Jump to content

Adriana Monk

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.454
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

294 Excellent

Über Adriana Monk

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

1.429 Profilaufrufe
  1. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Hier noch ein Video, was sich jeder ansehen sollte. Ob man das glaubt, muss jeder selber entscheiden. Platincoin ist assured with 5000 Tonnen Gold ? Kann dann mal einer Punkt 6 erklaeren, den habe ich nicht verstanden. So Internet is off, Alles Gute bis die Tage ...
  2. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Da komm ich glatt nochmal wieder. Dieser Threat ist ein Gedenken an pzele, wie wir alle wissen. Es soll allen ermoeglichen, einfach mal nachzudenken, ob das wirklich ein lohnenswertes Investment ist und man bereit ist, die PLC Leute auf ihrem Weg zu einem Milliardenschweren Unternehmen zu begleiten. Das muss jeder selber entscheiden. Ich werde etwas skeptisch, wenn ich einen Vertrag mit einer Firma in Dubai abschliessen muss, die vorher mit "Wir sind in der Schweiz, im Coin Mekka, bla bla bla" rumgelaufen sind und ich sensitive persoehnliche Daten zur Verifizierung nach Dubai senden muss (weil da Vertragspartner) und die Anwaelte als Datenschutzbeauftrakte einsetzen. Wenn ich also Fragen habe, bekomme ich sicher eine sehr korrekte Antwort. Das ist mit Sicherheit juristisch alles korrekt aufgesetzt, ich werde nur skeptisch, ob ich das machen wuerde ... Ich wuerde aber lieber meine sensitiven persoehnlichen Daten behalten (seriöse Player würden die Verifizierung anders machen) und ich kann nur empfehlen, Jokin zu folgen und wenn schon einer gesendet, alles sperren und neu machen. Damit kann, muss aber nicht, einem schnell die Identitaet gestohlen werden. Auch dies muss jeder selber entscheiden. Jetzt koennen wir sicher viel hin und her spekulieren, aber faktisch sieht das doch zur Zeit so aus. Der Platincoin wurde erschaffen, an den Börsen gemessen und das Konzept ist durchgefallen. 1+1=NIX Ob die Leute jetzt ihre Coins frei bekommen oder nicht ist doch eigentlich schnurze egal, was sollen die damit machen ? Verkaufen ? Ja, wo denn und von wem ?
  3. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ist doch super, da koennen die Leute gleich mal den Fragebogen hinsenden. Ich mach jetzt wirklich Sommer. Alles Gute. Adrian
  4. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ja, das ist ein Punkt, den ich mich auch Frage. Dann bleibt aber auch die Frage, was damit gemacht wurde. Das ist aber alles egal, weil ab dem 25.05.2018 kommt GDPR (oder was Dy DSVGO nennst). Da muessen die dann genau erklaeren was die damit machen, wenn einer fragt. Auch wenn die in Dubai sitzen. Die Strafen sind wirklich hoch. Also einfach den Link von der CT nehmen und naechste Woche an Platincoin senden, die haben dann 4 WOCHEN, das zu beantworten.
  5. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Billy hat da eine interessante Theory. Ist das wirklich Kevin ? Dann fuehle ich mich aber verarscht ...
  6. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ja, alle werden darueber sprechen. Wieviel Nullen sind 3.000 Milliarden eigentlich ? Kann das die nette Dame aus dem Video vielleicht erklaeren, die hat doch viele Nullen auf dem Pinboard. (P.S. Und wenn die nette Dame nicht mag, dass wir das Video hier kommentieren, bitte beachten dass Du das selber auf Youtube gestellt hast !)
  7. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ja, Fintech ist zur Zeit gross am kommen. iZettle ist gestern fuer ne Millarden USD ueber den Tisch gegangen. Nur es gibt zur Zeit soviele Konkurrierende Systeme, da haben schon einige wieder zugemacht. Und da tritt dann Platincoin an. Da muessen die aber noch sehr viele Minting Pakte verkaufen, um da die Resourcen zu haben und das Marketingbudget um mindestens eine Kommastelle nach rechts ruecken. Sehr viele. Aber wir werden sehen, wie gut die Leute das Platincoin Konzept bewerten, wenn die Coins frei handelbar sind. Daran wird alles gemessen. Soll doch jetzt im Mai anfangen oder ? Diamonds first oder wie geht das ? Yobit und Exrate kann man nun wirklich nicht als groessen Erfolg bezeichnen. Es ist keine Aussage, wenn die Firma, die die Coins rausgibt, nach eigenen Regel (wie immer die auch aussehen) den Preis setzt. Auch finde ich es unverantwortbar, dass ich auf einigen Marketingseiten von denen gesehen habe, dass die auf freien Boersen handelbar sind und der Kurs von 10c auf ueber 5USD gestiegen sind und damit der Eindruck erweckt wird, der Markt haette das Potential gesehen und so hoch bewertet, indem der Kurs so gestiegen ist. Da sollte dann auch langsam die BAFIN einschreiten. Werden spannende Wochen werden. Komme mir vor wie die Geier bei Lucky Luke auf dem Zaun sitzend.
  8. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ich meinte, Du gehst hin und bezahlst mit Bitcoin. Technisch geht das sicher, nur haben will das keiner. Ich habe da vor 2 Wochen mal Zahlen gesehen.
  9. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Und am Ende des Tages wird es darauf ankommen, ob Leute noch bereit sind, Gutes Geld in PLCs auszugeben und das an unabhaengigen Exchanges. Da sind wir nicht. Also ist der Rest eine fiktive Annahme plus ne nette Technische Geschichte die mich nicht mal im Ansatz ueberzeugt.
  10. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ja, da kann man jetzt lange Punkte und Romane zu schreiben. Punkt 9 : Nein wird es nicht. Allein ein attraktives Netz von C2C oder B2C aufzubauen, die PLC nehmen halte ich fuer nicht machbar und Unfug. Dazu muss man eine Reihe von Akzeptanzstellen haben, die PLC nehmen. Diese muessen dann aber in FIAT umrechnen, zu welchen Kurs ? Sowas hat beim Bitcoin schon nicht funktioniert, da wird die Welt besonders auf PLC gewartet haben. Jetzt kann man sagen, OK, lass uns ein Online Marktplatz fuer XY erschaffen, dann muss ich erst mal die User aufbauen und BEHALTEN. Ich denke nicht, dass es realistisch ist, in direkter Konkurrenz zu Amazon, Ebay, Facebook zu gehen. Also kann man eine Nische aufbauen, doch da wird nicht der Umsatz produziert, den ein Massenprodukt braucht. Vieles der ach so tollen Features bei Trading habe ich ueber die Jahre schon woanders (i.e. Forex) gesehen. Das es das jetzt nicht mehr gibt, heisst nicht, das PLC die ersten sind. Da nun ne Liste zusammenzuschmeissen und zu sagen wir sind toll und die ersten überzeugt mich nicht. Die muss erst mal einen Umsatz generieren, damit es sich lohnt. Zur Zeit gibt es soviele neue Konzepte, Inter-Exchange Ansaetze etc, da seh ich PLC nicht mal annaehernd in die Naehe kommen. Das ganze ist in meinen Augen einfach ein Luftgebilde. Als Investor wuerde ich die Tuer zumachen. Punkt 6 : Sowas gab es auch schon. Du gehst hin zu einen Kartenissuer und machst einen Deal, z.B. mit VISA. Dann hast Du alle Akzeptanzstellen weltweit. Die rechnen aber alle nicht mit PLC ab, das wird in jeweils eine andere Waehrung bezahlt und nach einen Umrechnungskurs verrechnet, kann also auch PLC sein. Nur wer setzt den Kurs fest und wie hoch ? Irgendwo muss umgerechnet werden. Also habe ich eine Karte mit einem PLC Bild drauf, von z.B. Visa und das wird in PLC umgerechnet. Sowas ähnliches gab es schon beim einem Pyramidenspiel vor ca. 10-14 Jahren, irgendwas mit World, die hatten die Bank of Scottland als issuer, wenn ich mich richtig erinnere. Was mir nicht klar ist, was soll die Kreditkarte denn jetzt loesen und wozu ? Oder soll ich mit der Karte direkt PLC bezahlen koennen ? Dann brauch ich Akzeptanzstellen udn auch hier muss umgerechnet werden und zu welchen Preis. Punkt 7 : Ja, mag sein, aber ab dem 25.06.2018 sind die GDPR (DSGVO) compliant oder nicht. Ich rede jetzt von Userdatenverifizierung, Du meinst was anderes ... Punkt 10 : Du kannst heute einen Messenger im Open Source finden (heissen die nicht wire oder so) oder laesst Dir einen machen. Einen guten Whats App Clone kriegst Du fuer unter 10K Euro. Wenn Du den jetzt noch mit ner Wallet zusammenbindest und ein paar nette Gimmicks einfuegst, heisst das noch lange nicht, dass ich die weltveraendernde Neuheit bei PLC verstehe. Auch das mit Whatsapp und anderen zu vergleichen halte ich fuer sowas von Realitaetsfern. Wenn die PLC Leute wirklich so ein tolles und revolutionierendes Konzept gemacht haetten, dann haben die einfach den Fehler gemacht, mit NLM sich selber abzuschiessen. Serioeses Business haette einen anderen Weg gewaehlt, in FinTech wird gerade soviel Geld investiert. Also bleibt der Schluss nahe, es geht nur darum, die Packet zu verscherbeln. Und jetzt werden die daren gemessen, wie das Konzept am Markt bewertet wird. Das werden wir sehen sobald man das der freien Angebot und Nachfrage überlaesst. Vielleicht sollten die weniger einen auf Grosskotz machen und sich um ein serioeses Business bemuehen. Und das sitzt nicht in Dubai ... Na ja, und wenn man Anwaelte durch die Gegend schick und die Box nach einem Jahr immer noch nicht ausgerollt hat, macht man sich sicher viele Freunde und dann muss man sich nicht wundern, dass Leute anfangen, das Gesamtsystem zu hinterfragen, das war nicht unbedingt clever. Ein smarter Manager haette das wesentlich eleganter geloest. Jetzt ist leider meine Keyboard Tastatur Batterie zuende, aber die anderen koennen ja auch was schreiben ...
  11. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ja, dazu noch das Beispiel von Max und Peter oder was ist eine Pyramide. Dann passt das :
  12. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Meinst Du, findest Du das ist zuviel ?
  13. Adriana Monk

    Umsonst Energie für Miner !

    Iron Sky !!!
  14. Adriana Monk

    Umsonst Energie für Miner !

    Ja, aber dann wurden da fliegende Untertassen draus gemacht. Und lebende Nazis auf dem Mond, die damit rumfliegen. Ich haette mal Lust so eine Repulsine mit einen 3D Drucker nachzubauen 🙂
  15. Adriana Monk

    Der große Platincoin Thread (Scam??!)

    Ja, ohne Einschränkungen muss ich Dir zustimmen ... 1+1 = NIX
×

Wichtige Information

Wir speichern Cookies auf Ihrem Gerät, um diese Seite besser zu machen. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, ansonsten gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. In unseren Datenschutzerklärungen finden sie weitere Informationen.