Jump to content

Externes Wallet?


Syn2013
 Share

Recommended Posts

Hallo an alle,

 

ich bin relativ neu im Bitcoin-Sektor und hätte eine (warscheinlich typische-) Anfängerfrage.

 

Angenommen ich habe hier auf bitcoin.de auf meinem Wallet 1BTC. Kann ich nun diesen BTC jemanden schicken der nicht auf bitcoin.de registriert ist?

Liebe Grüße

Syn

Link to comment
Share on other sites

Nun das ist relativ einfach, wobei ich dir gernell natürlich nicht den Bitcoin-QT empfehlen würde, da die Blockchain größe einen auf dauer erschlagen wird und man sich sehr genau um backups kümmern muss damit die Coins nicht verschwinden.

 

Du gehst in den Konto und dort unter Ein/Auszahlungen. Dort hast du den Auszahlungsreiter und kannst den Betrag, die Zieladdresse den Betrag und ein optionales Kommentar welches nicht mitgesendet wird in Auftrag geben. Wichtig dabei ist das du mindestens 0,05 BTC auszahlen musst.

 

Unter deinem bitcoin-qt findest du dabei mehrere Addressen auf die du einzahlungen bekommen kannst. Es ist dabei empfehlenswert regelmäßig eine andere zu nehmen, da man für jede benutzt eine neue addresse bekommt und damit niemand genau bestimmen kann wie viel sich tatsächlich hinter einer addresse befindet.

Link to comment
Share on other sites

GH bedeutet Giga Hashes. Es beudetet nichts anderes als eine angabe wie viele Hashes von einem Mining Gerät berechnet werden können. Je mehr desto schneller kann der richtige gefunden werden und ein neuer Block für den Blockchain erstellt werden. Sprich das ist eine Angabe von Mining-Bereich

Link to comment
Share on other sites

@TecSet

Danke für die promte Antwort.

Da war mein Verdacht richtig, mich irritierte blos der zusammenhang mit bay and sell. Bin gerade am synchronisieren von Bitcoin-QT, das sind ja Lawinen von Daten. was passiert wenn ich am aktuellen Stand bin? ZZ noch 5 Wochen Rückstand.

LG

Link to comment
Share on other sites

Ich finde es sehr interessant das Konzept von cex.io weil man einfach nicht so viel Geld investieren muss und die hardware nicht warten muss.

 

Nun auf dauer würde ich dir auf jeden Fall empfehlen einen anderen Clienten zu ehmen wie z.B. MultiBit oder Electrum, da du das dort nicht musst. Es ist auf dauer einfach nicht so speicherintensiv. Ansonsten sobald er komplett synchronisiert ist kannst du sehen wie viel Geld du tatsächlich drauf hast und du kannst geld senden. Das geht nicht wenn du nicht synchronisiert bist.

Link to comment
Share on other sites

Der QT ladet sämtliche Transaktionen herunter die jemals gemacht wurde. Seit dem sogenannten Genesis Block, der erste Bitcoin-Block. Die anderen beiden machen das nicht, diese lassen einen Server das machen und fragen dort nach den Kontoständen Ihrer Addressen. Dabei wird dein Wallet auch lokal verwaltet und der Private-Key wird nicht dem Server genannt.

 

Alle bereits bestehenden Addressen im Netzwerk kann man dabei nicht herunterladen. Da man nur die Addressen herausfinden kann die bereits im Blockchain stehen. Alle anderen sind nicht auffindbar.

Link to comment
Share on other sites

@TecSet

AHA Erlebnis. Schön langsamweitet sich mein Durchblick.^^ Möchte nicht lässtig sein, aber nachdem dieses synchronisieren so lange dauert,hätte ich gerne gewußt, ob es nach einem herunterfahren des PC`s, wieder von vornré beginnt, oder werden nur die neuesten Daten nachgeholt?

.

LG

Link to comment
Share on other sites

xD keine sorge du bist nicht lästig. Versuche gerade eine VPN verbindung bei mir einzurichten und es funktioniert nicht. Da bist du eine schöne Ablenkung zwischendurch :P.

Also die Daten werden alle auf deinem Rechner gespeichert, sprich sie sind dort fest gesichert und hauen erst wieder ab wenn sie gelöscht werden sollten. D.h. du musst jedes mal wenn du deinen rechner startest nur die zeit nachsyncen die dein rechner off war.

Link to comment
Share on other sites

BM steht für Bitmessage. Es hat jetzt nicht direkt etwas mit Bitcoin zu tun, sondern ist "lediglich" eine auf Bitcoin basierende Technologie.

Es geht dabei um das verschicken von Nachrichten wie bei einer Mail, nur das diese komplett verschlüsselt sind. Sprich nichmals absender und empfänger sind unverschlüsselt. Niemand weiß von wo es kommt oder wohin es muss ausser der der es entschlüsseln kann. Dabei basiert das alles auf peer-to-peer basis also jeder bekommt alle nachrichten kann aber nur seine Entschlüsseln.

Dabei gibt es wie bei Bitcoin einen private und einen public Schlüssel, der private gehört nur dir und die public kannst du überhall hinschreiben. Wenn du mir nun eine Nachricht schreibst, verschlüsselst du die mit dem public key und nur ich kann die dann entschlüsseln. Um das klar zu machen, nichtmals du selbst kannst diese nachricht entschlüsseln nachdem du sie verschlüsselt hat. Deshalb kann auch niemand anderes der diesen Public key hat diese nachricht entschlüsseln. Wenn sie dann bei mir ankommt, kann ich sehen von welches Addresse es kommt und wenn ich weiß das dies deine ist weiß ich das die nachricht von dir kam.

Link to comment
Share on other sites

In der Praxis gibt es den gleichnamigen Clienten zu finden hier:

https://bitmessage.org/wiki/Main_Page

 

Allerdings muss ich noch folgende zwei Punkte hinzufügen.

 

Da es auf peer-to-peer basis funktioniert sprich es keine zentralen server gibt auf die alle nachrichten gespeichert werden, bleiben sämtliche nachrichten nur zwei Tage erhalten. Alle anderen Nachrichten werden verworfen. Sprich der Client minestens alle 2 tage angeschaltet werden oder man verliert eventuell nachrichten. Dies gilt allerdings nicht für nachrichten die bei einem angekommen sind, diese bleiben so lange bis man sie selbst löscht.

 

Ansonsten ist das bedienen z.Z. noch sehr uninnovativ, es ist noch nicht so einfach wie bei einem e-mail client oder gar wie bei einer chat software. Außerdem muss dein gegenüber selbstverständlich auch Bitmessage haben da es sonst nicht funktioniert. Außerdem hat bitmessage noch keine überprüfung durch Sicherheitsexperten gehabt also gibt es noch keine bestätigung ob das protokoll wirklich so sicher ist wie es angepriesen wird. Ansonsten ist dieses Projekt so wie bitcoin komplett open-source so das jeder sich ansehen kann wie alles funktioniert.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.