Jump to content

Mining- Strategien. Wie kann ich erfolgreich minen? Erfahrungen, Ideen und Taktiken.


Specialkey
 Share

Recommended Posts

Hallo liebe Mitminer und Miningfreunde,

 

mein Rig sieht super aus. Läuft stabil mit 2490 Khs und 73 Grad:-)

 

Smos hab ich auch fast gemeistert und bin nun am überlegen wie man am sinnvollsten Minen tut.

 

Irgendwie finde ich Switch-Pools um den täglichen Stromverbrauch zu decken ganz interessant.

 

Die Chancen aber bei einem neuen " Doge to the Moon " dabei zu sein ist natürlich verlockend.

 

Einen soliden Coin minen wie den Litecoin kann auch sehr lohnen.

 

Wie sind eure Erfahrungen beim Minen? Wie wird man erfogreich?

 

Dieser Thread bietet Platz für Tips und Tricks. Ich bin mir sicher da ist noch einiges virtuell lohnendes Gold zu Schürfen und alle können hier

von euren Erfahrungen profitieren.

 

Vielen Dank fürs Teilen.

 

lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo liebe Mitminer und Miningfreunde,

 

mein Rig sieht super aus. Läuft stabil mit 2490 Khs und 73 Grad:-)

 

Smos hab ich auch fast gemeistert und bin nun am überlegen wie man am sinnvollsten Minen tut.

 

Irgendwie finde ich Switch-Pools um den täglichen Stromverbrauch zu decken ganz interessant.

 

Die Chancen aber bei einem neuen " Doge to the Moon " dabei zu sein ist natürlich verlockend.

 

Einen soliden Coin minen wie den Litecoin kann auch sehr lohnen.

 

Wie sind eure Erfahrungen beim Minen? Wie wird man erfogreich?

 

Dieser Thread bietet Platz für Tips und Tricks. Ich bin mir sicher da ist noch einiges virtuell lohnendes Gold zu Schürfen und alle können hier

von euren Erfahrungen profitieren.

 

Vielen Dank fürs Teilen.

 

lg

 

 

Hallo Specialkey,

 

bin etwas verwundert das du mit deinem ALU-Rig 73 Grad hast weil ich bei meinem "normalen" System (beide Grakas direkt ohne Riser-Kabel angeschlossen) 73 und 78 Grad habe.

Hast du deine Grakas bis zum Max. übertaktet und kannst du hier ein Foto von deinem Rig posten ?

 

Also ich habe ganz am Anfang nur bestimmte Coins (damals noch mit KNC SHA-256 Coins) gemint. Beim Scrypt minen nutze ich Switch-Pools da ja diese immer den Coin mit der niedrigen Difficulty bevorzugen. Schade finde ich nur das die Pool Betreiber gefühlte Ewigkeiten benötigen um ganz neue Coins zu integrieren.

 

Mag sein der Doge sei verlockend: Ich hatte test weise den poolwarz.com Pool ca. 3 Tage genutzt in diesem Zeitraum bekam ich nur 1k Dogecoins - war dementsprechend enttäuscht darüber. In diesen 3 Tagen hätte ich viel mehr andere Coins aufgrund der niedrigeren Difficulty erhalten können.

 

von poolwarz.com rate ich jedem ab da dort alle paar Stunden ein neuer Block gefunden wird - manchmal vergehen auch Tage(von Coin zu Coin unterschiedlich).

 

Persönlich denke ich wird man mittelfristig von unterschiedlichen Altcoins mehr profitieren als nur von einem. Jeder Altcoin wird mal mehr oder mal weniger kosten und dadurch denke ich wird man eine konstante Einnahme Quelle haben.

 

für alle Mining Anfänger empfehle ich: Kauft euch preiswerte gebrauchte Hardware und setzt ein Windows System mit cgminer bzw. bfgminer auf.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Empire,

 

danke für Deinen Erfahrungschatz:-)

 

Ich habe leider keine Kamera aber ich poste mal das Modell was ich zu Inspiration genutzt habe.

 

http://www.ebay.de/itm/Aluminium-open-air-Mining-Rig-Case-fur-Bitcoin-litecoin-Doge-IN-HAND-/291087475817?pt=DE_Computer_Sonstige&hash=item43c62a6469

 

Das Grundgerüst habe ich noch gemoddet mit speziellen Unterfüßen und auch die Grafikkarten sind schwingungsgelagert bei mir. Dann müßte die Hardware auch länger halten.

 

Was für einen Switchpool bevorzugst Du? Bei Coinex ist die invalid share Rate sehr hoch bei mir.

 

Hast Du nur Windows mit cgminer versucht? Ich bin gerade wie oben beschrieben mit SMOS Zugange was recht simpel ist, wenn man den rechten USB-Stick hat. Die USBstickwahl hat mich jetzt Wochen und 5 Sticks gekostet. Jetzt läuft aber alles sehr gut.

Ich hatte mir 2 Wochen alte Hardware geholt und da waren 3 Radeon R 290 auf einem Motherboard in einem Lan-Gehäuse verbaut. Da war es dann natürlich sehr heiß.

Billig war es nicht mein gebrauchtes Rig, aber ich bin jetzt dabei und werde mir noch 3 R 280 X Toxic holen, welche 100 Euro billiger sind wie die R 290.

Dann Rock´n Roll:-)

 

lg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Empire,

 

danke für Deinen Erfahrungschatz:-)

 

Ich habe leider keine Kamera aber ich poste mal das Modell was ich zu Inspiration genutzt habe.

 

http://www.ebay.de/itm/Aluminium-open-air-Mining-Rig-Case-fur-Bitcoin-litecoin-Doge-IN-HAND-/291087475817?pt=DE_Computer_Sonstige&hash=item43c62a6469

 

Das Grundgerüst habe ich noch gemoddet mit speziellen Unterfüßen und auch die Grafikkarten sind schwingungsgelagert bei mir. Dann müßte die Hardware auch länger halten.

 

Was für einen Switchpool bevorzugst Du? Bei Coinex ist die invalid share Rate sehr hoch bei mir.

 

Hast Du nur Windows mit cgminer versucht? Ich bin gerade wie oben beschrieben mit SMOS Zugange was recht simpel ist, wenn man den rechten USB-Stick hat. Die USBstickwahl hat mich jetzt Wochen und 5 Sticks gekostet. Jetzt läuft aber alles sehr gut.

Ich hatte mir 2 Wochen alte Hardware geholt und da waren 3 Radeon R 290 auf einem Motherboard in einem Lan-Gehäuse verbaut. Da war es dann natürlich sehr heiß.

Billig war es nicht mein gebrauchtes Rig, aber ich bin jetzt dabei und werde mir noch 3 R 280 X Toxic holen, welche 100 Euro billiger sind wie die R 290.

Dann Rock´n Roll:-)

 

lg

 

 

Specialkey danke für den Link (habs mir gleich abgespeichert)

 

Ich nutze derzeit Windows mit cgminer - habe natürlich vor wsl. auf Linux Bamt umzusatteln.

hmm...darf ich erfahren (gerne auch per PN) wie viel du gezahlt hast ? Leider passt bei der Radeon R9 290 das Preis-/Leistungsverhältnis nicht (derzeitige Neupreise ~ € 400,-). Ja die R9 280X ist derzeit die bessere Wahl (Preise teilweise unter € 300,-). Aber beide Graka Typen haben hier bei uns Lieferschwierigkeiten (das war auch so beim Bitcoin Mining mit der HD 5850 - vor der Zeit der ASIC Miner)

 

 

die sache mit dem Switchpool ist interessant, habt ihr da eine empfehlung ?

 

bei coinwarz is die warteschlange einfach ewig lang...

 

 

Ich habe unter anderem beim SHA-256 Mining und jetzt beim Scrypt Mining den Eindruck gewonnen das der Pool multipool.us im Modus "Switch Pool" immer den Coin der aktuell im Wert gestiegen ist mint und nicht den Coin mit der niedrigen Difficulty.

Bei coinex.pw (mein Eindruck und durch mehrmals tägliche Vergleiche auf coinwarz.com) wird der Coin mit der niedrigen Difficulty gemint.

 

Es könnte aber auch damit zusammen hängen das der multipool.us einfach weniger Coin-Arten zum Minen zur Verfügung stellt im Vergleich der coinex.pw pool

 

Ich lasse lieber mehrer unterschiedliche AltCoins minen als nur eine handvoll - Hauptsache die Difficulty ist niedrig und dadurch mehr Coins rauskommen (Der Preis jedes einzelnen AltCoins beim Mining sollte zweitrangig bleiben.)

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.