Jump to content

EOS Dropship


Wischmop

Recommended Posts

hallo

 

kann mir bitte jemand das dropship erklären? habe heute eos auf binance gekauft. geht das wenn ich diese auf binance liegen lasse oder muss ich die auf mew schicken? ich muss die coins jetzt bis zum 01.02 halten oder? 

bin nicht so der englischen sprache mächtig sry^^

 

https://coinṭelegraph.com/news/regulated-crypto-platform-plays-by-the-rules-and-disrupts-trading-model

 

viele grüsse und danke schon mal.

Link to comment
Share on other sites

Ein bißchen suspekt ist das aber schon... Da kann man ja eintragen was man will. Weshalb sollten da jetzt nicht alle eintragen sie hätten zigtausende EOS und xy Ether obwohl sie die gar nicht haben?

Zweite Sache, bei Exodus hat man doch auch den Zugriff auf seine privaten Keys?

Link to comment
Share on other sites

VORSICHT! Betrugsversuch!

Der Link führt nicht zu der Originalseite. Wichtig ist zu beachten, dass ein kleiner unscheinbarer Punkt unter dem "e" enthalten ist. Die Domain die tatsächlich aufgelöst ist, sieht wie folgt aus:

https://ẹos.com/airdrop/ -> https://xn--os-g7s.com/dawn/

Versucht mal den Link manuell in die Adressleiste (https://eos.com/airdrop) einzutragen. Ihr erhaltet eine Fehlermeldung, dass die Seite nicht existiert.

 

 

 

Edited by ccmike
  • Thanks 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich nehme an das die Seite noch nicht fertig ist. Vielleicht gibt es noch einen Fake-Link auf eine Seite zum Erstellen einer MyEtherWallet. Potenzielle Opfer wären damit Personen, die ihr ETH auf Börsen haben und jetzt schnell eine eigene Wallet erstellen müssen. Der Link zur korrumpierten Seite würde dann ebenfalls genutzt werden. Dort wird dann mit hoher Wahrscheinlichkeit der Private Key geklaut.

Edited by ccmike
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Am 13.1.2018 um 12:40 schrieb ccmike:

Ich nehme an das die Seite noch nicht fertig ist.

Ja, da war die wohl noch nicht fertig. Ich wäre gerade fast darauf reingefallen. Deren Airdrop-Phishing leitet direkt zu einer Kopie von myetherwallet (allerdings ebenfalls eine URL mit einem Sonderzeichen, einem unscheinbaren Fleck über einem Buchstaben).

Niemals, never, numquam folge einem Link zur Wallet von einer anderen Seite! Eigentlich selbstverständlich. Aber dann denkt man einem Moment, man könnte den Grund dafür nachvollziehen und die URL ist ja wirklich die richtige...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.