Jump to content

Mining ohne Stromkosten


winterpause

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

dies ist mein (bisher) erster Post in diesem Forum und ich kenne mich mit Kryptowährungen im Allgemeinen aus. Die Welt des Minings ist allerdings für mich absolutes Neuland. Man vergebe mir also bitte Anfängerfragen oder falls ich mal was mit der SuFu nicht gefunden habe :)

Durch einen glücklichen Umstand werde ich in Zukunft keine Stromkosten mehr zahlen. Und nein, ich wohne nicht bei Mutti, die das zahlt. :D 

Und was würde sich da mehr anbieten, als Geld mit Mining zu verdienen?

 

Ich habe mir folgendes Setup überlegt

6 x GeForce GTX 1050 Ti 4GB

mindfactory

900

Gigabyte GA-H110-D3A Motherboard DDR4

Amazon

104,52

Mars Gaming 1000W PSU

Amazon

97,72

Schalter, Mehrfachsteckdosen, etc.

Amazon

15

Adata SSD 120GB

Amazon

55,01

8GB HyperX DDR4 2400MHz Non-ECC CL15 DIMM

Notebooksbilliger

102,89

Elegiant PCI-E 16x Extender Riser Adapter

Amazon

11,99

Intel Celeron G3900 Dual-Core 2,80GHz Prozessor

Amazon

55,14

Energiezähler

Amazon

15,95

Rahmen

Baumarkt

20

 

 

 

Kosten

1650$

1375€

 

Daraus ergeben sich laut google ca. 70 MH/s für Ethereum und damit eine Amortisierung innerhalb von 6 Monaten.

 

Passt das Setup? Gibt es Verbesserungsvorschläge? Lohnt sich das Mining mit diesen mittlerweile relativen "alten" GPUs oder ist es sinnvoller statt den 6xGTX 1050 eher 4 neuere zu verwenden? Insbesondere im Hinblick auf nicht vorhandene Stromkosten, würde mich interessieren wie ich am meisten Power raus kriegen kann. Denn die Wattzahl darf gerne steigen, so lange dabei die Leistung steigt.

 

Ich danke vielmals für alle Anregungen.

 

Winterpause

Edited by winterpause
Link to comment
Share on other sites

Hi, naja kommt drauf wieviel Geld du zur Verfügung hast,

ich habe selbst 1050ti Karten sie bringen bei Full overclock was 4000 entspricht knapp 15,5 mh  bei einem normale vernünftigen oc kommst auf knapp 13mh oder 170 Sol bei sec

da ich nicht 6 von diesen Karten in einem rig habe, kann ich dir nicht sagen ob deine konfig funktioniert.

Bedenke das die meisten nvidia 1050 ti, keinen eigenen Stromanschluss haben , sprich die holen sich Alles vom Steckplatz und du brauchst für jede gpu einen riser, außer du steckst eine direkt auf den x16 vom Board aber das ist nicht zu empfehlen

Es werden sicher noch welche nach mir antworten vielleicht wissen die mehr 

so mein tip, falls deine Einkaufsliste auch dein anlagewert ist:

tausch das Board gegen ein asrock h81 btc 2.0 ( Achtung ddr3 Speicher)

und gpu gegen 3 Rx 580 4 oder 8 gb damit solltest du dann bei einer hashrate von ca. 85 bis 90 mh liegen

Edited by Kabelaffe84
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.