind wir uns wohl einig. Darum ist der Ansatz von Kryll wie ich finde sehr spannend: Nutze entweder einen bewährten Bot aus der Community ODER, und das finde ich am spannensten: Entwerfe deinen eigenen. Das Ganze ist Baukasten-technisch aufgebaut und auch für Leute ohne Programmierkenntnisse geeignet, aber extrem individuell einstellbar (!!) für sämmtliche Marktentwicklungen. Positiv hervorzuheben ist auch die Backtesting Funktion, man kann seinen eigenen Bot also auch problemlos testen oder schauen, wie er z.B. auf die letzten 3 Monate reagiert hätte. Abgerundet wird das Ganze dann noch von einer, wie ich finde, sehr gelungenen APP (erhältlich im App-Store) und in den nächsten Monaten werden weiter Exchanges etc. dazu kommen. Ich habe das Ganze nun mal auf Binance am laufen (ONT / USDT) und schaue mir das an und kann euch gerne auf dem Laufenden halten. All die oben genannten Funktionen sind Kostenlos, das einzige was Kostenpflichtig ist, ist es eine Strategie laufen zu lassen und da kommt der KRL Coin in's Spiel. Man entwirft z.b. eine eigene Strategie und bezahlt dann 50 Kryll (ca. 5 €) um diesen einen Monat laufen zu lassen. Das Ganze ist wie eine Baterie, man kann auch nach 2 Wochen abbrechen und hat dann seine 250 Kryll wieder bei sich auf der intigrierten Wallet. Der Coin hat also einen stetigen nutzen mit wachsender Community und es gibt auch für's Hodeln dann bessere Konditionen etc. Kleines Video dazu: Aber nun bildet euch selber eure Meinung Cheers schönes WE
  24. Jup die Seite ist wirklich Top muss man sagen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.