Jump to content

mycelium auf Android zerschossen


 Share

Recommended Posts

Hallo alle,

vielleicht ist hier ein fitter Androide dabei, der mir evtl. helfen kann, den Fehler mit Mycelium zu finden.

Ich hatte gestern auf einem Smartphone das Mycelium laufen, eine Transaktion getätigt (die ist auch angekommen), danach meinte Mycelium, es wolle ein Update haben auf die aktuelle Version.

nachdem ich dann das Update gezogen hatte und aufgespielt, startet Mycelium zwar noch mit dem üblichen Startschirm, bleibt dann aber stecken.

>>> Mycelium is not responding - close App? <<<

Naja, ich hab dieses update nochmal gemacht - kann ja mal was schiefgehen. Aber keine Besserung. Nix mit reboot, nix mit Ausschalten. Immer das gleiche.

Dann hatte ich sogar Mycelium deinstalliert und wollte es neu installieren (dann mit seed wiederherstellen) - war auch nix, immer noch die gleiche Reaktion.

Also am Mycelium liegts nicht, das gleiche Spiel auf einem anderen Androiden geht wunderbar, update drauf rennt wunderbar.

Jetzt KÖNNTE ich ein neues Mycelium auf einem neuen anderen Smarty installieren, dann den Seed wiederherstellen, ja das würde wohl gehen.

Aber wenn man nun rausfinden könnte, wo in welchem Verzeichnis die Dateien vom Mycelium liegen (hab ja noch ein zweites Smarty), könnte man mal nachsehen, wo und warum der welche Datei nicht finden kann oder ob was im falschen Verzeichnis gelandet ist.

Ist hier jemad so fit auf Android, dass wir zusammen uns auf die Suche nach der fehlerhaften Datei machen können?

Es wäre schon schlauer,  hier den  Wurm wirklich zu finden und zu reparieren, als gleich wieder ein Smarty wegzuschmeissen und alles neu zu installieren.

Und nebenbei, ich würde das auch gerne selber begreifen.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Welches Android läuft? Vl. ist die aktuellste Version von mycelium damit nicht kompatibel? Sollte er zwar im Play Store anzeigen aber naja.
Ansonsten wenn die aktuelle ist, würde ich wohl die App deinstallieren und dann mal per USB anschließen und prüfen ob noch Dateien übrig geblieben sind, diese ggf. löschen und dann nochmal installieren.

Link to comment
Share on other sites

8 minutes ago, Amsi said:

Welches Android läuft?

weiss ich grad nicht 4-irgendwas, genaues muss ich mal nachsehen.

 

 

8 minutes ago, Amsi said:

Vl. ist die aktuellste Version von mycelium damit nicht kompatibel?

Lief damit bisher gut und auf dem anderen Gerät auch nach dem Update noch gut, das schliesse ich also aus.

8 minutes ago, Amsi said:

Sollte er zwar im Play Store anzeigen aber naja.

Ist nicht aus dem Blähstore, sondern direkt von mycelium.com

8 minutes ago, Amsi said:

Ansonsten wenn die aktuelle ist, würde ich wohl die App deinstallieren und dann mal per USB anschließen und prüfen ob noch Dateien übrig geblieben sind, diese ggf. löschen und dann nochmal installieren.

Ja genau das will ich ja machen. Also diese USB Sache hab ich schon durch, also nochmal von USB neu installiert. Die Version wird mir unter >>apps<< auch mit der aktuellen Nummer angezeigt, Mycelium ist also mit der aktuellen Version installiert, läuft aber nicht.

Und jetzt würde ich gerne prüfen, ob und wo diese Dateien liegen könnten, finde aber nix. Im Filemanager hab ich nirgendwo ein Verzeichnis mit mycelium drin. Wenn ich das Verzeichnis habe, kann ich da alles rauslöschen, oder vorher mit dem anderen Gerät vergleichen, aber auch da find ich den Pfad nicht. Frage also jetzt, wo such ich bei Android nach den Programmdateien? Und ggf. noch nach den dazu gehörenden config Dateien? Wär ja so einfach, wenn ich ein Verzeichnis /Mycelium finden würde, dann könnte ich da drin suchen.

Und beim Android gibts wohl auch keine /etc /usr /boot,.... Pfade. daher die Frage hier, ob hier jemand auf Android so fit ist, dass er mir sagen könnte, wo ich diese Verzeichnisse / Dateien finden könnte.

 

Link to comment
Share on other sites

ja, das war das erste Verzeichnis, wo ich nachgesehen habe - steht nix mit mycelium dabei. Aber ich schau da morgen nochmal, vielleicht muss man sowas wie <hiddenfiles> einschalten, muss ich nachsehen, ob und wie das geht. Danke, bis jetzt wars das noch nicht.

Link to comment
Share on other sites

ja echt, ich hab heute auf drei verschiedenen Androiden nach den Mycelium-files gesucht.

Die find ich da nicht - bin ich blind?

Erste Suche war android/data/... da find ich verschiedenste apps (threema, byteball,...) aber kein mycelium.

Wo haben die das versteckt? weiss das einer hier?

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Onkel Heini:

ja echt, ich hab heute auf drei verschiedenen Androiden nach den Mycelium-files gesucht.

Die find ich da nicht - bin ich blind?

Ne hast Recht, die App legt anscheinend so keine Files ab, zumindest mit dem Explorer nichts zu finden.

vor 22 Stunden schrieb Onkel Heini:

Ist nicht aus dem Blähstore, sondern direkt von mycelium.com

Warum eigentlich bzw. passiert das selbe auch mit der Version aus dem Play Store?

Link to comment
Share on other sites

jo, genau das hab ich eben grade auch mal probiert. Auch die App vom Playstore bleibt beim Start stecken.

Diese App findet irgendwas zum Start nicht, also ein Verzeichnis oder eine Datei oder einen Pfad; irgendwas ist da beim ersten Mal abhanden gekommen.

Smarty in die Tonne, anderes nehmen, Neuinst, alles bestens, das wäre die einfache Aktion; ich würde aber lieber verstehen, WAS da schief gegangen ist.

Ich glaub, ich schreibe morgen den Support von Mycelium an, die sind recht kooperativ.

 

Es hätte nur sein können, dass hier einer genau diesen Fehler schon gehabt hat und die Lösung weiss.

Ich denke, ich warte mal ab, was die Mycelium-Leute so sagen, vielleicht wissen wir alle dann hier mehr.

  • Up 1
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

ich hab jetzt mal ne weile gewartet, was vom Mycelium-team so kommt,...  nichts.

Sofort nach der Frage hatte ich eine Bestätigung für das Ticket bekommen, das wars dann.

Von den originalen Österreichern scheint nur noch einer dabei zu sein. Ich hatte nun in englisch geschrieben, weil die ganze Seite jetzt in Englisch gehalten ist, früher ging die Kommunkation auch in deutsch (Österreicher).

Muss man sich jetzt was dabei denken?

Jedenfalls keine Antwort, also Lösung B.

Falls also noch jemand hier ein Smarphone Android 4.4 oder besser rumliegen hat und dieses für kleines Geld abgeben würde, bin ich sehr dankbar. Dann kann ich auf diesem Phone alles neu installieren und den Seed wiederherstellen, dann KÖNNTE Mycelium wieder laufen.

Eigentlich müssten die Scubladen voll sein mit älteren Smarties, denn jeder bekommt alle paar Monate ein neuen, besseres. Frage, warum kriegt man diese älteren (1-2 Jahre) nirgendwo?

In der Bucht gehts alles erst ab fast 100 Eus los, nach oben keine Grenze

Link to comment
Share on other sites

19 hours ago, Amsi said:

Ok, was ist denn nun dein Ziel? Willst du nur die Coins wieder haben? Dann kannst du die private keys aus deinem Seed "errechnen" (https://iancoleman.io/bip39/) und diese zB in Electrum einspielen.

nein, das hatte ich alles schon vor langer Zeit ausprobiert -sowas geht.

Wie wir alle wissen, sind unsere Wallets wiederherstellbar. Also Gerät kaputt oder verloren,... dann neues Gerät, Wallet mittels Seed wiederherstellen und gut ists, alls wieder da. Fein soweit.

Ich hatte das auch immer wieder ausprobiert mit sowohl electrum, als auch mit Mycelium.

Nun diesmal hatte ich auch darauf gehofft, aber jetzt gehts doch nicht so einfach. Nach dem Defekt Mycelium einfach deinstallieren, Neuinst. und dann mit Seed wiederherstellen - aber DIESER Androide genau will das nicht.

Und ich will in erster Linie wissen WARUM? Nun haben wir beide rausgefunden, dass es eben kein .mycelium Verzeichnis auf dem Adroid gibt - Frage also WO ISSES DANN?

Wahrscheinlich löscht der bei der Deinstallation nicht alles komplett und es bleibt was im Speicher, aber WAS und WO?

Das zu wissen, gäbe mir dann die Möglichkeit, das Android Gerät soweit wieder leer zu machen, dass dann eine Neuinstallation wieder klappen müsste.

Wie geschrieben Wegschmeissen, Neukaufen ist einfach, ich bin auf der Suche nach der Lösung oder dem Fehler.

Und es ist natürlich so, dass ich auf den mobilen Androiden nur Kleinmengen coins mit rumschleppe, die relevanten Mengen liegen auf Paperwallets im Safe.

Dennoch würde ich gerne rausfinden, wie man so eine Situation wieder retten kann, egal obs nun 0.002 mBTC sind oder 100 BTC.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

also ich musste nun doch Plan B nehmen.

Der Support von Mycelium hat sich nicht gemeldet, jedenfalls nichts ausser, dass sie ein Ticket erstellt haben.

Technisch bin ich also nicht weiter - der alte Androide liegt immer noch mit der einfrierenden Mycelium App rum und ich habe mir dann doch einen neuen (gebrauchten) gekauft.

Da wieder Mycelium drauf, mit Seed wiederherstellen und alles fertig. Coins alle wieder da (wenns auch nur wenig sind) Wallet und Trader funktionieren wieder wie neu.

Gut, Ziel 1 erreicht, alles gerettet ! Ziel 2 Woran hats gelegen, wie kann man das reparieren, was war kaputt bleibt im Dunkeln.

 

Naja, dann ist das eben so. Ich hätte einfach gehofft, dass ich hier was sinnvolleres hätte beitragen können, ausser neukaufen.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.